DVBLink & DS918+

  • Lange schon haben wir uns gewünscht, diese Mitteilung veröffentlichen zu können. Seit langer Zeit planen wir den Umzug auf neue Server und nun ist es geschafft. Um euch einen Einblick hinter die Kulissen zu geben haben wir einen extra Beitrag geschrieben:

    Das Forum hat eine neue Heimat bei netcup gefunden

    Wir möchten uns ganz herzlich bei netcup bedanken! necup stellt uns die neuen Server. Schaut mal in unsere Beiträge, was sich durch den Umzug alles verbessert hat.

gaulo23

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
945
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo

Leider funktioniert DVBLink nicht auf meiner DS918+ Hat schon jemand eine Lösung gefunden.

ffmpeg funktioniert auch nicht aud der DS918+
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.178
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
249
Offiziell gibt es ja noch gar kein Paket für die x18’er Serie. Daher erstmal die Frage, welches Paket du denn installiert hast, das hier?

*klick*

Falls ja, würde ich das mal im DVBLink Forum kund tun.

Tommes
 

gaulo23

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
945
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Cool danke hat geklappt :)
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.178
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
249
Konntest du deine Lizenz für TVSource (falls du das verwendest) auf der neuen DS einfach aktivieren? Bisher musste man das über den Support regeln.
 

DigiMuc2016

Benutzer
Mitglied seit
21. Okt 2016
Beiträge
245
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
24
Offiziell gibt es ja noch gar kein Paket für die x18’er Serie.

Auf Nachfrage für meine DS1517+ hat mich der Support auf die DS1515+-Version verwiesen. Die Frage nach einen zeitnahen Update von DVBlink-Server (das letzte ist ja schon über ein Jahr her) hat man mir nicht geantwortet.
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.178
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
249
Aktuell betreibe ich meinen DVB-S2 USB-Stick und damit DVBLink noch auf meiner DS216+. Ich würde das alles aber gerne zeitnah auf meine DS218+ portieren, nur weiß ich nicht, ob der Support auch meine Lizenz umschreibt, da es ja noch kein offizielles Paket gibt. Ich wollte dem Support deswegen auch noch nicht auf den Sack gehen, sondern warten bis das Paket offiziell für meine DS218+ ausgegeben wird. Da es aber wohl bereits eine inoffizielle Version gibt, schoss meine Frage eher in Richtung Lizenzumschreibung ab.

Ein Update für DVBLink bräuchte ich persönlich nicht, da alles so läuft wie gewünscht... bin aber auch nicht abgeneigt.
 

gaulo23

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
945
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Also ich habe die Test Version am laufen. Daher kann ich nichts dazu sagen. Was für ein Stick benutzt du für DVB-S2
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.178
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
249
Die Testversion läuft aber nur 21 Tage und was machst du dann?

Ich hab hier den PCTV 460e
 

gaulo23

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
945
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Wieder neu aktivieren. Und wieder 21 Tage testen.
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.178
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
249
Und du willst mir jetzt erzählen, das man das einfach so mir nichts, dir nichts machen kann? Das wäre mir neu und bin daher gespannt auf deine Ausführungen mir dein Vorgehen zu erläutern.
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.178
Punkte für Reaktionen
300
Punkte
249
Die Frage nach einen zeitnahen Update von DVBlink-Server (das letzte ist ja schon über ein Jahr her) hat man mir nicht geantwortet.

Ich hab mal einen Blick in meine Glaskugel geworfen und gesehen, das dieses Jahr wohl noch eine neue Version von DVBLink erscheinen wird.

Und übrigens... TV-Source läuft mit der modifizierten Version nicht auf den Systemen DS218+/DS718+/DS918+ und DS418Play, sondern nur TV-Butler und Network Tuner, diese Erfahrung musste ich leider auf meiner DS218+ machen.

Tommes
 

tommytom79

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2013
Beiträge
470
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo.

Ich habe derzeit eine DS416play in Kombination mit DVBLink in Verwendung. Nun habe ich vor, mir eine DS218+ zu kaufen. Dort will ich nun DVBLink installieren. Laut Synology ist es auch ein X86 Intel Prozessor. Somit müsste ich auch punkto Lizenz von DVBLink keine Probleme haben. Hat vielleicht jemand eine DS218+ in Kombination mit DVBLink in Verwendung?
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen