Folding@Home: welcher Download

  • Lange schon haben wir uns gewünscht, diese Mitteilung veröffentlichen zu können. Seit langer Zeit planen wir den Umzug auf neue Server und nun ist es geschafft. Um euch einen Einblick hinter die Kulissen zu geben haben wir einen extra Beitrag geschrieben:

    Das Forum hat eine neue Heimat bei netcup gefunden

    Wir möchten uns ganz herzlich bei netcup bedanken! necup stellt uns die neuen Server. Schaut mal in unsere Beiträge, was sich durch den Umzug alles verbessert hat.

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.118
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
104
Vermute mal irgendwas mit amd64 da wir ja nen 64bit Prozessor haben!

Hatte das mal auf meiner DS110j am laufen - egal ob 1 oder mehrere Prozesse, es wird der gesamte idle verwendet, dh. es wird immer die gesamte CPU ausgelastet (was hald gerade nicht anderweitig verwendet wird)! Ram braucht das Teil kaum nur Rechenpower...

Gefällt mir generell nicht so, wenn die CPU ständig auf Maximum läuft :(
Durch die Kühlrippen und den großen Lüfter dürfte sie zwar nicht überhitzen und wenn dann schaltet sie vorher ab, aber Strom frisst das sicher mehr als im Leerlauf!

Könnte man den zu verwendeten Speicher/CPU Verbrauch begrenzen wärs schöner ;)
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine DS hat ja so eine HT Funktion.
Also kann ein Prozess nur 50% der CPU auslasten.
Darum die Frage mit den Anzahl Prozessen, denn ich will auch nicht die gesamte CPU ausgelastet haben.
 

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.118
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
104
Ich hab ja jetzt auch die 712+ nur was ist HT?

Dann müssten wir das mal probieren ob es wirklich bei 50% aufhört ;)
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann man das Programm denn problemlos deinstallieren?
 

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.118
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
104
Mir war die Abkürzung HT nicht geläufig und das wir das in der 712+ haben schon gar nicht! ;) Nette Sache...
Aber gut ich hab Sie ja erst ein paar Tage und hab nur mal das Nötigste zum Laufen gebracht - muss mich noch intensiver damit beschäftigen...

Deinstallation von dem Programm war total simpel, da du beim Installieren eigentlich das tar.gz nur nach /opt entpackst und dir selbst ein Startskript in /opt/etc/init.d anlegst.
Somit einfach den Ordner /opt/dnetc-blablabla und dein selbstgeschriebenes Skript entfernen und fertig - weg ist das Ding.


EDIT:
@rauppe31: Welche Version wirst du nun probieren - diese scheint am besten zu passen, oder was sagst du?
 
Zuletzt bearbeitet:

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.118
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
104
Guten Morgen rauppe31!

Habe nun die, einen Thread weiter oben unter EDIT, verlinkte Version probiert - die funktioniert auf der 712+.
Unter den vielen Einstellungen - Aufruf mit:
Rich (BBCode):
./dnetc -config
habe ich im Menüpunkt 3 "Performance related options" und Untermenüpunkt 2 eine Einstellung für die Crunchers gefunden.
Setzt man diesen Wert auf 0 dann wird nur ein Prozess gestartet und der Prozessor wird maximal mit 50% ausgelastet :)

Das Einstellungsmenü ist generell sehr umfangreich, da kannst du viel konfigurieren...

Die beste Art dnetc zu starten ist übrigens mit dem Zusatz
Rich (BBCode):
-quiet
, aber die Parameter findest du alle schön beschrieben wenn du
Rich (BBCode):
./dnetc -help
aufrufst!
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank für deine Beschreibung.

Ich werde es heute oder morgen einmal ausprobieren.
 

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.118
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
104
Gerne :)
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gibt es denn ein Startscript dafür?
Welche Projekte lässt du rechnen? RC5-72 oder OGR-NG
 

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.118
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
104
Hi!

Nein, ich habe damals keines gefunden!
Nimm einfach mein simples Skript von damals: Start/Stop Script

Hatte immer nur OGR-NG aktiviert, da das in den nächsten 2 Jahren mal vollendet ist.
RC5-72 dauert ja noch zig Jahre...

Habs aktuell nicht mehr installiert...nur schnell nochmal getestet für dich zwecks HT und so ;)
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke
 

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.118
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
104
Übrigens rauppe31...auf unserer Kiste läuft auch Boinc(Seti@home) - zumindest kann ich diese Version starten.
Wie man das Ganze jedoch konfiguriert, hab ich noch nicht begriffen!
 
Zuletzt bearbeitet:

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.118
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
104
Ich lasse nun aktuell wieder OGR-NG mit dem dnetc Client auf meiner 712+ rechnen...
So um die 1000-1200 Gnodes schaffe ich pro Tag mit 50% CPU!
 

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.118
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
104
Werde heute den dnetc Client abdrehen...
Man hat doch einiges mehr an Leistung wenn er nicht läuft...
Gerade beim indexieren, entpacken oder beim Zugriff auf meine Homepage, merkt man die fehlende Rechenpower des CPU's gewaltig. Der Client benutzt zwar nur den Idle, man merkt aber trotzdem einen Unterschied!
CPU Temperatur ging auch soft um ca. 6 Grad runter

Hab aber immerhin 115,014 Gnodes zum Projekt beigetragen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.118
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
104
Hey Leute,

ich würde zum aktuellen Thema gerne beitragen und helfen....leider lässt sich das wohl auf der Syno nicht installieren, möchte es trotzdem hier mit allen teilen:

https://github.com/FoldingAtHome/coronavirus

Vielleicht beteiligt sich ja der ein oder andere daran :cool:


EDIT: Es gibt Docker Container aber scheinbar braucht man zwingend eine GPU dafür, also eher was für PCs und Notebooks :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen