DX510 Lüfterausfall an einer 1010+

ch-nas

Benutzer
Mitglied seit
01. November 2010
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Forengemeinde

Seit gestern bockt meine DX510.

Ich bekomme im Minutentakt Meldungen, dass der Lüfter nicht mehr geht und dann wieder geht.
Seit 4 Stunden jetzt springt der Lüfter gar nicht mehr an.

Die Disks in der DX510 sind ca. 5-7 Grad wärmer (so um 39 Grad) als in der DS1010+.

Wie lange kann ich die DX510 ohne Lüfter betreiben? Eigentlich benötige ich das Volume...

Ich habe die letzte DSM 5.2. 5567? Update 1 installiert.

Wie sehe ich, welche der beiden Lüfter "tot" ist?

Soll ich beide wechseln?

Gibt es irgendwo eine Anleitung, wie die Lüfter zu wechseln sind? (Bei der DX510 kann man nichteinfach nur die Lüfter hinten wegschrauben... ich habe da wenig Respekt, zumindest verliere ich ja keine Garantie mehr...)

Besten Dank für Tipps

CH-NAS
 

Iarn

Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2012
Beiträge
2.434
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
88
Also ich denke solange die Platten die genannte Temperatur halten, spricht nichts dagegen die DX ohne Lüfter zu betreiben. Neben den Platten sind da hauptsächlich noch Netzteil und ein SATA Portmultiplier drin, denke nicht dass der in Übertemp geht. Habe solche Multipier auch schon komplett passiv betrieben.
 

ch-nas

Benutzer
Mitglied seit
01. November 2010
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke für die Antwort, mittlerweile bin ich meine Logs durchgegangen, komischerweise hat das Problem erst angefangen, als ich auf DSM 5.2 5967 (Update 1), also die letzte Version aktualisiert habe, ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob es sich effektiv um ein Hardware Problem der Lüfter oder ein Bug im Update handelt, ich habe gestern Synology Support angefragt, schau'n mer mal, was die meinen, Ersatzlüfter bestellt...
 

ch-nas

Benutzer
Mitglied seit
01. November 2010
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Kollegen

Der Syno Support lässt sich aber Zeit, kann mir jemand sagen, wie ich die alte DSM 5.2 5967 raufspielen kann? Ich bleibe bei meinem Verdacht, dass sich über das Update ein Bug eingespielt hat...

Frage 1: Woher hole ich die alte DSM?
Frage 2: Wie kann ich die neue Version durch die alte Version ersetzen?
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. März 2009
Beiträge
13.512
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
328

ch-nas

Benutzer
Mitglied seit
01. November 2010
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo allerseits
Die Lüfter sind getauscht, das Problem ist geblieben, Support meint, es sei dann der Controller in der DX510, was ich jedoch nicht glaube, das wäre ein unheimlicher Zufall, wenn das Problem ein paar Stunden nach dem Upgrade auf die neue DSM angefangen hat.
Nachdem ich jetzt aber gelesen habe, wie ein Downgrade geht, muss ich sagen, dass ich doch Respekt habe, das scheint mir schon noch ein rechter Eingriff zu sein.

Es erstaunt mit echt, was da mit meiner DX510 los ist.
Ich frage mich, ob ich die Lüfter überhaupt benötige, resp. ob ich sie nicht direkt mit Netzteil auf 5V ansteuern soll. Nur die Fehlermeldungen sind ärgerlich...

Habt ihr noch Ideen?

Gruss, Andreas
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.