DSM 4.2 Beta (3160) - Erfahrungen, Probleme, Bugs

sadrian

Benutzer
Mitglied seit
15. Jul 2011
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
stimmt ich hab ne 212+ :) pyload lief zwar ordentlich dafür hatte ich anfangs probleme mit medienserver und videostation. bzw wie sich aus den komentaren rausliest nur mit videostation (die wurde auch nach dem upgrade als nicht funktioniesfähig markiert)

Hat die DS212+ eine Intel-CPU?
 

heytommy

Benutzer
Mitglied seit
17. Sep 2011
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe zwei Probleme:

1. Problem - SABnzbd
Für SABnzbd gibts scheinbar ein Update. Ich kann dies aber nicht über das Paketzentrum ausführen, es kommt immer die Meldung ich müsse zuerst Python installieren. Python ist aber installiert... Die bisherige Version von SABnzbd läuft ja schließlich derzeit...
Es geht um die SABnzbd Version 0.7.7-6
und Python 2.7.3-4

2. Problem - Netzwerkdrucker
Ich habe einen Netzwerkdrucker (Lexmark Lexmark E332n) am Router dranhängen, kann von diesem auch problemlos drucken. Jetzt wollte ich diesen in meine NAS integrieren, um auch vom Airprint zu profitieren, allerdings kommt immer die Fehlermeldung, wenn ich die IP adresse eintrage: "Vorgang fehlgeschlagen. Bitte melden Sie sich erneut an und versuchen Sie es erneut".
Wenn ich eine falsche IP Adresse eintrage, komme ich einen Schritt weiter.. wird der Drucker evtl. nicht unterstützt?

Weiß jemand Rat?
 

Schakal

Benutzer
Mitglied seit
20. Apr 2011
Beiträge
402
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Für SABnzbd gibts scheinbar ein Update. Ich kann dies aber nicht über das Paketzentrum ausführen, es kommt immer die Meldung ich müsse zuerst Python installieren. Python ist aber installiert... Die bisherige Version von SABnzbd läuft ja schließlich derzeit...
Es geht um die SABnzbd Version 0.7.7-6
und Python 2.7.3-4
Naja, was sind den Systemanforderungen von SABnzbd? Läuf es mit Python 2.7.3-4? Stichwort: Systemanforderungen.
Pyhton und/oder SABnzbd hast du über den Paketmanager installiert?
 

heytommy

Benutzer
Mitglied seit
17. Sep 2011
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja, was sind den Systemanforderungen von SABnzbd? Läuf es mit Python 2.7.3-4? Stichwort: Systemanforderungen.
Pyhton und/oder SABnzbd hast du über den Paketmanager installiert?

Ja läuft mit Python 2.7.3-4. SABnzbd läuft ja gerade, nur lässt es sich nicht updaten auf die nächsthöhere version (gab ein paar wichtige bugfixes) weil es meckert python würde nicht da sein...
hab beides über den paketmanager (synocommunity) installiert.
 

Trymon

Benutzer
Mitglied seit
13. Dez 2012
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was mir aufgefallen ist, es scheint als könnte die Mailstation seit dem Update auf 3161 nicht mehr per POP3 Mails von anderen Konten abholen.
 

Schakal

Benutzer
Mitglied seit
20. Apr 2011
Beiträge
402
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Was mir aufgefallen ist, es scheint als könnte die Mailstation seit dem Update auf 3161 nicht mehr per POP3 Mails von anderen Konten abholen.
Gibt ne Fehlermeldung oder ein Protokoll?
 

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. Apr 2011
Beiträge
3.148
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
114
Bzgl. pyLoad Probleme:

Bin jetzt noch draufgekommen, dass es unter volume1 ein File namens @python.core gibt - bei mir bereits über 3,5 MB groß.
In dieses wird wohl genaueres zum "core dump - segmentation fault" beim Aufruf vom pyLoadCore geschrieben.

Fragt mich aber nicht mit welchem Tool man das File komplett ausliest (mit Notepad++ sieht man nicht sehr viel) und ob es uns irgendwie weiterbringt!!!
 

Schakal

Benutzer
Mitglied seit
20. Apr 2011
Beiträge
402
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Ich habe sogar zwei Files:
> du -h @python*
3.4M @python.core
3.4M @python2.5.core

Ich habe beide Dateien verschoben und pyLoadCore aufgerufen und siehe da der Dump wird größer:
> du -h @python*
3.6M @python2.5.core

Ich würde behaupten, nur der Support kann die Files auslesen. Das selbe habe ich gestern bei der Debug-Datei gedacht. Wollte mal reinschauen:" Ups, verschlüsselt".
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.640
Punkte für Reaktionen
61
Punkte
338
Hallo,
Das selbe habe ich gestern bei der Debug-Datei gedacht. Wollte mal reinschauen:" Ups, verschlüsselt".
ne die ist nicht verschlüsselt, nur ein gepacktes Archiv. Umbenennen nach .tgz und auspacken.

Gruß Götz
 

jan_gagel

Benutzer
Mitglied seit
05. Apr 2010
Beiträge
1.890
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Mich interessiert die Cache-Funktion von TimeBackup. Was hat es damit auf sich? Und wieso kann man da nur Volumes auswählen, die man nicht backuppen möchte (und dann offenbar nicht mehr backuppen kann)? Ist das so eine Art Live-Backup, von dem ein Snapshot gemacht wird? oder nur ein "lokales" Backup wie TimeMachine, was ja auch lokal ein Backup vorhält.
 

Trymon

Benutzer
Mitglied seit
13. Dez 2012
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fehler gefunden, wieso Mails nicht mehr per POP3 auf der 213+ abgeholt werden mit 3161. Ich musste ich jedes der POP3 Konten und diese einfach noch mal abspeichern. Schon geht es wieder.
 

wire

Benutzer
Mitglied seit
21. Jun 2011
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Fehler gefunden, wieso Mails nicht mehr per POP3 auf der 213+ abgeholt werden mit 3161. Ich musste ich jedes der POP3 Konten und diese einfach noch mal abspeichern. Schon geht es wieder.
genau das war bei mir auch schon bei der aktuellen 4.1-2668 der Fall
 

Lichtgestalt81

Benutzer
Mitglied seit
22. Jan 2012
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

im QuickConnect Menü ist nach jedem Restart die CoudStation QuickConnect Einstellung wieder aktiv. Entferne ich den Haken und starte mein DS212+ neu, ist der Haken wieder gesetzt. Gibt es eine Möglichkeit QuickConnect komplett abzuschalten? Bei 4.1 hatte ich das Problem nicht, tritt erst seit der neuen Beta auf.

Danke und Gruss
Lichtgestalt81
 

Puppetmaster

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
03. Feb 2012
Beiträge
18.864
Punkte für Reaktionen
553
Punkte
484
Hallo,

im QuickConnect Menü ist nach jedem Restart die CoudStation QuickConnect Einstellung wieder aktiv. Entferne ich den Haken und starte mein DS212+ neu, ist der Haken wieder gesetzt. Gibt es eine Möglichkeit QuickConnect komplett abzuschalten? Bei 4.1 hatte ich das Problem nicht, tritt erst seit der neuen Beta auf.

Dafür gibt's den Knopp "Bugs melden" unten im DSM. :)
 

Luis94

Benutzer
Mitglied seit
22. Jul 2011
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Bug mit dem Quickconnect ist bekannt und wurde mir an Synology schon gemeldet. Das Problem konnte nachvollzogen werden und es wird versucht mit der neuen Version das auszubessern.
Momentan kann man Quickconnect nicht dauerhaft deaktivieren. Nach jedem neustart ist Quickconnect wieder aktiviert. Meine Lösung sieht so aus, dass ich die aktuelle CloudStation beta deinstalliert habe und die letzte final der CloudStation installiert habe. Damit kann man Quickconnect deaktivieren.
So lange Quickconnect aktiv ist, scheint die DS auch nicht in den Ruhezustand zu wechseln. Von daher besser die letzte Final der CloudStation verwenden und abwarten.
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.640
Punkte für Reaktionen
61
Punkte
338
Hallo,
So lange Quickconnect aktiv ist, scheint die DS auch nicht in den Ruhezustand zu wechseln.
kann ich so nicht bestätigen, Beta 4.2 mit Quickconnect. Allerdings ist der Haken bei Gemeinsame Dateien nicht gesetzt.

Gruß Götz
 

E=mc²

Benutzer
Mitglied seit
06. Jan 2013
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn ich neue Daten auf meine DS713+ kopiere oder Daten durch einen Download neu hinzukommen dauert es immer ewig lange bis Sie unter dem File Manager angezeigt werden. Genau so ist es wenn ich Dateien lösche, Verzeichnisse erstelle oder lösche. Benutze ich allerdings die Suche ist alles da und wird auch gefunden, obwohl ich es nicht angezeigt bekomme in der normalen Ansicht des File Managers. Der Button zum aktualisieren oben im Menü ändert daran nichts. Kann jemand das bestätigen?
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup