DS 213 und Protokoll-Center

rednag

Benutzer
Mitglied seit
08. Nov 2013
Beiträge
3.949
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
104
Hallo liebe Community,

dank dieses Forums und mit eurer Hilfe konnte ich schon so manches Problem beseitigen.
Jetzt stehe ich leider vor einem anderen Problem, und hoffe auch hier auf eure Hilfe.

Ich habe in meinem Netzwerk einen Debian-Server und einen Raspberry. Beide schicken ihre Logs per UDP an Port 514 an die Synology.
Das hat bis etwa vor 1 Woche super funktioniert.
Nun erscheinen zwar die Protokolle weiterin in der Übersicht von dem Protokoll-Center, aber als Hostname wird immer der Hostname von der DS213 angezeigt. Völlig egal von welchem Gerät das Protokoll kommt. Die Speicherung der Protokolle nach Gerät funktoniert auch nicht mehr.
Es werden einfach keine Logs mehr gespeichert, obwohl sie empfangen und in der Übersicht auch farblich markiert werden.
Ob es mit der Aktualisierung auf DSM 5.1-5004 zusammen hängt, vermag ich nicht zu sagen. Dieses Verhalten ist mir nur vor etwa einer Woche aufgefallen. Die verschiedenen "Sendegeräte" kann ich auch nicht mehr neu anordnen. Steht immer nur "None" da. Sowohl Raspberry, Debian und DS213 sind bereits neu gebootet worden.

Unbenannt.jpg
Ich wäre für Hilfe echt super dankbar, weil mir langsam die Ideen ausgehen.

LG Rednag
 

so-com

Benutzer
Mitglied seit
05. Dez 2014
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@rednag: bei mir steht auf der Überblick Seite bei Hostname gar nichts mehr drin, dagegen unter Protokollsuche schon. Das mit None sowie die Speicherung der Protokolle nach Gerät kann ich bestätigen. Im Moment scheint es so wie es aussieht am Update bzw. an der Version zu liegen, denn auch andere Dinge funktionieren nicht mehr oder nicht mehr richtig. Siehe dazu mein Thema hier in dieser Rubrik.
 

andreasph

Benutzer
Mitglied seit
18. Sep 2016
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei meiner DS213j gibt es keine Auswahl zwischen Standard- und benutzerdefinierten Protokollempfang. D.h. wenn ich einen Protokollempfang hinzufüge, ist das immer einer vom Typ "benutzerdefiniert", das Feld "Regelparemeter" ist zudem immer deaktiviert/ausgegraut. Damit lässt sich offensichtlich kein Syslog Empfang konfigurieren, ich habe ihn jedenfalls mit UDP Port 514 nicht zum Laufen bekommen. Der in der Doku beschriebene Typ "Standard" würde mir völlig ausreichen.

Das Problem scheint ja schon etwas länger zu existieren. Traurig das Synology hier nichts tut.