DSM 4.1 Beta (2567) - Erfahrungen, Probleme, Bugs

geimist

Benutzer
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
3.732
Punkte für Reaktionen
257
Punkte
149
Das habe ich gelesen. Du hast aber auch geschrieben:

... hinten in keiner von beiden (direkt und als einzigers Gerät angesteckt)...

Wahrscheinlich stehe ich etwas auf'm Schlauch. Ich hatte das obige Zitat so verstanden, dass du ausschließlich den WLAN-Stick angesteckt hast (vorne und hinten nix anderes) - danach hattest du aber noch den Hub mit den anderen Geräten beschrieben. Das hat mich etwas verwirrt :confused:

Unabhängig von deinem WLAN-Stick wäre es noch einmal interessant zu wissen, wie viele von deinen 5 angeschlossenen Geräten erkannt werden. Bei anderen werden ja nur noch 3 erkannt. Auch wenn der Stick nicht richtig arbeitet, so wird er doch zu mindest erkannt, oder?
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.564
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
338
Hallo,
Die Aufnahmen nach "Zeitplan" sind so massiv zeitversetzt, dass man sie direkt in die Tonne kloppen kann. Auch sind die Zeitangaben im Programmführer für mich nicht nachvollziehbar. Getestet habe ich es sowohl mit manuell eingestellter Zeit, als auch mit synchronisierter Zeit. Zeitzone passt. Hier sehe ich kein Problem.

Hat jemand schon die gleichen Erfahrungen gemacht und/oder eine Lösung parat? Würde dieses tolle Feature gerne nutzen, kann es aber unter diesen Voraussetzungen nicht. :(
im Programmführer sind die Zeiten um 2 Stunden vorgezogen, Tagesschau 18:00-18:15, sieht nach GMT aus, die lokale Zeitzone wird wohl nicht ausgewertet. Es kommt aber noch verdrehter, übernimmt man eine Sendung zur Aufnahme 20:30 Dauer 2h dann startet die Aufnahme um 21:30, der eigentliche Film startet 22:30.

Gruß Götz
 

Nikolausi

Benutzer
Mitglied seit
06. Dez 2011
Beiträge
126
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi!

Hab grad im App-Store von Apple die DS-Download App gefunden und gleich mal geladen. Darauf habe ich schon lange gewartet und endlich ist es soweit. Den ersten Download habe ich auch schon in Gang gesetzt. Klappt 1A.

Sicher wäre es schöner, das wenn man einen Link im Safari antippt, im Kontextmenue gleich ein Downloadlink zur DS-Download App zur Verfügung stände, aber dafür hat Synology in der App selber einen Browser eingebettet, der das erledigt.

RSS Feeds kann man damit wohl auch laden, obwohl ich mich damit noch nicht beschäftigt habe.

Alles im allen, ist es auf dem ersten Blick gesehen schon mal eine sehr nützliche Erweiterung im App Portfolio von Synology!

Was haltet ihr von der App?

Tommes!

Leider fehlt bisher die Android-Version! Die IOS App gefällt mir aber schon ganz gut.
 

sonoio

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2011
Beiträge
283
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
@ geimist: Sorry, wenn ich da vielleicht nicht deutlich genug war. Also: Der Stick wird nur noch an der vorderen Buchse erkannt, unabhängig davon, ob weitere Geräte angeschlossen sind oder nicht. Vorne läuft er dann aber auch so, wie er soll. Ich kann dann auch meinen Hub mit der Fantec-4er-Box, dem Audiointerface und dem Drucker anschließen und die einzelne USB-Platte ebenfalls (alles an die hinteren Anschlüsse), die funktionieren dann ganz normal. Ach ja, an dem Hub hängt auch noch eine Verbindung zur USV, die funktioniert auch.
 

reifen

Benutzer
Mitglied seit
14. Jul 2012
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

im Programmführer sind die Zeiten um 2 Stunden vorgezogen, Tagesschau 18:00-18:15, sieht nach GMT aus, die lokale Zeitzone wird wohl nicht ausgewertet. Es kommt aber noch verdrehter, übernimmt man eine Sendung zur Aufnahme 20:30 Dauer 2h dann startet die Aufnahme um 21:30, der eigentliche Film startet 22:30.

Gruß Götz

Jau, das hab ich mittlerweile auch gesehen. Leider passt die 2h Verschiebung nicht überall. Bei manchen Sendern sind es auf einmal 2:15 oder 2:45.

Echt schade, aber ich hoffe, dass sie es bis zum Release in den Griff bekommen. Halte es für eine absolute Killerapp... Wenn jetzt noch DVB-S und DVB-C unterstützt werden und Live-TV gebaut wird, wäre das der Oberburner. ;)
 

silas

Benutzer
Mitglied seit
21. Mrz 2012
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich würde auch gerne auf die Beta updaten. Wie sieht es mit Software von anderen Anbietern aus? Ich vermute mal, dass Python und SABnzbd nach dem Update verschwunden sind?
Kann ich die SABnzbd Einstellungen irgendwie sichern? Ich habe noch über 3TB in der Warteschlange, die ich ungern verlieren möchte.

LG
Silas
 

elegancs

Benutzer
Mitglied seit
18. Nov 2010
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe mal eine Frage bezüglich der Cloud-Station: nach dem Update auf die Software DSM 4.1 Beta ist es nicht möglich, sich mit der Cloud-Station (Version: Cloud Station Client 1.1-2249 Beta) zu verbinden, Fehlermeldung: Es ist ein Fehler aufgetreten (Fehlercode: -7). Bitte kontaktieren Sie den Synology Online-Kundendienst, um Hilfe zu erhalten. Ist dieses Problem bekannt? Habe dieses auch bereits an Synology übermittelt! Ich freue mich über eure Lösungsvorschläge
 

compi204

Benutzer
Mitglied seit
24. Jan 2012
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi elegancs,

schon die neue CloudStation Software auf dem PC Installiert?

Zumindest bei den vorherigen Versionen war es so dass man hier immer beides Aktualisieren musste (NAS und PC).

LG
compi204
 

X5_492_Neo

Gesperrt
Mitglied seit
24. Sep 2008
Beiträge
2.714
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi!

Hab grad im App-Store von Apple die DS-Download App gefunden und gleich mal geladen. Darauf habe ich schon lange gewartet und endlich ist es soweit. Den ersten Download habe ich auch schon in Gang gesetzt. Klappt 1A.

Sicher wäre es schöner, das wenn man einen Link im Safari antippt, im Kontextmenue gleich ein Downloadlink zur DS-Download App zur Verfügung stände, aber dafür hat Synology in der App selber einen Browser eingebettet, der das erledigt.

RSS Feeds kann man damit wohl auch laden, obwohl ich mich damit noch nicht beschäftigt habe.

Alles im allen, ist es auf dem ersten Blick gesehen schon mal eine sehr nützliche Erweiterung im App Portfolio von Synology!

Was haltet ihr von der App?

Tommes!

Leider nur fürs iPhone, am iPad schau ich in die Röhre :( nun ich hab eh meine SynoDS App, jedoch werd ich ds download natürlich mal austesten! :)

gibts die DS Video App auch schon? hab die noch nicht gefunden :(

Grüßchen
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.133
Punkte für Reaktionen
287
Punkte
249
Leider nur fürs iPhone, am iPad schau ich in die Röhre :( nun ich hab eh meine SynoDS App, jedoch werd ich ds download natürlich mal austesten! :)

gibts die DS Video App auch schon? hab die noch nicht gefunden :(

Grüßchen

Wieso gibt's die App. denn nicht fürs iPad? Sehr seltsam, aber vielleicht kommt das ja noch!
Für die SynoDS App war ich immer zu geizig, da ich ja nicht zwingend darauf angewiesen bin über eine App. den Download anzuschubsen.
Ne Video App. hab ich noch nicht gesehen. Ist die denn geplant? Hab mich ehrlich gesagt noch nicht weiter mit der VideoStation beschäftigt.

Tommes
 

amarthius

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Jun 2009
Beiträge
6.799
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
174
Man kann sie trotzdem mit dem iPad nutzen. Klar wäre eine angepasste App besser, aber für das kurze Download anstoßen juckt mich das nicht.

Angeblich kommt eine VideoApp.
 

Syn_Master

Benutzer
Mitglied seit
25. Mai 2011
Beiträge
404
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
hallo Freunde :)
nach dem Update auf die Beta und der Installation der neuen CloudStation für Win, hatte ich zwar Beführchtungen, das meine Daten weg wären, (aber hatte Sicherung durchgeführt).
Hattest Ihr auch das Problem, das nach Neustart des PCs CloudStation nicht gestartet wurde. Hab mir mal den Pfad von Cloud angesehen, dieser war ein völlig anderer, als der wo "cloud.exe" abgelegt war. Daher der Fehler!
Wie kann man den einen 2. Ordner mit aufnehmen? Kann der in einer anderen Partition auf dem WinPC liegen?
 

h1bast

Gesperrt
Mitglied seit
10. Jan 2011
Beiträge
279
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Fehlermeldung: Es ist ein Fehler aufgetreten (Fehlercode: -7). Bitte kontaktieren Sie den Synology Online-Kundendienst, um Hilfe zu erhalten. Ist dieses Problem bekannt? Habe dieses auch bereits an Synology übermittelt! Ich freue mich über eure Lösungsvorschläge

Hatte das selbe Problem auf dem Mac. Wenn du auch einen Mac hast, musst du auf dem Mac im home Verzeichnis den unsichtbaren Ordner .CloudStation mal löschen. Wenn das nicht reicht evtl. auch noch die Preferences "com.synology.cloudstation.plist" in ~/Library/Preferences/

h1
 

fugo

Benutzer
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

endlich ein gleichgeplagter.

habe schon 10mal die mailstation und den mailserver deinstalliert und wieder installiert.
jedes mal hat der mailserver immernoch meine alten daten drin.

ich habe das gleiche Problem. Zusätzlich bekomme ich noch beim öffnen der Mailservereinstellungen die Fehlermeldung: "Vorgang fehlgeschlalgen. Bitte melden Sie isch erneut im DSM an und versuchen Sie es erneut.".
Neuerliche Anmeldung bringt natürlich nichts - ebensowenig deinstallation/installation.

Weiss den niemand Rat?!
 

shadow1901

Benutzer
Mitglied seit
20. Feb 2009
Beiträge
95
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Joesix

und wie hast Du das Problem gelöst?
Die Dateien sind nicht direkt schuld. In den neuen Paketen hat Synology das Binary für "procmail" verschoben so dass dieses in deiner .forward Datei nicht mehr gefunden wurde. procmail liegt jetzt unter:

/volume1/@appstore/MailStation/bin/procmail

Mit dieser fiesen Änderung durfte ich mich auch herumschlagen...

Ich habe bei mir im homes den .Maildir gelöscht und die Mailstation neu installiert.
Mails kommen auch nach Neueinrichtung immer noch nicht rein.
Wo muss ich noch was abändern?

Die Dateien wo swissmaster schreibt finde ich schon gar nicht in meinem homes Verzeichnis.

Grüsse vom Shadow1901
 

Joesix

Benutzer
Mitglied seit
08. Feb 2012
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Einfach das .MailDir zu löschen könnte schon problematisch sein... Ich weiß nicht wie der MailServer auf die fehlende Verzeichnisstruktur(!) reagiert...

Ich würde einfach mal einen neuen User anlegen und diesem eine Mail schicken. Dabei solltest Du die Ausgabe von "tail -f /var/log/messages" in einer root-shell beobachten, ich denke da sollten sich dann die notwendigen hinweise finden lassen!
 

Tommes

Benutzer
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.133
Punkte für Reaktionen
287
Punkte
249
...Wie kann man den einen 2. Ordner mit aufnehmen? Kann der in einer anderen Partition auf dem WinPC liegen?

Mit einem Rechtsklick auf das Taskleistensymbol der CloudStation und dann auf "Einstellungen"!
Diese Ordner, wie auch der eigentliche CloudStation-Ordner, kannst du beliebig aus jeder Parition wählen!

Tommes!
 

shadow1901

Benutzer
Mitglied seit
20. Feb 2009
Beiträge
95
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Joesix

ich habe das Log mal angeschaut und festgestellt, dass es ein Loginproblem beim Ext Mailserver gegeben hatte. Als ich anschliessend die Einstellungen bei den Mailkontos geändert hatte, sind dann auch die Mails gekommen.
Wegen .Maildir, durch das löschen hatte sich sämtliche Einstellungen von früher gelöscht.
Ich habe einfach die Ordner wegkopiert und später wieder hinkopiert.
Die Ordner konnte ich dann nur wieder sichtbar machen in den Einstellungen von der Mailstation.

Grüsse vom Shadow1901
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen