DS512+ 2.-LAN-Port für IP-Kameras verwenden + 1.-LAN-Port für Firmen / Daten Netz?

ET2013

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2012
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich habe eine DS512+ und möchte auf LAN-Port-1 die Anbindung an einen 24-Port-Gigabit-Switch realiesieren an welchen die auch die ganze Büro-PC´s und Drucker usw. angeschlossen sind.
Auf LAN-Port-2 möchte ich dann gern einen weiteren 24-Port-GigaBit-Switch anbinden an den die ganzen MegaPixel-IP-Kameras angeschlossen werden.

Kann dann ein User von den PC´s aus dem LAN-1 auf die Kameras im LAN-2 über die Survilance-Station zugreifen?
Oder muß ich die beiden Switche miteinander verbinden?
Kann es in diesem Fall mir passieren das ich mir einen Loop-baue weil auch die DS512+ die beiden Netze über ihre LAN-Ports verbindet?
Kann ich die DS512+ zum rooten benutzten?

Gruß.
 

Matthieu

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. November 2008
Beiträge
13.068
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
334
Die Surveillance Station zieht sich die BIlder welche dir dann dargestellt werden. Deswegen sollte es gehen. Auf die IPs der Kameras kannst du (z.b. zwecks Konfiguration) aber nicht direkt zugreifen.
Was meinst du mit "rooten"?

MfG Matthieu
 

ET2013

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2012
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich meine damit das ich ja zum direkt auf die Kameras zugreifen zu können die beiden Netzt miteinander verbinden muß durch einen Router.
Jetzt könnte ja das theoretisch die DS512+ mit übernehmen.

Gruß.
 

Matthieu

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. November 2008
Beiträge
13.068
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
334
Ob du auf die Cams direkt zugreifst oder die Surveillance Station nutzt macht einen großen Unterschied! Per IP geht höchstens mit Modding. Routing ist nicht Teil der Firmware. Für die Surveillance Station dürfte das aber nicht notwendig sein.

MfG Matthieu
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.