DSM 6.2(Finale-Version) und TV Mosaic; Erfahrung, Problem, Sachstand

mike08

Benutzer
Mitglied seit
09. Mai 2016
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hallo,
hier möchte ich die Erfahrungen/Sachstand zum Update von DSM 6.2 in Verbindung mit dem TVMosaic sammeln.
Dadurch muss man nicht alles lesen!
Falls es an dieser Stelle falsch ist bitte verschieben. Danke!

Die Fragen sind:
Erfolgreich auf DSM 6.2 und TV Mosiac hat keine Funktionseinschränkung!?
Gibt es Fehler?
Wurde TV Mosaic nachträglich „nochmal“ installiert?
usw.
 

blinddark

Benutzer
Mitglied seit
03. Januar 2013
Beiträge
1.317
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
58
Hallo,

mir stellt sich die Frage, welchen Mehrwert TV Mosaic mir gegenüber Plex noch bringt? Ich habe eine VuUno4K mittels HRTunerProxy an Plex angebunden, einen Plex Pass, Kann Live TV schauen, Aufnahmen Planen, liveTV sogar mit anderen Plex-Home-Usern teilen und die Aufnahmen landen sogar direkt in der Plex Mediathek. Durch den Livetime Plex Pass habe ich damals einmahlig 100 € gezahlt und hab nun keine Kosten mehr, was die Software angeht. Plex Selbst kann ich hier auch auf mehreren Servern installieren.

Kann mir hier ggf. jemand die vorzüge von TV Mosaic nennen? mit DvbLink hatte ich in der letzten Version immer wieder Probleme, dass die App nicht mehr starten wollte und nur eine komplette Neuinstallation geholfen hat. Ein Plus war natürlich die Vielzahl an unterstützten Geräten und sogar das Einbinden von IPTV.
 

mike08

Benutzer
Mitglied seit
09. Mai 2016
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hallo, mir stellt sich die Frage, w.....Plus war natürlich die Vielzahl an unterstützten Geräten und sogar das Einbinden von IPTV.
Kannst Du vielleicht ein eigenes Thema eröffnen um dort das für und wieder von TVMosaic versus Plex zu klären, da dies nur das Update von 6.2 mit TVMosaic behandelt.

Danke!
 

helmut72

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2013
Beiträge
451
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe nun TV-Mosaic unter DSM 6.2 auf meiner DS116 installiert und es läuft.

Allerdings:
  • verwende einen SAT>IP Tuner, also keinen TV-Tuner am USB
  • die "freie" Version ist ja auf einem NAS/Server nicht wirklich sinnvoll nutzbar
 

mike08

Benutzer
Mitglied seit
09. Mai 2016
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8

helmut72

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2013
Beiträge
451
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich nutze zwei TV-Tuner am USB und es funktioniert alles problemlos!!!
Das bezweifle ich auch nicht und ich schrieb ja: es läuft

Dann kannst Du mir bestimmt erklären, wie ich auf der Synology die freie/kostenlose Version von TV-Mosaic sinnvoll nutzen kann.

Meine Erfahrungen:
- Live-TV vom Desktop oder mobilen Client: Pro-Version notwendig
- Aufnahme-Programmierung vom Desktop oder mobilen Client: Pro-Version notwendig
- Webinterface gibt es nicht, um von dort einen Aufnahme zu programmieren oder Live-TV anzuschauen

Einzig den Sendersuchlauf konnte ich durchführen. Das bringt mir dann herzlich wenig.

Ich habe lediglich für mike08 ausprobiert, ob sich TV-Mosaic unter DSM 6.2 installieren lässt und ob es läuft. Sendersuchlauf funktioniert mit Sat>IP.

Wenn die freie Version sinnvoll nutzbar wäre, hätte ich sie nicht gleich wieder gelöscht. Aber so ist sie nunmal nicht sinnvoll nutzbar oder Du weißt besseres. Dann rück mal raus damit.
 

mike08

Benutzer
Mitglied seit
09. Mai 2016
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
.... bestimmt erklären, wie ich auf der Synology die freie/kostenlose Version von TV-Mosaic sinnvoll nutzen kann.
Es macht nur die Plus-Version Sinn. Und ich hatte eine Lizens mit dem TVButler und DVB-Link, die kostengünstig zum Plus-Upgrade berechtigte.


Wie ist die Situation bei den Anderen, die mit TVMosaic / TVMosaicPLUS Ihre DS von 6.1 auf 6.2 gehoben haben?
 

helmut72

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2013
Beiträge
451
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Dann passt ja meine Aussage. Warum zitierst Du die dann?
 

DigiMuc2016

Benutzer
Mitglied seit
21. Oktober 2016
Beiträge
238
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Hast du TVMosaic vor dem Update auf 6.2 Final schon drauf gehabt und welche DS setzt Du ein?

Habe von DVB-Link auf TVMosaic unter 6.2beta umgestellt, und jetzt das 6.2 Final geupdatet. Leider muss man die Updates von TVMosaic z.Zt. manuell installieren, neue Versionen werden unter Pakete nicht angezeigt, im Moment sind wie bei 1.0.0-16225. Nutze die DS1517+.
 

optimist123

Benutzer
Mitglied seit
16. Juni 2010
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hall zusammen,
hatte bis heute seit über zwei Jahres DVBLink im Einsatz mit einem TV-Butler für DVB-T2 und einen USB-Empfänger von TerraTec für DVB-S2.
Wie nach jedem großen Update von Synology wurde der DVB-S2-Stik zwar in der Systeminfo wie immer angezeigt, wurde aber von DVBLink und auch von TVMosaic nicht mehr erkannt.
Habe dann diese Woche kurz entschlossen einen SAT>IP-Server (Xoro 8100) bestellt und heute erfolgreich unter TVMosaic in Betrieb genommen. Die Installation hat nur 30 Minuten gedauert. TVMosaik hat den SAT>IP-Server sofort erkannt. Nach einer Sendersuche waren alle Programme wie gewoht verfügbar. Der SAT>IP-Server läuft aktuell noch im Testbetrieb im Wohnzimmer mit zwei angeschlossenen SAT-Leitungen. Da ich einen Multischalter mit 12 Ausgängen habe, werde ich den dann in den nächsten Tagen den Server direkt in der Nähe des Mustischalters installieren und alle 4 SAT-Eingeänge anschließen.
(Meine großen Jungs waren heute übrigens schwer begeistert über die neuen Möglichkeiten, die sich jetzt bieten ;-))
 

OlafEhs

Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2013
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute, ich habe vor zwei Wochen begonnen von einer DS213 auf eine DS218+ um zu steigen. Auf meiner DS213 habe ich DVBViewer installiert und es funktioniert auch nach der Umstellung auf 6.2 einwandfrei.Nun wollte ich umsteigen mit den DVBViewer auf die DS218+ und bekomme da erst den Hinweis, dass es diese Software nicht mehr gibt und ich auf TVMosaic umsteigen muss. Blöderweise wird da mein USB Stick für DVB-S2 (PCTV 461) nicht mehr angezeigt. Bei externen Geräten ist er nicht zu finden aber in der Systeminfo kann ich ihn sehen. Bei keinem Programm ist der Stick zu finden. Video Station, TVMosaic und auch bei Plex nicht. Ich habe alle nacheinander probiert, da mir bekannt ist, dass wenn ich mehrere App`s am laufen habe die das Teil unterstützen würden, funktioniert das Teil so wie so nicht. Meine DS213 läuft und läuft aber irgendwann wird da sich doch was verabschieden. Ich würde vielleicht auch auf andere Hardware umsteigen, um auf der DS aufnehmen zu können aber könnt ihr mir etwas helfen bei dem Problem?
 

OlafEhs

Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2013
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe es hin bekommen! Was ich nicht wusste aber wo anders lesen konnte: In der Video-Station gibt es einen Punkt in den Einstellungen wo man die DTV-Funktion ein und aus schalten kann. Von Hause aus ist da der Hacken drin, und somit ist diese Funktion aus. Wenn der Hacken raus ist wird die Karte in der Video-Station angezeigt und auch bei TV-Mosaic ist sie zu finden. Klappt alles einwandfrei nur bei Plex wird meine PCTV461e nicht unterstützt. Ist mir auch egal, dann nutze ich das nicht sondern TV-Mosaic. Wenn ich noch mal etwas Kohle über habe werde ich es aber vielleicht doch noch auf IP-TV umstellen, weil mir dieser Gedanke gut gefällt.

Hey optimist123 sag mal geht das mit Deiner Xoro 8100 auch mit Plex?

Gruß Olaf
 

gaulo23

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
941
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Also ich habe TV Mosaic mit dem TV Butler am laufen möchte aber gerne auf Sat ändern. habe mir jetzt den PCTV bestellt. Die DTV Funktion bei Plex finde ich jetzt nicht so toll. Da muss noch viel dran gearbeitet werden...
 

blinddark

Benutzer
Mitglied seit
03. Januar 2013
Beiträge
1.317
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
58
TV Mosaic hat jetzt auch für die Konfiguration wieder ein Webinterface bekommen. ;-)
Dann werd ich es wohl mal testen.
 

samsung01

Benutzer
Mitglied seit
02. April 2016
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Webinterface klappt einwandfrei.
Ich habe nur das Problem bei dem gesamten Programm, das der Aufruf am PC extrem lange dauert (bis zu 5 Minuten) oder es mit dieser Fehlermeldung abbricht:

Unrecoverable error in the server. Traceback (most recent call last): File "C:\Program Files (x86)\DVBLogic\TVMosaic\player\resources\web_server\lib.zip\cherrypy\_cpwsgi.py", line 164, in trap return func(*args, **kwargs) File "C:\Program Files (x86)\DVBLogic\TVMosaic\player\resources\web_server\lib.zip\cherrypy\_cpwsgi.py", line 96, in __call__ return self.nextapp(environ, start_response) File "C:\Program Files (x86)\DVBLogic\TVMosaic\player\resources\web_server\lib.zip\cherrypy\_cpwsgi.py", line 318, in tail return self.response_class(environ, start_response, self.cpapp) File "C:\Program Files (x86)\DVBLogic\TVMosaic\player\resources\web_server\lib.zip\cherrypy\_cpwsgi.py", line 211, in __init__ self.run() File "C:\Program Files (x86)\DVBLogic\TVMosaic\player\resources\web_server\lib.zip\cherrypy\_cpwsgi.py", line 259, in run request.run(meth, path, qs, rproto, headers, rfile) File "C:\Program Files (x86)\DVBLogic\TVMosaic\player\resources\web_server\lib.zip\cherrypy\_cprequest.py", line 592, in run raise cherrypy.TimeoutError() TimeoutError

Auf dem IPad kann es auch bis zu 2 Minuten dauern bis die Programme mit dem EPG angezeigt werden oder nur die Programme ohne EPG.
 

H_Loox

Benutzer
Mitglied seit
06. November 2018
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe es jetzt auf der 218+ flüssig am laufen.
Auf iPad Pro 10.5 und XS Max ist die Verbindung und App Start schnell...
 

Zippo68

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bekomme meine APP in Android nicht dazu eine Verbindung herzustellen. Von Window gehts.

Unter den Einstellungen in der Android APP wird ein Port angegeben.
Als Erklärung steht, wenn du nicht sicher bist, lass das einfach leer.
Das geht aber nicht. Die App will unbedingt einen Wert eingetragen haben.

Gebe ich als serveradresse meinen Port so ein: http://<tvmosaic-server-ip-address>:9270/web
ist der Port ja doppelt angegeben...

Irgendwie bin ich hier echt zu doof.....
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
11.334
Punkte für Reaktionen
155
Punkte
319
In das eine Feld kommt NUR die Adresse (IP oder hostname ala sub.domain.tld) und in das andere Feld NUR der Port.

Die /web Adresse ist nur für das Web-interface, nicht für die Client Verbindung.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.