Durchscrollen von Diskstations in Safari-Browser Fenster

Phoenix1000

Benutzer
Mitglied seit
09. Aug 2021
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
14
Ich habe versucht, das Verhalten mit den scrollenden DSM-Fenstern auf dem MacBookPro meiner Freundin nachzustellen, die noch Safari 14.1 nutzt. Das ist mir nicht gelungen. Dort funktionieren die Fenster ganz normal.
 

Phoenix1000

Benutzer
Mitglied seit
09. Aug 2021
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
14
Ich habe zu dem Problem ein Ticket bei Synology eröffnet. Bin gespannt, ob sich was tut ...
 

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. Aug 2013
Beiträge
1.563
Punkte für Reaktionen
308
Punkte
109
In Apple Foren häufen sich nun auch Berichte zu Bugs inkl. Abstürzen in Safari 15. Anscheinend hat Apple hier keine Glanzleistung abgeliefert.
Was nichts anderes heißt, dass das ein Apple verursachtes Problem in der Browser-Engine sein dürfte. Hier ist Synology fein raus.
 

Synchrotron

Benutzer
Mitglied seit
13. Jul 2019
Beiträge
2.554
Punkte für Reaktionen
455
Punkte
129
Jetzt muss irgendwie Safari resp. Apple das Problem sein - nachdem es sich wohl eher wieder bewahrheitet hatte, dass sich das relevante Problem 60cm vor dem Bildschirm befand. DAS kann man ja nicht stehen lassen …

Ach ja: BigSur 11.6, Safari 15, keine Abstürze, keine Probleme, und die Tabgruppen finde ich hilfreich - habe mir gleich ein paar angelegt.
 

Phoenix1000

Benutzer
Mitglied seit
09. Aug 2021
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
14
Nun, das ist wohl noch nicht so klar. Wäre Apple das Problem, müsste sich das Verhalten auch beim Surfen auf anderen Webseiten zeigen. Tut es aber nicht. Es tritt ausschließlich auf der DSM Oberfläche im Safari 15.0 auf. Bei KEINER anderen Web-Site ist dieses unbeabsichtigte Scrollen bisher aufgetreten, nur bei DSM und hier regelmäßig. Da ist Apple dann wohl wieder raus. Womöglich hat es mit der Programmierung der Oberfläche von Synology zu tun, die mit der neuen Safari-Version nicht richtig funktioniert. Nutze auch Safari 15.0 auf Big Sur 11.6 und habe sonst damit auch keinerlei Probleme. Nur eben dieses und das nervt.

Von daher kann man DAS also sehr wohl stehen lassen und auch das Ticket lasse ich offen, denn das Problem ist unverändert vorhanden und scheint wohl doch bei Synology zu liegen. Es sein denn, es zeigt mir jemand einen Screenshot mit dem gleichen Verhalten auf einer Nicht-DSM Website in Safari 15.
 

Phoenix1000

Benutzer
Mitglied seit
09. Aug 2021
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
14
Und übrigens: Auf meinem alten MacBookPro mit macOS 10.15.7 Catalina und Safari 15.0 tritt es auch auf - jederzeit replizierbar bei DSM-Oberfläche, sonst nicht ...
 

Phoenix1000

Benutzer
Mitglied seit
09. Aug 2021
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
14
kurzer Zwischenstand: Synology hat das Problem auf Basis zugesandter Screenshots und einem Video nach erster Prüfung an die Entwicklungsabteilung weitergegeben.
 

Phoenix1000

Benutzer
Mitglied seit
09. Aug 2021
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
14
Synology hat die Ursache für das unerwünschte Durchscrollen der DSM Desktop-Oberflächen zwischen meinen drei DS gefunden: Zu jeder der drei DS waren Einträge in der Leseliste des Safari-Browsers angelegt. Ich war mir dessen nicht bewusst, hatte sie vermutlich versehentlich anstelle des eigentlich gewünschten Lesezeichens angelegt. Sobald dort Verknüpfungen zu Websites angelegt sind, kann man diese "Durchscrollen". Da sich in meiner "Leseliste" die drei Einträge meiner drei DS befanden, bin ich von einem Fehler im DSM ausgegangen, was nicht der Fall ist. Warum Apple eine solche in hohem Maße "nervende" Funktion implementiert, ist mir ein Rätsel.
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dez 2017
Beiträge
4.915
Punkte für Reaktionen
524
Punkte
188
Die Funktion nervt dich doch eigentlich nur, weil du die dir bisher unbekannte Funktion unwissentlich versehentlich aktiviert hast.
 
  • Like
Reaktionen: Synchrotron

Phoenix1000

Benutzer
Mitglied seit
09. Aug 2021
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
14
Nein, sie nervt, weil man bei Nutzung der DSM-Oberfläche permanent manuell nachsteuern muss, wenn man in Fenstern scrollt. Aber das gehört jetzt zum Glück der Vergangenheit an. Alle Einträge in der Leseliste sind gelöscht und ich achte drauf, dass dort auch keine mehr reinkommen. Die Safari-Funktion ist quasi "stillgelegt".
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen