GateOne: Der Paketdienst konnte nicht ausgeführt werden

DerLord

Benutzer
Mitglied seit
25. März 2016
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Moin zusammen,

ich wollte mir GateOne mal anschauen. Die Installation lief (scheinbar) fehlerfrei ab, aber das Paket lässt sich nicht starten. Ich bekomme lediglich ein PopUp mit dem Standardtext: "Der Paketdienst konnte nicht ausgeführt werden".

Hier ein Auszug aus dem Log:
Rich (BBCode):
Apr  3 14:04:15 NAS synoscgi_SYNO.Core.Package.Control_1_start[483]: service_start.c:74 synoservice: [pkgctl-gateone] starting ...
Apr  3 14:04:17 NAS synoscgi_SYNO.Core.Package.Control_1_start[483]: service_start.c:180 synoservice: [pkgctl-gateone] start failed.[0xD900 manager.cpp:204]
Apr  3 14:04:17 NAS synoscgi_SYNO.Core.Package.Control_1_start[483]: service_stop.c:23 synoservice: [pkgctl-gateone] stopping ...
Apr  3 14:04:17 NAS synoscgi_SYNO.Core.Package.Control_1_start[483]: service_stop.c:38 synoservice: [pkgctl-gateone] is already stopped.
Apr  3 14:04:17 NAS synoscgi_SYNO.Core.Package.Control_1_start[483]: service_stop.c:86 synoservice: [pkgctl-gateone] stopped.

Kennt hier jemand einen Workaround?

Viele Grüße
DerLord
 

DerLord

Benutzer
Mitglied seit
25. März 2016
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
OK, gestartet bekomme ich das Paket nun. Es wird per default ein User "gateone" benötigt, welcher bei der Installation des Pakets aber versäumt wird, anzulegen. Den User kann man hier aber ändern:

\var\packages\gateone\scripts\start-stop-status

Jetzt eröffnet sich eine neue Frage: Wie bekommt man die Webanwendung gestartet? Reagiert sie auf einem bestimmten Port oder Suffix?
Bislang habe ich leider noch keinerlei Info dazu gefunden...


/edit: ich nehme alles zurück und behaupte das Gegneteil ;-)
Das Paket startet nach wie vor nicht, nur die Fehlermeldung verschwindet. Es kommt nur keine mehr, aber gestartet werden kann es dennoch nicht :-/
Habe nun den User "gateone" angelegt, nur welches PW bekommt er?
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy+

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2016
Beiträge
3.560
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
114
Dazu gibts nun die Möglichkeit :

Installieren von GateOne, welches zunächst nicht läuft. Dann kopieren der SSL-Zertifikate vom System in das GateOne-Verzeichnis (ggf. anpassen):

cp /usr/syno/etc/certificate/system/default/cert.pem /usr/local/gateone/ssl/server.crt
cp /usr/syno/etc/certificate/system/default/privkey.pem /usr/local/gateone/ssl/server.key


Installation fehlender Python-Komponenten:
sudo /usr/local/python/bin/pip install html5lib tornado

Danach
sudo /var/packages/gateone/scripts/start-stop-status start

Allerdings musste ich GateOne im Paketzentrum zusätzlich starten. GateOne lief dann wieder.
 

DerLord

Benutzer
Mitglied seit
25. März 2016
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Moin Andy,

vielen Dank für die Antwort, aber es will immer noch nicht :-(

Ich hatte zwischenzeitlich wieder alles entfernt und musste dementsprechend wieder bei Null anfangen. Also Paket wieder installiert und deine Steps abgeklappert. Cert und Key und liegen nun im entsprechenden Verzeichnis und html5lib wurde erfolgreich installiert. Beim Start hapert es dann aber wieder.


sudo /var/packages/gateone/scripts/start-stop-status start
Starting GateOne ...
cp: cannot stat ‘/usr/syno/etc/ssl/ssl.crt/server.crt’: No such file or directory
cp: cannot stat ‘/usr/syno/etc/ssl/ssl.key/server.key’: No such file or directory
su: Permission denied

Habe nun den CP Befehl im Start-Script entsprechend angepasst. Neuer Versuch...


sudo /var/packages/gateone/scripts/start-stop-status start
Starting GateOne ...
su: Permission denied

Den User "gateone" mit Default-Einstellungen angelegt. Das PW ist das gleiche wie meins. Welches sollte man hier vergeben? Und noch mal gestartet...


sudo /var/packages/gateone/scripts/start-stop-status start
Starting GateOne ...
su: failed to execute /sbin/nologin: No such file or directory

Wo bekommt man diese datei her? Kann sie im System nicht finden...




Ändere ich im Script den User von "gateone" auf "root", läuft das Script zwar ohne Fehlermeldung durch, das Paket lässt sich anschließend im PaketManager auch starten, aber über den angezeigten Port 8271 ist im Web nichts erreichbar. Hast du noch eine Idee?


Thx a lot
 

Andy+

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2016
Beiträge
3.560
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
114
Hast Du https verwendet? Oder klicken doch auf den Link in GateOne im Paketzentrum.
 

DerLord

Benutzer
Mitglied seit
25. März 2016
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
der generierte Link verwendet auch nur HTTP, hatte es aber händisch zusätzlich auch mit HTTPS versucht. Auf dem Port lauscht nix. Lüppt es bei dir, sprich kommst du per Browser dran oder lüppt bei dir auch nur Dienst?
 

Andy+

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2016
Beiträge
3.560
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
114
Also, bei mir läuft das und im Paketzentrum wird auch https://...... angezeigt. Klicke ich darauf erscheint das GateOne-Fenster. Wenn Du eine andere DS hast, wie ich, könnte sein, dass es anders funktioniert

https://github.com/SynoCommunity/spksrc/issues/2340
 

DerLord

Benutzer
Mitglied seit
25. März 2016
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Ich habs, es läuft... Tausend Dank ;-)

Nach dem Umbau aufgrund deines Anstoßes, scheiterte es nur noch durch einen Cert-Fehler. Das Start-Script kopiert die Dateien vom Syno Default-Cert. Diese verwende ich normalerweise nicht, sondern eigene von LE. Mein Chrome blockiert diese "unsicheren" Verbindungen des Default Certs auch immer. Ist mir im Eifer des Gefechts gar nicht aufgefallen, dass der Browser beim Versuch auf das GateOne WebIf zu zugreifen ausnahmsweise mal eine andere Fehlermeldung ausgegeben hat, nämlich einen Cert-Fehler o_O

Im Firefox habe ich nun testweise eine Ausnahme hinzugefügt und nun klappt es 1a. Muss ich nur mal schauen, wie ich das auf eines meiner LE Certs geändert bekomme...


/edit
lüppt nun auch einwandfrei mit eigenem LE Cert und ohne Hinweise auf "unsichere Verbindungen" und komme nun auch von außerhalb mit sshl.mydomain.de dran. Perfekt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy+

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2016
Beiträge
3.560
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
114

Andy+

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2016
Beiträge
3.560
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
114

DerLord

Benutzer
Mitglied seit
25. März 2016
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
nice, dank dir.
BIn nach nem Raid-crash letzte Woche eh gerade dabei alles neu aufzusetzen und einzurichten, Das kommt dann jetzt genau zur rechten Zeit ;-)
 

Andy+

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2016
Beiträge
3.560
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
114
Trotzdem strange: Auf 2 von 3 DS habe ich GateOne von MODS, auf einer will das nicht laufen, dort geht jetzt tatsächlich GateOne von SynoCommunity. Die einen 2 sind DS412+ und DS415+, die andere eine DS1815+, da soll mal noch einer klar kommen .... :unsure: o_O
 

DerLord

Benutzer
Mitglied seit
25. März 2016
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
die 1815+ habe ich auch, zwar als Rack, aber sollte baugleich sein. Bin ich mal gespannt, welche Version ich ans Laufen bekomme 😁
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.607
Punkte für Reaktionen
122
Punkte
103
Eine 1815+ als RS? Welche genau soll das sein? Synology kennt keine RS1815+.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.