DS213+___Probleme mit Win-Dateidienst? Zugriff über Favoriten, aber nicht in Netzwerk

Marlox

Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe nun schon länger ein Problem, vermutlich mit dem Windows-Dateidienst, aber ich bekomme es einfach nicht hin...

Ist eine DS213+ mit einer 1TB-Platte drin.
Auf meinem Schlepptop läuft Win7 64 Pro.

Die DS WAR auf jeden Fall schon per Windows als "Ordner" erreichbar. Also wenn ich im Windows-Explorer auf "Netzwerk" ging, wurde dort die Diskstation angezeigt und konnte auch aufgerufen werden.
Mit diesem Dienst arbeite ich am meisten und sehr gerne. Ich hab die DS nur als zentralisiertes Datenlager für alles was so an Daten anfällt. Kein spezielles Medienlager oder Email-Server oder so.
Einfach nur, damit ich von jedem Rechner im Haus und evtl auch von Extern auf meine Sachen zugreifen kann.

Mir ist schon länger aufgefallen, dass die DS unter dem Punkt "Netzwerk" nicht mehr aufgetaucht ist, aber nachdem ich immer noch darauf zugreifen konnte (über verschiedene, in die Explorer-Favoriten von Windows links reingezogene Verknüpfungen zu Ordnern auf der DS), habe ich das nicht so verfolgt. Das klappt auch jetzt noch!


Nun wollte ich aber auch ein Laufwerk einem Ordner auf der DS zuordnen, aber das klappt auch nicht.
Ich bin leider nicht so die Computer-Waffe, von da her fällt mir bisher die Fehlersuche sehr schwer, weswegen ich mich nun doch an euch wenden möchte.


Wie kann ich den Fehler eingrenzen? Was muss ich überprüfen?
Klar sagen immer alle, "ich hab nix gemacht", aber ich wüsste jetzt spontan wirklich nicht, wann oder was ich geändert haben sollte ;)
Ich mache regelmäßig Windows-Updates auf meinem Schlepptop, und auch die DS hat schon des öfteren ein Sicherheitsupdate bekommen.
Vermutlich ist nach einem solchen Vorgang irgendwas schief gegangen, aber ich weiß halt nicht, wann und warum.

Ich kann ich von KEINEM Rechner im Haus über den Punkt "Netzwerk" im Explorer auf die DS zugreifen.
Deswegen würde ich den Fehler auf der DS oder evtl noch der Fritzbox suchen.

Es HAT wie gesagt alles schon so funktioniert, und ich habe zumindest nichts auf der DS verstellt, ausser eben wichtige Sicherheitsupdates aufspielen lassen.
Auch wenn ich jetzt manuell "\\DISKSTATION\Gemeinsamer SynologyOrdner\...Testordner" in die Explorer-Zeile in Windows eingebe, kann ich ganz normal zugreifen.
Aber ich kann eben die DS nicht mehr im "Netzwerk" finden.
Das ist für aber deswegen wichtig, weil jeder "kleine Explorer-Dialog", also zB bei der Installation von Programmen, beim Zuordnen von Laufwerksbuchstaben, bei kleinen Programmdialogen leider nicht die Favoritenliste als Option anbietet, sondern eben nur die übliche Liste:

Bibliotheken
Heimnetzgruppe
Computer
Netzwerk

Und wenn dort kein Link verfügbar ist, kann ich die DS auch nicht angeben.


Ich wäre sehr dankbar, wenn sich jemand erbarmen würde, mir da etwas weiter zu helfen.
Gerne auch über Links zu ähnlichen Problemen, mir fehlen wohl leider auch passende Suchbegriffe für das Forum. Was ich unter "Windows-Dateidienst" gefunden habe, habe ich gelesen, aber leider nicht immer alles verstanden

Vielen Dank und viele Grüsse, Marc
 

heavy

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2012
Beiträge
3.184
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
104
wenn du die ds per \\diskstation aufrufen kannst, so kannst du eigentlich auch Lufwerksbuchstaben vergeben. Selbst wenn du unter netzwerk(rechte maustaste) netzlaufwerk hinzufügen klickst wird die ja als beispiel \\server\freigabe vorgeschlagen, so sollte es eigentlich bei dir auch gehen. Ansonsten sollte auch \\192.y.x.z gehen. Oder was kommt da für eine Meldung? Das verschwinden unter win7 kann viele Ursachen haben und ist eher von win 10 bekannt. Ansonsten kannst du auch auf dem Desktop eine Verknüpfung mit deiner DS anlegen, diese sollte dann auch bei den Programmdialogen auftauchen.
 

Marlox

Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmm, nicht so wirklich, leider.

Per Eingabe von \\Diskstation\ ging leider nichts. Zuerst kommt ewig der Verbindungsversuch, den man irgendwann abbrechen muss, weil er nicht vorankommt.
NACH Klick auf Abbrechen erscheint dann aber plötzlich der Benutzername/Passwort-Dialog. Dort gebe ich Name und Passwort ein, aber der selbe Passwortdialog erscheint dann erneut mit leeren Eingabefeldern.
Nochmal eingeben, aber dann bin ich wieder bei dem Verbindungsversuch, der zu nichts führt, ausser eben Abbrechen.

Interessanterweise ist danach einmalig die DS in "Netzwerk" erschienen und ich konnte diese schnell dem Laufwerksbuchstaben zuordnen.
Bei nochmaligem Versuch ist die DS dann wieder aus dem "Netzwerk" verschwunden und ich stehe wieder am Anfang.

Mir geht es auch weniger um den Laufwerksbuchstaben, sondern vor allem darum, dass das wieder so funktionieren soll wie früher mal.


edit:
Tatsache...
Ich rufe "Netzlaufwerk-verbinden" einmal auf, klicke auf "Durchsuchen", aber keine DS zu sehen.
Ich klicke auf "Zurück", dann gebe ich aber zurück im "Netzlaufwerk-verbinden"-Dialog in die Zeile manuell "\\Diskstation\" ein und bestätige.
Er sucht und sucht, aber findet nichts. Klicke ich dann aber auf Abbrechen, erscheint der Name/Passwort-Dialog. Beides eingeben, Enter, nochmal, wieder Enter, dann kommt eine Fehlermeldung "Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht" und ich lande wieder in dem "Netzlaufwerk-verbinden"-Dialog. Klicke ich JETZT auf "Durchsuchen" ist die DS mit allen Verzeichnissen plötzlich in "Netzwerk" drin?

Aber nur dieses eine Mal. Beim nächsten Dialog ist sie wieder weg:confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

Marlox

Benutzer
Mitglied seit
10. Dezember 2012
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat hier eventuell noch jemand etwas beizutragen, was ich falsch machen könnte?
Kann ich denn das alles nochmal auf Werkseinstellungen setzen, ohne die Daten auf der DS zu verlieren? Also so, dass ich die Konfig nochmal komplett von vorne machen kann, die Daten aber weiterhin so vorhanden sind wie vorher auch?

P.S. Das hat nichts mit dem anderen Laptop zur Maschinensteuerung aus meinem anderen Thema zu tun, das ist ne andere Baustelle
 

Caup

Benutzer
Mitglied seit
02. Juni 2014
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich würde das Problem systematisch angehen.
Zunächst musst Du die IP der DS bestimmen.
Kannst Du Dich auf der DS einloggen ?
Wenn nein, eventuell mit DS Finder oder Synology Assistent versuchen.
Danach kannst Du die IP über die WebGUI/Systemsteuerung/Netzwerk bestimmen.
Danach von den PCs per Konsole einen Ping absetzen, also Kommando "ping <IP>"
Wenn das funktioniert, überprüfe den Gerätenamen im WebGUI/Systemsteuerung/Netzwerk.
Probiere den Ping erneut mit "ping <Gerätename>".
Anschliessend kannst Du die DS im FileExplorer probieren unter "\\<IP>" und "\\<Gerätename>".
Wenn das nicht funktioniert, die SMB-Einstellungen in der DS prüfen (Systemeinstellung/Dateidienste/Windows Dienste...).
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.