FRITZ!Box 7490 + Synology =? Link Aggregation

ElaCorp

Benutzer
Mitglied seit
12. Mai 2015
Beiträge
170
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo

ich habe die neuste FritzBox und frage mich, ob ich daran mein Synology DS 415+ mit zwei Lan Kabel anschließen sollte? Bring das was in meinem Fall?
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2012
Beiträge
17.650
Punkte für Reaktionen
120
Punkte
439
Nein, weil es auch gar nicht funktionieren würde. Für Link Aggregation benötigst du einen speziellen Switch, der das auch beherrscht (der dann auch alleine ca. den Preis einer Fritz ausmacht :) ).
 

ElaCorp

Benutzer
Mitglied seit
12. Mai 2015
Beiträge
170
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Vielen Dank für die Antwort in Lichtgeschwindigkeit. =)
 

Thonav

Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2014
Beiträge
3.671
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
108
Naja Puppet - den TL SG 2008 gibts schon für weniger. Habe den auch für Link Aggregation im Einsatz. Funktioniert einwandfrei.
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
11.201
Punkte für Reaktionen
131
Punkte
319
Zudem sollte man erwähnen, dass Port-Trunking für einzelne Clients eigentlich keine Vorteile bringt, besonders, wenn man Windows-Dateifreigaben smb/cifs nutzen will.
 

Skylinar

Benutzer
Mitglied seit
13. Februar 2015
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja Puppet - den TL SG 2008 gibts schon für weniger. Habe den auch für Link Aggregation im Einsatz. Funktioniert einwandfrei.

Den kann ich ebenfalls wärmstens empfehlen. Hab ihn auch im einsatz per LA, alles Top mit der DS415+.
 

winka

Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2013
Beiträge
429
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bei was bringt den Link Aggregation Vorteile?
 

dil88

Benutzer
Mitglied seit
03. September 2012
Beiträge
28.575
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
644
Es bringt (im Zusammenhang mit einer DS mit mehreren LAN-Ports) dann etwas, wenn mehrere Clients (z.B. Rechner) gleichzeitig mit hoher Bandbreitenanforderung zugreifen.
 

winka

Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2013
Beiträge
429
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Dann ist es nicht weiter interessant für mich.

Immerhin ist der zweite Anschluss LAN 2 dazu gut, im Notfall eine Verbindung zu haben, die man auf DHCP umstellen kann, falls LAN1 über die feste Adresse nicht erreichbar sein sollte (Umzug Router etc.)
 

blotto82

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2011
Beiträge
410
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
LA hab ich bei meiner DS414 am laufen, aber auch nur weil es geht, nicht weil ich es brauche :p
In der Praxis lohnt das kaum, außer wenn du wirklich mit mindestens zwei Rechner gleichzeitig drauf zugreifst.
Die FB kann es eh nicht, und selbst mit einem entsprechendem Switch macht es selten Sinn, dann doch eher Failback oder eine zweite Zone.
 

mb01

Benutzer
Mitglied seit
13. März 2016
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Natürlich kann man Link Aggregation auch an einer Fritzbox nutzen :confused: ...

... nur halt nicht per "dynamischer Link Aggregation nach IEEE 802.3ad", sondern man kann halt nur "Adaptive Load Balancing" verwenden. Von der Performance her soll das in der Praxis keinen Unterschied zu 802.3ad machen, aber dieser Modus funktioniert halt auch mit "dummen" Switchen ohne LACP-Fähigkeiten, wie z.B. in der Fritzbox. Der Nachteil von 802.3ad ist sogar, dass Wake-On-Lan nicht mehr funktioniert ... zumindest hab ich bei mir alles ausprobiert und bin daher bei ALB geblieben.
 

Karle

Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
265
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hi !

Mein Switch kann auch keine Link aggregation, aber die DS918+ hat zwei LAN Anschlüsse.

Wie richte ich das ganze sinnvoll ein ?

Nur einen Anschluss nutzen oder beide anschließen ? Wie muss dann die Konfiguration der DS sein ?

Gruß

Karl
 

dil88

Benutzer
Mitglied seit
03. September 2012
Beiträge
28.575
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
644
Ich würde nur einen Anschluss nutzen, es sei denn, Du willst Multi-Channel-SMB probieren, was m.W. aber noch beta und inoffiziell ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Karle

Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
265
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Die DS so einstellen, das ein Anschluss (bspw. LAN 1) benutzt wird und bei Bedarf auf LAN 2 umgeschaltet wird geht nicht ?

Die Geschwindigkeit brauche ich gar nicht ... es wäre evtl. nur als Ausfallschutz interessant (wenn es keinen großen Aufwand bedeutet).

Gruß

Karl
 

adamp

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2011
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Beide Kabel anschließen und LAN Ports zu einem Bond mit Load Autobalancing verbinden. Ich kann auf diesem Weg mit einer 416play problemlos gleichzeitig mit 80 MB/s LESEN und mit 80 MB/S SCHREIBEN (natürlich mit verschiedenen Clients).

Das funktioniert absolut problemfrei.
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.334
Punkte für Reaktionen
72
Punkte
88
Für das gleichzeitige Lesen und Schreiben mit jeweils 80 MB/s braucht man bei einem Netzwerk mit 1 Gbit weder einen Bond, noch mehr als einen Client.
 

adamp

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2011
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das war jetzt von mir falsch Ausgedrückt: Natürlich läuft das LAN es als Duplex und es sind jeweils 1 Gbit in beide Richtungen möglich. Bei einem Client gehen natürlich an die 110-15 MB/s in eine Richtung. Ich meinte eher dass mit mehreren Clients (2) bei mir so an die 70-80 MB/S jeweils Lesend+Schreibend pro Client gehen. Mehr schafft dann das NAS nicht mehr gleichzeitig,

Besseres Beispiel: Ich kann von der DS416play Daten mit einem Rechner mit +/- 100 MB/S kopieren, während ich mit einem anderen Rechner ebenfalls Daten mit 100 MB/S vom NAS kopieren kann.

Zwar bekommt jeder Client GBIT LAN Geschwindigkeit, aber das NAS gibt über beide Leitungen 200 MB/S aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.