DS920+ DS920+ RAM Upgrade auf 20GB

Plus Serie

Mr_MOS

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2022
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
59
Hallo Zusammen,
da ich von einer 918+ auf die 920+ umgestiegen bin, habe ich mir auch den Riegel bei CompuRAM bestellt.
https://www.compuram.de/arbeitsspei...20-ds420-ds720-ds920-ds1520/16gb-00-xfbb3.htm

Ich konnte den Riegel noch nicht testen und werde am Wochenende berichten und ein Foto einstellen.

Was aber definitiv klar ist: Es ist bei mir ein Crucial-Riegel und kein Samsung-Riegel, der überlabelt worden ist. Mir ist es persönlich egal, schreibe es hier nur, damit allen klar ist, dass Sie, wenn Sie bei CompuRAM bestellen, zwar einen passenden Riegel erhalten (was ich noch verifiziere), aber nicht zwangsläufig einen von Samsung.

VG
MOS
 

roterteufel81

Benutzer
Mitglied seit
30. Nov 2012
Beiträge
188
Punkte für Reaktionen
37
Punkte
28
@Mr_MOS

Wenn das auch ein 16GB Modul ist:

Das wäre dann meiner Theorie entsprechend: ist egal was man bekommt oder kauft, aber CompuRAM garantiert, dass das was man bekommt 100% funktioniert und Qualitätsgesichert wurde (10 Jahre Garantie)
 

Mr_MOS

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2022
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
59
@roterteufel81
Ja, ist ein 16GB Modul. Und genau, wie Du geschrieben hast, habe ich deshalb dort bestellt. Ich teste am Wochenende und wenn es läuft, haben die Ihren Job gut gemacht.
 
  • Like
Reaktionen: roterteufel81

Mr_MOS

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2022
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
59
Hallo Zusammen,

ich habe den CompuRAM 16GB-Riegel jetzt in der DS920+ verbaut. Funktioniert einwandfrei.

Hier das versprochene Bild:

IMG_0222.jpg

Leider kann man, auch mit sehr viel Mühe, die ursprüngliche Bezeichnung nicht erkennen. Den CompuRAM-Aufkleber werde ich nicht entfernen.

1. Einschalten ohne HDD --> blaues Blinken der Power-Led --> zirka 30s --> konstantes Leuchten der Power-LED und einfacher Piepton
2. DS920+ über Prowerbutton ausgeschaltet
3. HDDs eingesetzt und hochgefahren
4. DSM zeigt 20GB.
5. 2 VMs getestet.
6. Speichertest über Synology-Assistant durchgeführt. Hat zirka 6-6,5h gedauert.
7. Logs nachgesehen: Memtest passed!

So hatte ich mir das vorgestellt. Alles in allem bereue ich die 10-15€ Mehrpreis nicht, dafür läuft es halt auf Anhieb, wie ich es mir gewünscht habe.

VG
MOS
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat