Photo Station Fotos Ablegen - Anzahl der Thumbs pro Bild

sonya

Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich möchte in Zukunft alle meine Fotos und die dazugehörigen RAW Dateien auf der DS211+ ablegen.
Nun sehe ich mit Entsetzen, es werden für jedes Bild 4 (vier!) Vorschaubilder im Verzeichnis @eaDir erzeugt. Das eine riesige Datenmenge bei vielen 1000 Bildern zusätzlich generiert wird.

SYNOPHOTO:THUMB_B.jpg
SYNOPHOTO:THUMB_L.jpg
SYNOPHOTO:THUMB_M.jpg
SYNOPHOTO:THUMB_S.jpg

Wenn es schon sein muss das Vorschaubilder erzeugt werden müssen, dann wäre SYNOPHOTO:THUMB_M.jpg die einzige Vorschau die ich überhaupt benötige.

Wie kann die Erzeugung von:
SYNOPHOTO:THUMB_B.jpg
SYNOPHOTO:THUMB_L.jpg
und
SYNOPHOTO:THUMB_S.jpg

unterbunden werden?

Ich hoffe, für RAW Dateien werden nicht auch noch Vorschauen erzeugt.

Kann es unterbunden werden, für jedes VorschauBild einen separaten Unterordner zu erstellen? Der Name der Miniaturansicht (hier ausschließlich nur: SYNOPHOTO:THUMB_M.jpg) könnte den gleichen Namen des Originalbildes plus einen Prä- oder Suffix erhalten oder auch im Verzeichnis mit Namen "Thumbs" (im Ordner des jeweiligen Originalbildes) landen.

Diese Vorgehensweise würde der Verzeichnisstruktur auf dem PC entsprechen. Ein vernünftiges inkrementelles Backup von PC zur DS wäre dann auch gewährleistet.
Wenn der gesamte Bilderbestand auf der DS gesichert wird (das war der Grund der Anschaffung der DS211+ ) werden ebenfalls die bereits bestehenden Vorschaubilder zu jedem Bild mit gesichert. In jedem Bildverzeichnis existiert einen Ordner "thumbs". Jedes "originalbild.jpg" hat im jeweiligen Verzeichnis "thumbs" ein Vorschaubild mit dem Namen "originalbild.jpg" oder z.T. auch "originalbild_th.jpg".
Die Ordner "thumbs" müssen auf alle Fälle im Backup erhalten sein. Nun würde ja die DS zu jedem bereits ex sistierenden Vorschaubild 4(!!!) weitere "SYNOPHOTO:THUMB_..." erzeugen, inkl. der zusätzlichen Verzeichnisstruktur :(


Ratlos und viele Grüße
Sonya
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
An der Struktur und Menge der Vorschaubilder lässt sich kaum etwas ändern, wenn nicht auf andere Funktionalitäten verzichtet werden kann. Wenn du deine Bilder z.B. in einen eigenen gemeinsamen Ordner (z.B. Bilder) abspeicherst, dann funktionieren PhotoStation und Media-Server zwar nicht, aber es werden keine Vorschaubilder generiert.

Itari
 

sonya

Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
An der Struktur und Menge der Vorschaubilder lässt sich kaum etwas ändern, wenn nicht auf andere Funktionalitäten verzichtet werden kann. Wenn du deine Bilder z.B. in einen eigenen gemeinsamen Ordner (z.B. Bilder) abspeicherst, dann funktionieren PhotoStation und Media-Server zwar nicht, aber es werden keine Vorschaubilder generiert.

Itari

Hallo Itari,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Dann wird es wohl das effektivste sein, ein separates Verzeichnis für das Bildarchiv zu benutzen. So werde ich das auch handhaben.

Einige wenige Bilder können dann ja für eine Präsentation in die Photo Station kopiert werden. Dann gleich mit dem Assistent, der die DS eigenen Vorschaubilder auf dem PC erzeugen würde (und scheinbar auch das Datum der Dateien ändert). Also sowieso nichts für eine vernünftige Backup Strategie die für ein Fotoarchiv (inkl. bereits existierender Vorschauen) tauglich wäre.

LG
Sonya
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Meine persönliche Einschützung ist sowieso, dass man für Web eh keine Archive öffnen sollte, sondern nur auf ein Präsentationsformat kondesierte Files.

Itari
 

sonya

Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine persönliche Einschützung ist sowieso, dass man für Web eh keine Archive öffnen sollte, sondern nur auf ein Präsentationsformat kondesierte Files.

Itari

Hallo Itari,

Na ja, hier geht es ausschließlich um das LAN.
Doch Du hast schon recht. Warum die DS/Photo Station für ein reines Archiv so belasten. Das reine Archiv liegt im "Home" und für die Präsentation (im LAN) werden wenige Dinge ausgewählt und geordnet in die Photo Station kopiert. Die hat dann auch beim erstellen von Vorschauen nicht sooo viel zu tun. Schon garnicht, wenn das ganze per Assistent erfolgt.

LG
Sonya
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Wenn man sich ein wenig in Linux auskennt, dann kann man die Dateien auch statt zu kopieren einfach verlinken. Das würde sogar im Windows-Dateiexplorer gehen, wenn man sich das hier unter Windows installiert.

Der Vorteil wäre, dass man Speicherplatz einspart, weil man den Platz für die Kopien nicht verbraucht.

Itari
 

sonya

Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn man sich ein wenig in Linux auskennt, dann kann man die Dateien auch statt zu kopieren einfach verlinken.
Itari

Hallo Itari,

ist schon klar. Habe ich nur in der Eile nicht so klar gesehen wie Du :eek:
Muss mir überhaut erst mal eine klare Strategie einfallen lassen.
Werde hier im Forum sicher noch einige blöde Fragen stellen. Ich wage noch garnicht an den Begriff "Backup der DS" zu denken :eek:

Vielen Dank und LG
Sonya
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Fragen beschämen nie den Fragenden, sondern immer nur den, der sie nicht beantworten kann. ;)

Itari
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.