Cloud Station Fehlende Status-Symbole an Dateien/Ordnern im Cloud-Ordner

Fettgriffel

Benutzer
Mitglied seit
20. Februar 2009
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

eben habe ich gesehen, dass an einem meiner PCs (Win7) im entsprechenden Cloud-Ordner sämtliche Status-Symbole (grüner Haken, blauer Pfeil oder rotes Kreuz) fehlen, sie werden einfach wie "normale" Dateien angezeigt. Der Inhalt selbst wird aber synchronisiert. An zwei anderen Notebooks mit Windows 7 und 8 gibt es das Problem nicht, hier werden alle Symbole wie üblich dargestellt. Ein Neustart des PCs brachte keine Besserung.

Woran könnte das liegen?

Im Einsatz sind:
CloudStation auf der DS: 2.2-2603 (Hatte auch eben noch das Update auf 2604 gemacht, das allerdings behebt ja lt. Changelog nur ein SSL-Problem)
Lokaler Client: 3.0-3004

Vielen Dank an alle für eine Rückmeldung!

Fettgriffel
 

deltaforce007

Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

kann es sein, dass Du nicht mehr mit Deiner Diskstation verbunden bist? Zumindest ist das bei mir der Fall, seit gestern ca. 14 Uhr habe ich keine Verbindung mehr über die Quick Connect ID.

Grüße Markus
 

Fettgriffel

Benutzer
Mitglied seit
20. Februar 2009
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Markus,

danke für den Hinweis. Bei mir ist die Verbindung aber noch vorhanden, denn die Dateien werden ja trotzdem synchronisiert, nur die Symbole für den Status der einzelnen Dateien und Ordner fehlen. Ich habe auch eben die Verbindung nochmal getrennt und neu angebunden, leider mit dem gleichen Ergebnis.

Auch die Option "Symbolüberlagerung für Dateistatus anzeigen" habe ich mal de- und wieder aktiviert, ohne Erfolg.

Gruß
Fettgriffel
 

AndreasD

Benutzer
Mitglied seit
06. Januar 2013
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

eine Lösung habe ich nicht für das Problem aber eine Erweiterung :( Auf meinen PC Win4 64bit scheint die Aktivierung der Funktion "Symbolüberlagerung für Dateistatus anzeigen" Abstürze im Explorer zu verursachen. Seit dem ich die Funktion ausgeschaltet habe ist es nicht mehr dazu gekommen. Auf anderen System besteht das Problem nicht. Der einzige Unterschied, auf den anderen Systeme wurde der Client kontinuierlich aktualisiert mit jeder neuen Version. Auf den Rechner mit den Problemen war es eine Neuinstallation sowohl Betriebssystem als auch Cloud Station, gleich mit der Version 3.
Kann es sein das es beim Setup der Cloud Station noch Fehler gibt. Konnte jemand auch diese Beobachtungen machen?

Gruß


Andreas
 

AndreasD

Benutzer
Mitglied seit
06. Januar 2013
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Kommando zurück, es liegt wohl nicht an der Funktion "Symbolüberlagerung für Dateistatus anzeigen", der Absturz des Explorer passierte nun auch nachdem die Funktion ausgeschaltet war. Der Fehler muss also an irgendwas anderen liegen.

Gruß


Andreas
 

Fettgriffel

Benutzer
Mitglied seit
20. Februar 2009
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Problem hat sich von selbst erledigt, als der Client automatisch ein Update auf 3.0-3103 durchgeführt hatte (Aktualisierte Version für den DSM 5.0). Danach waren alle Symbole wieder vorhanden. Demnach hätte vermutlich eine simple Neuinstallation des Clients auch funktioniert... :)

Case closed!
 

Steve P

Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2014
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für den Tip

Erholsames Wochenende
Steve P:D
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.