ds111 freigegebene Ordner nicht in Netzwerkumgebung

ds111newbe

Benutzer
Mitglied seit
09. Jun 2011
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

bin seit einer Woche Besitzer deiner DS111. Die Einrichtung hat sauber und problemlos funktioniert.
Ich habe aber ein Problem mit der DS111 in der Netzwerkumgebung (alles WIN 7 Rechner).
Unter Netzwerk wird mir die DS111 mit ihren Namen angezeigt (genau wie 3 andere PC´s und Lapi´s der Familie).
Will ich aber einen freigegebenen gemeinsamen Ordner als Netzlaufwerk im Explorer unter "Netzlaufwerk verbinden" einrichten, bekomme ich immer "Netzwerkpfad nicht gefunden". Die Rechte sind o.K.
Selbst mit dem Synology Assistenten klappt es nicht.

Wo könnte da mein Gedankenfehler liegen???

Danke und Gruß.... ds111newbe
 

Ap0phis

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2010
Beiträge
6.731
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
158
Naja, das kann viele Gründe habe. ;)
Welchen Pfad gibst du denn beim Verbinden "genau" ein?

Lauten sollte der: \\name\freigabe

Werden dir denn die freigegebenen Ordner im Explorer unter Netzwerk angezeigt?
 

ds111newbe

Benutzer
Mitglied seit
09. Jun 2011
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich gebe genau so den Pfad ein \\Name\Ordner oder \\IP\Ordner (habe eine statische IP vergeben).
Und nein, die freigegebenen Ordner werden nicht angezeigt. Nur die Diskstation selber mit ihren namen (also z.B. DiskStation). Mehr nicht.
Zumindest bin ich im Moment ratlos.

Danke und Gruß....ds111newbe
 

Ap0phis

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2010
Beiträge
6.731
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
158
Hmm hast du denn in deinen Netzwerkeinstellungen überhaupt die "Datei- und Druckerfreigbe" aktiviert?
Benutzt du eine Software-Firewall? Da kann man das auch sperren bzw. freigeben.
 

ds111newbe

Benutzer
Mitglied seit
09. Jun 2011
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, Datei- und Druckerfreigabe sind aktiviert (ich kann ja mit meinen anderen PC´s im Netzwerk problemlos kommunizieren). Softwarefirewall hatte ich schon ausgeschaltet (Win Firewall sowieso).

Danke und Gruß....ds111newbe
 

Ap0phis

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2010
Beiträge
6.731
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
158
Hast du im Bedienfeld deiner DS unter "Win/Mac/NFS" überhaupt den "Windows Dateidienst aktiviert"?
Stimmen die "Arbeitsgruppe"n überein?
 

ds111newbe

Benutzer
Mitglied seit
09. Jun 2011
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, der ist aktiviert.

Übrigens, Danke das Du versuchst hier zu helfen.

Danke und Gruß....ds111newbe
 

Ap0phis

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2010
Beiträge
6.731
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
158
Naja, mir gehe nur gerade die Optionen aus, wenn du noch nichtmal den public-Ordner sehen kannst.
Steht deine DS unter "Netzwerk" im Explorer denn unter "Computer", oder unter "Multimedia"?
 

ds111newbe

Benutzer
Mitglied seit
09. Jun 2011
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist unter Computer eingetragen.

Danke und Gruß....ds111newbe
 

Ap0phis

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2010
Beiträge
6.731
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
158
Ja, hab´s gerade mal ausprobiert.
Den gleichen Effekt erhalte ich, wenn ich in der DS den Windows-Dateidienst deaktiviere.

Evtl. gab´s da ein Problem bei deiner DS.
Deaktiviere den Dienst mal in der DS, und aktiviere ihn danach wieder.

Falls es dann immer noch nicht geht, dann schau dir mal die Sytemprotokolle an, ob da irgendwas schiefläuft.
 

ds111newbe

Benutzer
Mitglied seit
09. Jun 2011
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
O.K. Werde ich heute abend probieren (im Moment ruft die Familie. Erstmal besten Dank.

Danke und Gruß....ds111newbe
 

ds111newbe

Benutzer
Mitglied seit
09. Jun 2011
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Hinweis mit der Softfirewall war dahingehend gut, das ich die DS-interne Firewall ageschaltet habe. Danach kann ich jetzt mit dem DS-Assistenten einen Ordner einbinden.
Aber unter "Netzwerk" wird mir die DS zwar weiterhin angezeigt, zugreifen kann ich aber nicht (Netzwerkpfad wurde nicht gefunden). Somit kann ich auch keinen Ordner unter Laufwerkverbinden in den Windows Explorer einbinden.

Danke und Gruß....ds111newbe
 

Ap0phis

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2010
Beiträge
6.731
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
158
Der Hinweis mit der Softfirewall war dahingehend gut, das ich die DS-interne Firewall ageschaltet habe. ...
Was heißt das genau?
1. Es gibt also keine Regel mehr, und
2. ganz unten ist: Wenn keine Regel zutrifft: [x] Zugriff erlauben aktiviert?
 

ds111newbe

Benutzer
Mitglied seit
09. Jun 2011
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was heißt das genau?
1. Es gibt also keine Regel mehr, und
2. ganz unten ist: Wenn keine Regel zutrifft: [x] Zugriff erlauben aktiviert?

Ja, genau so ist es.

Habe auch gerade noch mal probiert unter "Netzlaufwerk verbinden" nicht den jeweiligen Ordner zu suchen (dann kommt ja bei klick auf die NAS schon immer Netzwerkpfad nicht gefunden), sondern den konkreten Ordner anzugeben (Bsp:\\192.xxx.xxx.xxx\Ordnername). Und siehe da, die jeweiligen Ordner werden eingebunden.

Damit kann ich jetzt auch erst mal leben. Das muß ich jetzt bei jedem Rechner/Lapi in der Familie machen und dann ist gut.

Ich Danke Dir für Deine Unterstützung.

Danke und Gruß....ds111newbe
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.