DSM 4.1-2668 ist da

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Juni 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Website
www.naefmarco.ch
Hallo Zusammen

Mir ist heute morgen aufgefallen, dass meine Download-Station neue Firmwares via Torrent-Server von Matthieu heruntergeladen hat.
Die heruntergeladene Version ist die 2668, welche aber auf noch keinem offiziellem Server zur Verfügung steht (als Meldung kommt immer Forbidden).

Wer mutig ist, kann die neue Firmware ja mal herunterladen und installieren.

Downloaden kann man sie bis jetzt hier (Torrent) und hier (HTTP)

Viel Spass beim probieren ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Juni 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Website
www.naefmarco.ch
Ich habe die Version erfolgreich auf der DS 110j getestet.

Sie sollte also einwandfrei verwendbar sein.
 

Viennaboy

Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2012
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Test auf DS 213+ erfolgreich! Mal sehen, ob der Ruhezustand jetzt ordentlich funkt!
 

Fartman

Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2010
Beiträge
472
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Endlich mal eine Version mit einheitlicher Nummerierung.

Werde aber noch warten bis mehr positive Berichte kommen und mir nicht die Feiertage mit evtl. Problemen zu versauen. :)
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2012
Beiträge
17.438
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
424
Die DS213+ und die DS413 sind offiziell erst bei DSM 4.1-2657 angekommen.

Trotzdem ist es immer noch nicht ganz einheitlich, denn zumindest die großen Kisten (RS3413rx+ und RS10613xs+) sind ja schon bei DSM 4.1-2850 :)
 

Fartman

Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2010
Beiträge
472
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Juni 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Website
www.naefmarco.ch
Das alle Diskstation jetzt gleichzeitig die 2668 haben. (bei der 2661 war ja die DS213+ mit 2657 eine Ausnahme)
Ah, so hattest du das gemeint.

Diese Diskstations hatten wohl irgendeinen Bugfix, und da macht es ja keinen Sinn, gleich für alle DSen ein Update anzubieten.
 

Fartman

Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2010
Beiträge
472
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Die DS213+ und die DS413 sind offiziell erst bei DSM 4.1-2657 angekommen.

Trotzdem ist es immer noch nicht ganz einheitlich, denn zumindest die großen Kisten (RS3413rx+ und RS10613xs+) sind ja schon bei DSM 4.1-2850 :)
Stimmt ,hab ich ganz vergessen.
 

Viennaboy

Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2012
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@DS213+: also meine DS schläft mit dem neuesten firmwareupdate ÜBERHAUPT nicht mehr ein.... bei der 2657 hatte ich ebenso das allgemeine Problem, das sie einschlief, kurz danach aber sofort wieder erwachte. Habe jertzt die Zeiten geändert, neu abgespeichert, nützt nix....... UNBEFRIEDIGEND.
BTW: Sonst sind mir keine Neuerungen oder ähnliches aufgefallen, läuft alles soweit.
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2012
Beiträge
17.438
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
424
@DS213+: also meine DS schläft mit dem neuesten firmwareupdate ÜBERHAUPT nicht mehr ein.... UNBEFRIEDIGEND.
Leute, was soll man dazu denn sagen!?
Hast du schon ein changelog gesehen? Ich nicht...
Du installierst da eine Firmware, ohne irgendwas darüber zu wissen. Einzig in der Hoffnung, daß sie genau DEIN Problem lösen soll...
Das kann eigentlich nur nach hinten losgehen.

Im Übrigen: Was hast du denn bereits an Ursachenforschung betrieben um den unterbrochenen Ruhezustand anzugehen?
 

nachon

Benutzer
Mitglied seit
21. August 2011
Beiträge
2.621
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
76
Vielleicht indiziert die DS einfach alles neu, was etwas dauern kann?!
 

jan_gagel

Benutzer
Mitglied seit
05. April 2010
Beiträge
1.890
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Website
jan-siegfried.myftp.org
Ah, so hattest du das gemeint.

Diese Diskstations hatten wohl irgendeinen Bugfix, und da macht es ja keinen Sinn, gleich für alle DSen ein Update anzubieten.
prinzipiell stimmt diese Aussage schon. Aber das Problem ist dann halt, einige User wollten von z. B. der DS212+ auf die DS213+ migrieren, was ja so out of the box nicht geht. Denn da paßt dann die Firmware-Version nicht, es sei denn man macht ein Downgrade von 2661 auf 2657, was nicht geht. Außer man manipuliert was.
Aus dieser Sichtweise raus müßte, zumindest bei den migrierbaren DiskStations, immer die gleiche Version vorliegen. Selbst wenn es bei der DS213+ jetzt den einen oder anderen Bug nicht gegeben hätte, hätte Synology schon alleine wegen der Migrierfähigkeit dann die 2661 anbieten sollen. Aber jetzt paßts ja wieder..
 

Viennaboy

Benutzer
Mitglied seit
12. Dezember 2012
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Leute, was soll man dazu denn sagen!?
Hast du schon ein changelog gesehen? Ich nicht...
Du installierst da eine Firmware, ohne irgendwas darüber zu wissen. Einzig in der Hoffnung, daß sie genau DEIN Problem lösen soll...
Das kann eigentlich nur nach hinten losgehen.

Im Übrigen: Was hast du denn bereits an Ursachenforschung betrieben um den unterbrochenen Ruhezustand anzugehen?
ich weiß nicht, was du dazu sagst, ich sage, dass Synology hier ihre Hausaufgaben noch immer nicht ordentlich gemacht hat, letztlich ist ja der Hibernate bug mit weiß Gott wie vielen tickets beim support bekannt, oder?
Nachdem keine "grossen" Neuerungen von Syno bekanntgegebne wurden, bin ich mal davon ausgegangen, das die 2681 eben ein BugFix ist, der möglicherweise die ruhezustand Misere behebt, war eben leider nicht so...
BTW: Nach nochmaligem Neustart und Deaktivieren aller dienste (itunse server, audio, video photo, ddns updater) kommt der alt bekannte Fehler wieder. Syno schläft brav ein und wacht Sekunden später wieder auf. Bei Aktivieren obiger Dienste schläft sie bei mir überhaupt nicht mehr ein. das war vorher nicht so, das lässt für mich die Vermutung zu, das man doch etwas daran geschraubt hat.

wie gesagt, der ruhezustand bug ist auch schon das einzig Unbefriedigende, sonst läufts ja Klasse.
 

jahlives

Super-Moderator
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
18.275
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Website
911-research.info
im Wiki und auch auf der Seite von Synolgy (auch hier im Forum) steht was man tun kann (sollte) wenn die DS unerwartet vom Schlafen erweckt wird. So kann man z.B. herausfinden welcher Prozess es ist, der den Hibernate verhindert/unterbricht. Das war vermutlich in etwa auch das was puppetmaster dich gefragt hat :)
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Juni 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Website
www.naefmarco.ch
ich weiß nicht, was du dazu sagst, ich sage, dass Synology hier ihre Hausaufgaben noch immer nicht ordentlich gemacht hat, letztlich ist ja der Hibernate bug mit weiß Gott wie vielen tickets beim support bekannt, oder?
Nachdem keine "grossen" Neuerungen von Syno bekanntgegebne wurden, bin ich mal davon ausgegangen, das die 2681 eben ein BugFix ist, der möglicherweise die ruhezustand Misere behebt, war eben leider nicht so...
BTW: Nach nochmaligem Neustart und Deaktivieren aller dienste (itunse server, audio, video photo, ddns updater) kommt der alt bekannte Fehler wieder. Syno schläft brav ein und wacht Sekunden später wieder auf. Bei Aktivieren obiger Dienste schläft sie bei mir überhaupt nicht mehr ein. das war vorher nicht so, das lässt für mich die Vermutung zu, das man doch etwas daran geschraubt hat.

wie gesagt, der ruhezustand bug ist auch schon das einzig Unbefriedigende, sonst läufts ja Klasse.
Hast du denn schon mal das Hibernate-Log aktiviert?
Wenn ja, könntest du dann das mal posten? Villeicht sieht man ja, von welcher Anwendung das Problem kommt.
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2012
Beiträge
17.438
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
424
Was ist, wenn du das Netzwerkkabel abziehst, geht sie dann auch nicht schlafen?

Neue Firmware heißt oft auch, es wird neu indiziert/konvertiert. Das kann auch mal ein paar Tage dauern wenn es sein muß. Es macht überhaupt keinen Sinn, eine (unbekannte) FW einzuspielen, sich dann hinzusetzen und zu warten.
Lass sie doch mal in Ruhe, bzw. sehe dir dir laufenden Prozesse an, dann bist du evtl. auch schon schlauer.

Synology macht sicher seine Hausaufgaben, aber hier wurde ein neuer Prozessor mit neuen Fähigkeiten eingesetzt, der verhält sich nunmal leider ganz anders, als es bisher bekannt war. Wenn es technisch möglich ist, werden sie es vermutlich früher oder später auch in den Griff bekommen mit dem Hibernate.
Ich wundere mich nur, dass eine neue Firmware - die noch nicht einmal offiziell von Synology gelauncht wurde - sofort installiert wird und dann Enttäuschung bereitet. Warte doch zumindest mal das changelog ab.
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. September 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
412
Nachdem keine "grossen" Neuerungen von Syno bekanntgegebne wurden, bin ich mal davon ausgegangen, das die 2681 eben ein BugFix ist, der möglicherweise die ruhezustand Misere behebt, war eben leider nicht so...
Wo hast Du denn bitte die Version -2681 ausgegraben?? ;)
 

laserdesign

Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2011
Beiträge
2.390
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
84
Das würde mich auch mal interessieren wo die Software herkommt.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.