Help

einwiener75

Benutzer
Mitglied seit
22. Sep 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich bin neu hier.

Zu meiner Situation:
Bei mir gab es heute eine Stromausfall, mehrere Straßenabschnitte waren plötzlich ohne Strom.
Ich habe 2x DS2413+, 1x DS1817+ und 1x DS2821+ und ein DS920+.

Jetzt habe ich 2 Fragen:
Ein DS1821+ lässt sich nicht mehr einschalten, Knopf 3 Sekunden gedrückt gehalten, LED leuchtet auf, blinkt 3x und schaltet sich wieder aus. Kurz es lässt sich nicht mehr einschalten.

Frage: Ist das ein technisches Gebrechen vom NAS, weil ich habe dazu keine eindeutigen Themen in der Synology KB gefunden.
Frage: Falls das Gerät über den Jordan gegangen ist, wie kann ich die Daten retten. Ich habe mal gelesen, dass ein exakt baugleiches NAS hier den Zweck erfüllt, wo man einfach nur die Festplatten einstecken muss und das System alles wieder herstellt, so wie es war. Ist das richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mahoessen

Benutzer
Mitglied seit
20. Jul 2016
Beiträge
610
Punkte für Reaktionen
100
Punkte
63
Hi, Frage 1: im Suchfeld oben links einfach mal „einschalten“ eintragen, dann kommst du auf die passenden threads.
Frage 2: s.o., „migration“
 

nas-central.de

Benutzer
Mitglied seit
22. Jun 2021
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
14
Wenn das Gerät noch Garantie hat schau' mal hier:

https://www.synology-forum.de/threads/synology-reparaturen-innerhalb-der-garantie.110396/

Wenn es keine Garantie mehr hat kann dir Thomas von TN-Notebooks helfen

https://www.synology-forum.de/threads/synology-reparaturen-ausserhalb-der-garantie.110387/

Du kannst mir auch die Seriennummer und das Kaufdatum per PM schicken, dann kann ich den Garantiestatus prüfen.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich, die Platten einfach in ein anderes Gerät zu stecken und das Gerät neu zu installieren. Die Daten bleiben dabei erhalten:

https://kb.synology.com/de-de/DSM/t...n_Synology_NAS_DSM_6_0_and_later#x_anchor_id5
 

iceman23

Benutzer
Mitglied seit
20. Sep 2021
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
du kannst auch das netzkabel mal 10min. abziehen.
das soll schon bei einigen geholfen haben. moin
 

einwiener75

Benutzer
Mitglied seit
22. Sep 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hab jetzt mal die Festplatten ausgebaut und den Einschaltknopf gedrückt, man sieht deutlich, wie die Lüfter versuchen zu starten und dann bricht es sofort wieder ab.

Strom ist da, aber es bricht sofort wieder ab.
 

tproko

Benutzer
Mitglied seit
11. Jun 2017
Beiträge
1.663
Punkte für Reaktionen
169
Punkte
89
Die ds1821 sollte ja sowieso noch Gewährleistung haben. Also ab zum Händler und eine neue holen? Ansonsten die Synology Garantie / Reparatur beanspruchen.

In deinem Fall wäre dann Platten in neues Gerät und dann die Steps durch machen und fertig.
 

einwiener75

Benutzer
Mitglied seit
22. Sep 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Der Händler war in dem Fall Amazon und die lehnen jegliche Hilfe ab. Es handelt sich dabei um das DS1817+, nicht das DS1821+.
 

tproko

Benutzer
Mitglied seit
11. Jun 2017
Beiträge
1.663
Punkte für Reaktionen
169
Punkte
89
Ok. Da wirst du halt leider schon außerhalb der Garantie sein. Aber das musst dann selber prüfen.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen