DS 218 virtuelle Festplatte einbinden

Bosmang123

Benutzer
Mitglied seit
18. Okt 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo! Ich verwende in meiner Firma derzeit das DS 218 NAS und habe dieses im Büro als virtuelle Festplatte auf meinem Computer eingebunden. Von zu Hause aus verwende ich derzeit den Webzugriff, jedoch würde ich dies auch dort gerne als Festplatte einbinden um z.B. Drag-and-drop zu ermöglichen.

Ich habe mich bereits eingelesen konnte aber noch zu keiner Lösung hierzu kommen.

Danke im Voraus!
 

Uwe96

Benutzer
Mitglied seit
18. Jan 2019
Beiträge
752
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
48
Per VPN verbinden. Dann ist es als wenn du mit deinem PC in der Firma bist.
 

Bosmang123

Benutzer
Mitglied seit
18. Okt 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die rasche Antwort, klingt nicht allzu kompliziert. Hättest du dafür einen Leitfaden oder ein Tutorial? Wüsste ad hoc leider nicht wie das funktionieren würde.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bosmang123

Benutzer
Mitglied seit
18. Okt 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Leider habe ich keine Fritzbox zur Hand, ist dies auch über OpenVPN auf Windows möglich?
 
Zuletzt bearbeitet:

Uwe96

Benutzer
Mitglied seit
18. Jan 2019
Beiträge
752
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
48
Auf dem Raspberry muss dann der Open VPN Server installiert werden. Dieser muss zur Firma.
Zuhause dann auf dem Windows PC den OpenVPN Client installieren. Mit diesem wählst du dich dann in den Server auf deiner Firma ein.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen