DSM 3.2 auf DS-107e

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen

Ich habe einen einfachen weg gefunden, wie man auf die DS-107e (vielleicht funktionierts auch auf anderen Modellen) DSM 3.2 draufkriegt.

Achtung:
Vor der durchführung bitte ein Backup der Daten anlegen, da mit dieser Aktion alle Daten auf der DS gelöscht werden.
Ich übernehme keine Verantwortung bei einem Schaden.


Schritt 1

Das AdminTool von itari wie beschrieben installieren.

Schritt 2

AdminTool öffnen, folgendes öffnen:
Firmware - Configuration

Dort die Dateien /etc/synoinfo.conf/ und /etc.defaults/synoinfo.conf/ wie folgt editieren:

Bei beiden Dateien einfach den Modellnamen in z.B. ds-108j umbenennen.
Das ist in beiden Dateien an zwei stellen:
unique="synology_powerpc_107e" in unique="synology_powerpc_108j" umbenennen.
upnpmodelname="DS-107e" in upnpmodelname="DS-108j" umbenennen.

Dann diese Änderungen über den Knopf speichern.png speichern.
AdminTool schliessen

Schritt 3

Beim DSM das Bedienfeld aufrufen und DSM Aktualisierung auswählen.
Dann das Update auf DSM 3.2 durchführen.

Fertig, schon habt ihr DSM 3.2 auf eurer DS-107e

Das einzige, was (bei mir) nicht mehr funktionierte, war:

Die Status-LED funktioniert nicht mehr
Die Disk-LED finktioniert nicht mehr

Der Ruhezustand für die interne Harddisk geht nicht mehr

Kann mir noch jemand helfen, diese Probleme in den Griff zu bekommen?
Vor allem der Ruhezustand der internen Festplatte wäre noch wichtig.

Vielen Dank und viel Spass.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

amarthius

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Jun 2009
Beiträge
6.797
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
174
Interessant das es geht. Nach dem Update indexiert der Medienserver neu. Kann es sein das dieser Prozess noch läuft und somit den Ruhezustand verhindert?
Hast du den Wert für den Ruhezustand mal neu gesetzt und gespeichert?
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Interessant das es geht. Nach dem Update indexiert der Medienserver neu. Kann es sein das dieser Prozess noch läuft und somit den Ruhezustand verhindert?
Hast du den Wert für den Ruhezustand mal neu gesetzt und gespeichert?

Ich probiere es dann mal aus.
Bin gerade noch ein wenig am ausprobieren, was man damit alles anstellen kann.
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Interessant das es geht. Nach dem Update indexiert der Medienserver neu. Kann es sein das dieser Prozess noch läuft und somit den Ruhezustand verhindert?
Hast du den Wert für den Ruhezustand mal neu gesetzt und gespeichert?
Hat leider nicht funktioniert.
Hat wer sonst noch eine Idee?
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
0
Wahrscheinlich passen die Systembibliothek, die sich mit dem BIOS unterhält, nicht mehr zu deinem Modell ...

Probieren kannst mal auf der Kommandozeile, ob du per hdparm die Platte zum Schlafen überreden kannst - eventuell musste das Tool per IPKG noch installieren

Itari
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab IPKG jetzt installiert. Was muss ich denn genau eingeben?
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auch mit hdparm funktioniert es nicht.
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich finde das komisch.
In diesem Theard kann ich keiner meiner Beiträge mehr bearbeiten. Der Button ist weg. (Siehe Bild)
In jedem anderen Theard funktioniert das.
Vieleicht kann mir das ein Moderator erklären.

Bearbeiten.jpg
 

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Jul 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Bearbeiten kann man seine Beiträge nur eine gewisse Zeit lang (2? Stunden).
 

steffi

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
04. Jan 2008
Beiträge
2.272
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
84

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also, ich denke mal, das die Moderatoren meinen oberen ersten beitrag editieren können.

Kann jemand dort Dort "die Dateien /etc/synoinfo.conf/ und /etc.defaults/synoinfi.conf/ wie folgt editieren:" durch "Dort die Dateien /etc/synoinfo.conf/ und /etc.defaults/synoinfo.conf/ wie folgt editieren:" ersetzen?

Danke
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.558
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
328
Hallo,

erledigt.

Gruß Götz
 

Luksus

Benutzer
Mitglied seit
07. Apr 2009
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Auf der DS107 läuft der DSM 3.2 auch mit den genannten Anpassungen.

- Disk-LED funktioniert nicht
- Ruhezustand Festplatte geht bis jetz nicht
- e-Sata kann ich nicht testen
- hm, Datensicherung auf ext. USB-Platte scheint auch nicht zu funktionieren...

- und leider kann ich die DS nicht mehr geplant starten nur noch herunterfahren,
also es gibt einfach keine Auswahlmöglichkeit mehr, im Energie-Sparplan-Ersteller.

Ist die Firmware 3.2 eigentlich für alle Modelle gleich oder könnte ich meiner DS auch ne "DS109" vorgaukeln
und somit evtl. noch fehlende Funktionen "freischalten"?

Grüße, Luksus
 
Zuletzt bearbeitet:

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.558
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
328
Hallo,
- Disk-LED funktioniert nicht
sicher die Disk-LED? bei der DS-106 funktioniert die Status-LED nicht, siehe hier.

- Ruhezustand Festplatte geht bis jetz nicht
geht ab und an bei der Einstellung 10min.
- und leider kann ich die DS nicht mehr geplant starten nur noch herunterfahren,
also es gibt einfach keine Auswahlmöglichkeit mehr, im Energie-Sparplan-Ersteller.
das hat die DS-107 noch nie gekonnt.

Gruß Götz
 

Luksus

Benutzer
Mitglied seit
07. Apr 2009
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gut, bei der LED kanns sein, dass ich mich verguckt hab...
Edit: ich glaub die Einzigen, die geleuchtet haben, waren Power und Lan. Kanns aber grad nicht prüfen.

die DS107 geplant einschalten ging bei mir ohne Probleme. Die Funktion gabs erst später bei irgendeinem Firmwareupdate. ;)
Hab sie ja selbst verwendet, bis ich vor paar Tagen den DSM 3.2 druff gemacht hab...
 

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Jul 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Nein, eine DS 107 kann nicht geplant einschalten. Dazu sind Hardwarekomponenten erforderlich, die die DS 107 einfach nicht hat.
 

Luksus

Benutzer
Mitglied seit
07. Apr 2009
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hm, das find ich grad irgendwie lustig. Ich kann nur sagen, dass es bei mir bisher funktioniert hat.
Kann ja mal ein Beweisvideo machen. :) oder nen Screenshot vom DSM oder so...
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gut, bei der LED kanns sein, dass ich mich verguckt hab...
Edit: ich glaub die Einzigen, die geleuchtet haben, waren Power und Lan. Kanns aber grad nicht prüfen.

die DS107 geplant einschalten ging bei mir ohne Probleme. Die Funktion gabs erst später bei irgendeinem Firmwareupdate. ;)
Hab sie ja selbst verwendet, bis ich vor paar Tagen den DSM 3.2 druff gemacht hab...

Dann bist du ja ein Glückspilz;)

Ich warte dann mal auf dein Video. Das will ich auch zuerst sehen.
 

steffi

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
04. Jan 2008
Beiträge
2.272
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
84
hi

das getimerte aus und einschalten konnte nur die zweite ausführung der DS 107+ . die anderen modelle konnten das getimerte einschalten -- wie schon mehrfach erwähnt -- hardwarebedingt nicht. da gab es auch kein softwareupdate....