Fw 716

udea

Benutzer
Mitglied seit
24. Okt 2007
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich werde verrückt :eek:, schon die nächste FW für DS 207+ ist verfügbar...
...kann eine(r) mithalten mit updaten?!?! :p
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Ist aber auch noch nicht mal Beta :D

Ich würde mir die Arbeit nicht machen

itari
 

DSL-Hexe

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
01. Apr 2008
Beiträge
673
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
44
Ich würde gerne aber das geht im Moment leider nicht.
 

.:@rpy:.

Benutzer
Mitglied seit
21. Okt 2007
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...aber erstmal nur für die 207+..:mad:
 

Henryk42

Benutzer
Mitglied seit
11. Mai 2007
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Joa, das ist die offizielle Firmware und keine Beta mehr.

itari
 

autobit

Benutzer
Mitglied seit
29. Aug 2008
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Warum

erscheint sie dann nicht unter den offziellen Downloads auf der Webpage und warum ist sie fast doppelt so groß wie bisher ... ???

Peter
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Sie steht doch auf der offizielle Download-Seite ... nur der Link ist noch nicht gesetzt ;) Warum sie so groß ist? Weil soviel Neues drin ist :)
itari
 

juergen@net

Benutzer
Mitglied seit
28. Mai 2008
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab die 717 auf die 107+ gespielt. Jetzt geht endlich die Lautstärkeregelung auch mit der Fernbedienung.
Gruss, Juergen
 

dg2iaq

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2008
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und der offizielle Link ist sicherlich noch nicht gesetzt, weil der Download-Redirector und der DSAssistant auch noch nicht in der 717er Version zum Download bereitstehen, wie ich gerade sehe.

Synology wird das erst dann offiziell auf deren Homepage verlinken, wenn das komplette Paket fertig ist.


Gruss
Jochen
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Synology® Released Disk Station Manager 2.0 Quasi Official

Liest sich nett im internationalen Forum.

itari
 

udea

Benutzer
Mitglied seit
24. Okt 2007
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die FW QuasiOffical ist mit der Nummer 717 Versioniert.
Sie ist für alle DS verfügbar.
Sind 3party app's möglich mit der 716?
 

juergen@net

Benutzer
Mitglied seit
28. Mai 2008
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann es sein, dass die 717 die Transferzeiten reduziert?
Hatte vorher 18-20 MB/s lesen und 15 MB/s schreiben und liege jetzt nur noch bei 12 / 10? Das wäre aber traurig!
Gruss, Juergen
 

stevechief

Benutzer
Mitglied seit
26. Jul 2008
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab jetzt 717 + neue Managementsoftware drauf, falls Fragen auftauchen ;)
 

flicflac

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2007
Beiträge
206
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@udea

Tatsächlich ist die neue 717 auch für die alten Stationen downloadbar. Nur weigern die sich bei mir, upgedatet zu werden.
 

udea

Benutzer
Mitglied seit
24. Okt 2007
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ flicfalc
ich wage es nicht beide DS zu verbasteln und habe soeben die DS 107+ geuppt. Auf die alte 106+ mache ich dann die offizielle FW drauf. Die soll im Netz stehen und wird wieder ein paar Einstellungen von Hand benötigen.
Gib es aus Deiner Sicht eine Lösung für's updaten von mehreren (comma seperatet) dyndns? Die Einstellungen der Virtual Hosts hat Syno schon vereinfacht. Aber EZ Internet akzeptiert noch immer keine Kommas. (Ich weiss, kauf dir einen rechten Router... meiner ist noch in Enwickung: ADSL, W-Lan N, Gigabit Ethernet, und mehrere Dyndns aktualiseren soll er :rolleyes: )
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
zu den DDNS hatte ich an anderer Stelle schon auf die Konfigurationsdatei hingewiesen und eine Lösung geschrieben, wie man auch unterschiedliche DDNS-Hoster (und natürlich auch den gleichen mehrfach) updaten kann. Läuft bei mir zufriedenstellen.

itari
 

flicflac

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2007
Beiträge
206
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@udea

Bezüglich der Möglichkeiten, mehrere DynDNS-URLs in einem Aufwasch zu verarbeiten, kann ich "itari"s Aussage nur bestätigen. Ich bleibe aber bei meiner Ansicht, dass die Verwendung eines entsprechend befähigten Routers die bessere Lösung ist, solange Synology Mehrfach-Updates innerhalb von Ez-Internet explizit verhindert.

Ebenso werde ich persönlich kaum die neue "Virtual Host"-Lösung von Synology verwenden. Die von mir seit Jahren publizierte Lösung bietet eben doch noch mehr Gestaltungs-Möglichkeiten.

Im Übrigen habe ich nun auch meine älteste DS (die 101j) noch für Testzwecke ubgegradet. Dass es im ersten Anlauf nicht ging, war auf den Umstand zurückzuführen, dass die Systempartition zu klein formatiert war. Abhilfe bot somit ein kompleter Backup gefolgt von einer Neuinstallation (natürlich gerade auf 717). Und wie auch in anderen Threads beschrieben, habe ich mich mächtig geärgert, dass der Backup der Systemkonfiguration viele Lücken aufgewiesen hat, die ich mühsam von Hand nachtragen musste, nachdem ich diese erkannt hatte.

http://flicflac.dynalias.net/Synology
(Inhalt nachgeführt, aber Firmware-Stand bei 640 belassen)
 
Zuletzt bearbeitet:

flicflac

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2007
Beiträge
206
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
... und ich habe dort auch eine neue Lösung für das Nachführen mehrerer URLs mithilfe von Ez-Internet eingefügt !
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Man kann durchaus mehr als einen DDNS-Namen in das EZ-Internetfeld Hostname eingeben (mit Komma getrennt), wenn man ein WebManager-JavaScript-File ein wenig verändert. Die Fortschreibung funktioniert dann ähnlich der Methode, die flicflac hart codiert hat, nur dass man bei DynDNS nichts ändern muss.

Die Datei findet man unter /usr/syno/synoman/webman/modules und heißt webman-common.js. Da es sich um eine White-Space reduzierte Datei handelt, braucht man eine geeigneten Editor, da die Zeilenlängen größer 10000 Zeichen werden können (ich verwende PSPad; ich denke Phase 5 oder Notepad++ sollten auch gehen).

Man suche Ext.form.VTypes.hostnameMask und ändere wie folgt ab:

Ext.form.VTypes.hostnameMask=/[\-.,a-zA-Z0-9]/;Ext.form.VTypes.hostnameVal1=/^[a-zA-Z0-9][\-.,a-zA-Z0-9]{0,254}$/;Ext.form.VTypes.hostnameVal2=/^([a-zA-Z0-9]([\-a-zA-Z0-9]{0,61}[a-zA-Z0-9]){0,1}([.][a-zA-Z0-9]([\-a-zA-Z0-9]{0,61}[a-zA-Z0-9]){0,1}){0,},?)+$/;

Das war es auch schon.

Das hier geht wirklich nur auf eigene Hacker-Kappe und bitte vorher eine Kopie anfertigen, bevor (!) man auch nur daran denkt, die Datei zu öffnen. :D

itari
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.