DSVideo und PLEX in Kombination DS920+

claudiocvb

Benutzer
Mitglied seit
05. Jun 2021
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
9
Liebes Forum

Problem:

Leider habe ich einige Kollegen die auf ihren TV's (meist Samsung) keine DSVideo App herunterladen können, jedoch Plex zur Verfügung stehen würde.

Frage:
Ist es möglich DSVideo und einen PLEX Server im Docker (o-Ä) parallel laufen zu lassen, welche auf dieselbe Bibliothek zugreifen ?
Wenn Ja, wie mounte ich den Movie Pfad im Container bzw. wie ist der Pfad im Container ? Habe dazu nichts passendes gefunden...
 

stulpinger

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2009
Beiträge
465
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
34

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. Aug 2013
Beiträge
1.448
Punkte für Reaktionen
285
Punkte
109
Für Plex existiert eine native Anwendung. Die kannst du auch mit DSM 7 laufen lassen. Zwecks Docker: Wie der Ordner gemountet wird, dürfte Plex egal sein, da du den Pfad zur Bibliothek ohnehin manuell auswählst.
 

claudiocvb

Benutzer
Mitglied seit
05. Jun 2021
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
9
Also mein derzeitiges Problem ist die Tatsache, dass ich einen Plex bereits im docker laufen habe, der jedoch komischerweise keine einsicht in die Medien hat. Hier ein Bild, wie ich das gemountet habe:

1633537868108.png

Der Ordner Mediathek ist folgend aufgebaut: Im Ordner Filme sind dann unterordner, wenn es mehrere Filme aus einer Reihe sind (Fast Furios, Harry Potter etc... ) und unter Serien sind unterordner mit den Serientiteln (Game of Thrones etc..) und darin dann jeweils Unterordner für jede Staffel.

1633537954103.png

Und zu guter letzt noch die Umgebungsvariabeln: PUID und GUID wurde über ssh ermittelt...
1633538078846.png

Wenn ich mich nun auf der Plex Oberfläche einlogge (IP-Adresse:32400) dann sind unter Mediathek hinzufügen keine Filme bzw. Serien einsehbar. Ich habe meine Mediathek ja unter /media gemountet. Trotzdem finde ich unter /media nun keine Dateien. Siehe Bild:
1633538192682.png
 

claudiocvb

Benutzer
Mitglied seit
05. Jun 2021
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
9

claudiocvb

Benutzer
Mitglied seit
05. Jun 2021
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
9
PROBLEM GELÖST !

Ich habe mich dazu entschieden, mit der "Plex Media Server" Applikation aus dem Paket-Zentrum zu arbeiten.

1) Installieren
2) Systemsteuerung -> Gemeinsamer Ordner -> Mediathek (euer Ordner mit den Medieninhalten) -> Bearbeiten -> Berechtigungen
Dort muss der erstellte plex user den Lese/Schreibe Zugriff für diesen Ordner erhalten, der User wird von der App automatisch erstellt
3) Plex öffnen durch drücken auf das App-Symbol oder im Browser mit der IP-Addresse:32400 aufrufen.
4) Dort dann wie gewohnt die diversen Medien Inhalte mounten.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen