IPKG über Paketmanager Installieren.

CyberLine

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2012
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe gestern einen Paketserver aufgesetzt, um in einem ersten Betalauf "IPKG", sprich das Bootstrap Thema bequem über den Paketmanager installieren zu können.

Derzeit gibt es bereits Pakete für 412+, 213+, 112, 411, 212+ und 110j.

Weitere folgen wenn die Leute mit anderen Geräten die Paketquelle hinzufügen und ich das mapping von unique_id auf Paket vorgenommen habe.

Es ist wie gesagt noch Beta, da derzeit nur die Installation möglich ist, das entfernen aber noch nicht. Im ersten Step will ich die Installation per Paketmanager auf möglichst
vielen Geräten Fehlerfrei durchhaben.

Um mitzumachen, genügt es,
Rich (BBCode):
http://packages.quadrat4.de
als Paketquelle in im Paketmanager einzutragen. Bei den obigen Geräten sollte dann im Tab "Andere" das Paket auftauchen.
Bei wem kein Paket auftaucht, der kann mal jeden Tag die Liste Aktuallisieren.

Sollte die Installation erfolgreich sein und nach einem reboot ipkg NICHT zur Verfügung stehen bitte ich hier um Feedback um dem Problem auf den Grund zu gehen.

Was macht das Paket?
  • Das Paket ist nur ein Bundle aus dem zum Prozessor passenden .shx Script und ein paar Installer Routinen.
  • Der Paketserver erkennt anhand der übermittelten Parameter den DS Typen und liefert das passende Paket aus sofern schon vorhanden.
  • Eine Deinstallation hat derzeit noch KEINE Auswirkungen. ipkg bleibt auf dem System verfügbar.
  • Sollte bereits ipkg verfügbar sein, bricht die Installation mit einem Fehler ab.

Ruft man http://packages.quadrat4.de im Browser auf stehen dort in Zukunft die bereits verfügbaren Geräte.
 
Zuletzt bearbeitet:

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab die Paketquelle mal bei meiner 712+ hinzugefügt. Dann kommt das Paket für diese wohl auch bald.
 

CyberLine

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2012
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sehr schön :)

Welches Start-Skript hast du verwendet?
Planst du auch eine grafische Oberfläche für IPKG?

Das start-stop-script macht nichts ausser exit 0 bzw. 1 bei status zu liefern, da das Paket so geliefert wird, dass man es nicht starten und stoppen kann.
Eine Oberfläche zum Verwalten der Pakete wäre sicherlich denkbar, jedoch kann das Webinterface so wie ich es bisher gesehen habe nur Perl und ich bin da eher der PHP, Server, Bash Typ :)

Es kommen erstmal noch 2 Pakete von mir raus: zum einen DAViCal und dann noch ein Paketserver der allerdings dann auch schon möglichst ein Backend mitbringt.
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was kann der Paketserver denn alles?
Soll es eine Statistik dazu geben?
 

CyberLine

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2012
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was kann der Paketserver denn alles?
Soll es eine Statistik dazu geben?

Naja Download Counter ist drin. Ebenso Internationalisierung und Versionierung der einzelnen Pakete. Eine Auswertung welches Paket mit welcher DS etc. ist auch kein Problem.
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
OK. Da ich ja auch einen Paketserver auf meinem vServer habe (spkrepo) und der nicht sehr detailiert ist, wäre dies sicher eine gute Alternative.
Wann wird die Version denn fertig sein?
Wäre es dann möglich, dass du mir die php-Files schicken kannst, damit ich dies auch auf dem vServer nutzen kann? (Sonst müsste ich das SPK auseinandernehmen)
 

CyberLine

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2012
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
OK. Da ich ja auch einen Paketserver auf meinem vServer habe (spkrepo) und der nicht sehr detailiert ist, wäre dies sicher eine gute Alternative.
Wann wird die Version denn fertig sein?
Wäre es dann möglich, dass du mir die php-Files schicken kannst, damit ich dies auch auf dem vServer nutzen kann? (Sonst müsste ich das SPK auseinandernehmen)

Mein Paketserver wird die interne Postgres Datenbank der DS nutzen. Wenn du auf deinem vServer Postgres laufen hast wäre das schon möglich ja. Sonst müßte ich auch eine MySQL Version rausbringen. Mal sehen :)
Zur Fertigstellung mag ich mich noch nicht festlegen. Ich bin gerade an der Modellierung der Datenbankstruktur.
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Um Postgres zu installieren genügt sicherlich ein apt-get install postgress (oder so).
Aber eine MySQL-Version wär auch toll. Dann müsste ich nichts mehr einstellen wegen der Datenbanksicherung.
Ich lass mich mal überraschen.
 

DSL-Hexe

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
01. Apr 2008
Beiträge
686
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
44
Würde mich freuen über ein DS710+ ipkg Paket. ;-)
 

CyberLine

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2012
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Würde mich freuen über ein DS710+ ipkg Paket. ;-)

Pakete für 712+, 211+ und 710+ hinzugefügt.
Die 211+ dürfte allerdings nicht funktionieren, da ich kein Gerät habe um dort diesen Patch mit dem "-KW" zu testen.
 

CyberLine

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2012
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Pakete für DS411 II, RS810+, DS213 und DS411slim hinzugefügt.
Da ist noch einer mit einer RS3411 rpxs. Da weiß ich leider nicht welches Bootstrap Paket für den i3 von nöten wäre, da sich dazu bei Synology nichts finden lässt.
Wenn da jemand eine Info hat immer her damit.
 

CyberLine

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2012
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was meinst du damit?

Aus dem Synology-Wiki:
DS212+/DS212/DS212j/DS111/DS211/DS411slim/DS411: Das Boostrap Skript syno-mvkw-bootstrap_1.2-7_arm.xsh ist noch nicht an den in der DS211/DS411slim/DS411 verwendeten Marvell 88F6282/88FR313 angepasst worden. Es bricht unnötigerweise mit der Fehlermeldung "Error: CPU not Marvell Kirkwood, probably wrong bootstrap.xsh" ab. Dies kann man korrigieren, indem man in der Datei /volume1/public/bootstrap/bootstrap.sh die Zeile 21 wie folgt ändert von
if ! grep Feroceon-KW /proc/cpuinfo >/dev/null 2>&1; then
in
if ! grep Feroceon /proc/cpuinfo >/dev/null 2>&1; then
Es wird also nur das "-KW" gelöscht. Das geänderte bootstrap Skript startet man danach mit

Da wird mein Installer abbrechen aber dies nicht explizit mitteilen. Um diese Anpassung im Installer einzubauen bräuchte ich eines dieser Geräte um das zu testen. Das wäre sonst ein "Blindflug".

Betrifft also entgegen meiner ersten aussage nicht mal die 211+, dafür aber alle oben erwähnten :)
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.556
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
328
Hallo,
Wizjos hat ein xsh dafür gebaut
http://wizjos.endofinternet.net/synology/archief/syno-mvkw-bootstrap_1.2-7_arm-ds111.xsh

Alternativ könnte man aber auch folgenden Weg gehen:
Was macht das xsh eigentlich:
es schneidet sich selbst den header ab und extrahiert per tar ein Archiv in das Verzeichnis ./bootstrap
cd bootstrap
sh bootstrap.sh
cd ..
rm -r bootstrap
exec /bin/sh --login

ein bearbeitetes bootstrap.tgz hätte ich da.

Gruß Götz
 

CyberLine

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2012
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mhm, ich habe das XSH von wizjos schon in das Paket eingebaut.
Demnach sollte das also ohne weitere modifikation klappen?
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.556
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
328
Hallo,
theoretisch ja:), habe aber nicht die entsprechende Hardware.

Gruß Götz
 

CyberLine

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2012
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja, ich habe ja noch Hoffnung dass sich irgendwann mal jemand äussert ob das ganze überhaupt Funktioniert hat oder nicht.
Installationen gab es ja schon gute 100 ...
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.556
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
328
Hallo,
wenn es nicht funktioniert werden sie sich schon melden, ist doch immer so, wenn es funktioniert is gut und wenn nicht kommt das Geschrei:).
In dem Sinne, nicht entmutigen lassen.

Gruß Götz
 

Carodey

Benutzer
Mitglied seit
24. Jan 2011
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

wenn ich mit meiner DS 213+ den Bootstrap Installer installieren will kommt nach 4% die Fehlermeldung " Bootstrap Installer: Das Paket konnte nicht installiert werden"
DS Version DS 4.1-2636.

Wollte ich nur mal als Rückmeldung angeben.

Gruß carodey