File-Upload auf DS1815+ bricht mit Finder Error-36 ab

topmanager

Benutzer
Mitglied seit
28. Nov 2015
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe meine DS1815+ mit 2x WD RED 6TB (SHR, ext4) konfiguriert.
4 Gemeinsame Ordner sind erstellt und die DS per SMB im Finder eingebunden (Funktioniert auch alles super, Ordner werden angezeigt).

Problem:
Nach mehreren Versuchen, größere Dateien hochzuladen (ca. 400mb pro Datei), bricht der Kopiervorgang an unterschiedlichen Punkten immer ab (mal 25mb, mal aber auch erst kurz vor Schluss). Kleinere Dateien funktionieren ohne Probleme.


Ich habe schon folgendes ohne Erfolg versucht:

- eigentlich alle im Netz auffindbaren Lösungsvorschläge zum Error-36 ausprobiert
- Einbinden der Synology über AFP
- über ein Windows System (SMB-Einbindung der DS) über Parallels Dateien übertragen (bricht auch ab...)
- Feste IP für die Synology
- Norton Internet Security am Macbook deaktiviert

Meine Konfiguration:

- DS1815+ (per LAN am Router) mit 2x WD RED 6TB
- Fritz Box 6490
- Macbook Pro 15 Retina (über WLAN) mit OSX El Capitan 10.11.1

Langsam weiß ich nicht mehr weiter, ist es doch essentiell Dateien auf ein NAS kopieren zu können.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

Vielen Dank schon einmal!
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
414
Mmh, ich keine Apfelware... eine kurze Minutensuche liefert aber bspw. so etwas.
 

topmanager

Benutzer
Mitglied seit
28. Nov 2015
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Frogman,

danke für den Tipp. Allerdings habe ich die beiden Links, auf die deine verlinkte Seite führen, schon ohne Erfolg ausprobiert. Ich habe nämlich schon eine Stundensuche ausgeführt...
Seite 1 beschreibt eine Lösung für 10.6 (da bestand wohl schon mal ein Problem).
Seite 2 beschreib eine Lösung für OSX Server. Die Datei (/Library/Preferences/SystemConfiguration/com.apple.smb.server.plist) habe ich mir angeschaut, sie sieht jedoch anders aus, wahrscheinlich da ich kein OSX Server habe.

Anscheinend ist es ein Problem, was seit 10.11 existiert und mit 10.11.1 noch nicht behoben wurde:
http://serverfault.com/questions/728667/file-permissions-issue-on-os-x-el-capitan-and-smb-share
https://discussions.apple.com/thread/7279882

Bis jetzt habe ich keine Lösung gefunden. Mich würde mal interessieren, ob andere User hier im Forum, die OSX 10.11.1 nutzen, Probleme mit ihrer Synlogy haben.

Und bis dahin kann ich wohl nur hoffen, dass Apple das Problem mit 10.11.2 behebt...
http://www.macrumors.com/2015/11/17/apple-fourth-10-11-2-beta-developers/
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
414
H...Allerdings habe ich die beiden Links, auf die deine verlinkte Seite führen, schon ohne Erfolg ausprobiert. Ich habe nämlich schon eine Stundensuche ausgeführt...
Konnte ich nicht wissen - dafür musst Du im Startpost auch genauer beschreiben, was Du bereits versucht bzw. gefunden hast.
 

jugi

Benutzer
Mitglied seit
07. Apr 2011
Beiträge
1.853
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
56
OS X hat bei mehreren Probleme mit SMB, ja.
Klassischer Fall von "vermurkst" seitens Apple :(
 

topmanager

Benutzer
Mitglied seit
28. Nov 2015
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok, na da bin ich froh, dass zumindest die Synology höchstwahrscheinlich nicht die Ursache des Problems ist.

Eigentlich komisch mit dem SMB, da ich dachte, Apple würde sich mittlerweile auf SMB konzentrieren und hätte sich größtenteils von AFP verabschiedet.
 

topmanager

Benutzer
Mitglied seit
28. Nov 2015
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Oh man, das gibt es ja nicht. Da bin ich doch wohl oder übel gezwungen eine Alternativ-Lösung zu finden, da Apple anscheinend nicht fähig ist, das sauber zum Laufen zu bringen und das Problem schon seit mehreren Versionen besteht...
Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, aber sehr groß ist sie, auch bei einem Update auf 10.11.2, nicht mehr.
 

topmanager

Benutzer
Mitglied seit
28. Nov 2015
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nur noch ein letzes kurzes Update:

Der Link zu heise.de von jugi hat mich dann zum Workaround der Universität Basel weitergeführt, quasi die Umstellung auf SMB1. Habe ich jetzt so gemacht und scheint stabil zu laufen. Nicht sonderlich schnell, aber es funktioniert. Jetzt kann man nur noch auf Apple hoffen...

Vielen Dank für die Antworten!
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup