Handbrake in Docker -> Zugriff über Internet

MRiggs

Benutzer
Mitglied seit
15. Nov 2016
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Guten Morgen zusammen,

Gibt es eine Möglichkeit auf einen Docker-Container über das Internet zuzugreifen?

In meinem konkreten Fall geht es mir um Handbrake!

Ich kann mich über das Internet auf meine DS einloggen, jedoch nicht auf Handbrake zugreifen...

Danke für die Unterstützung.

Grüße
 

Stationary

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
2.836
Punkte für Reaktionen
683
Punkte
154
Wie loggst Du Dich über Internet auf die DS? Mittels VPN ins Heimnetz und dann über die IP? Dann müßte das eigentlich funktionieren.
 

plang.pl

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
2.894
Punkte für Reaktionen
662
Punkte
154
Ein Zugriff auf Docker-Container via QuickConnect ist nicht möglich. Das geht nur via DDNS mit Portfreigabe oder via VPN
 

Penthys

Benutzer
Mitglied seit
04. Jun 2020
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
34
Ich habe QuickConnect noch nie benutzt, daher muss ich hier fragen: QuickConnect + ReverseProxy ginge dann auch nicht?
 

plang.pl

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
2.894
Punkte für Reaktionen
662
Punkte
154
Das habe ich noch nicht getestet. Ich denke aber nicht, da du mit QuickConnect NICHT gezielt Ports ansprechen kannst
 

Penthys

Benutzer
Mitglied seit
04. Jun 2020
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
34
Portbasierter Reverse Proxy ist damit wohl hinfällig. Subdomains werden bei QuickConnect auch nicht gehen. Damit ist es bestenfalls mit Subfolder noch denkbar, was dann aber die GUI für Reverse Proxy ausschließt und Handarbeit fordert.
 

plang.pl

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
2.894
Punkte für Reaktionen
662
Punkte
154
Achja. Genau richtig. Subdomains gehen auch nicht. Da sind nur Synology-eigene Dienste zu erreichen (die Web-UI des DSM und die Apps wie DSAudio, DSVideo usw)
 

Fusion

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
13.856
Punkte für Reaktionen
790
Punkte
404
Subdomains > Reverse Proxy

Frage wäre, ob Handbrake irgendeine Authentifizierung unterstützt, andernfalls würde die Anwendung offen im Internet hängen für jeden zu benutzen.
 

Penthys

Benutzer
Mitglied seit
04. Jun 2020
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
34
Wenn man den Reverse Proxy ohnehin schon selber bastelt, kann man ja bei der Gelegenheit auch gleich auth_basic mit rein konfigurieren.
 

Penthys

Benutzer
Mitglied seit
04. Jun 2020
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
34
Bei Reverse Proxy mit Subfolder… Subdomains und QuickConnect ist ja eher nicht, so das dieses als letzte Option, die mir noch einfallen würde, besteht.
 

Fusion

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
13.856
Punkte für Reaktionen
790
Punkte
404
Die erste Option wäre auf quick connection zu verzichten. Ist ja irgendwie nicht klar, ob das Zwang ist oder nicht.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup