DS112j - Kontakte syncen mit Outlook

nullhorn

Benutzer
Mitglied seit
04. Januar 2012
Beiträge
147
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi Leuz,

auch auf die Gefahr hin, dass ich hier den 1000sten Thread zu diesem (oder einem ähnlichem Thema) aufmache,
muss ich jetzt doch noch mal meinen speziellen Fall schildern und sicher gehen, dass das so mit der DS nicht lösbar ist.

Wir haben im Vereinsheim eine DS112j. Diese dient als NAS für 2 PC's. Beide PC's haben Outlook und möchten auf die
selben Kontakte (und am besten natürlich auch Termine) zugreifen können.
Andere Endgeräte sind nicht zu synchronisieren (wenn das gehen würde wäre das natürlich top).

Wenn ich nun eine große DS hätte (wie ich daheim meine 712+) dann würde ich mit Zarafa drauf schießen.
Da der Prozessor das aber nicht mit macht u vor allem der Speicher mit 128 MB etwas dünn auf der Brust ist fällt das ja weg.
Also bleiben noch die anderen Ideen wie CardDAV Server oder Baikal, aber auch diese scheiden aus, denn Outlook mag ja
den offenen Standard des DAV nicht.

Also, meine Frage - habe ich etwas übersehen oder geht das wirklich nicht?
Es kann doch nicht sein, dass wir die ersten Menschen auf dieser Welt sind, die DEN Standard Mailclient (Outlook) nutzen
und gleichzeitig mehrere PC's zentral versorgen möchten? Das is doch in jedem zweiten Kleinraumbüro so.

Für ein paar Antworten wäre ich euch sehr dankbar!

Vielen Dank
Grüße
Flo
 

g202e

Benutzer
Mitglied seit
07. Juni 2009
Beiträge
2.292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. März 2009
Beiträge
13.512
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
328
Hallo,
entweder cfos/Bynari WebDAV Collaborator in Verbindung mit OwnCloud/Baikal austesten oder die Clients auf Thunderbird/Lightning in Verbindung mit OwnCloud/Baikal umstellen.

Gruß Götz
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.