drivepredict - SMART Monitoring und Analyse von Verlaufsdaten

Matthieu

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Nov 2008
Beiträge
13.150
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
344
Hi Leute,
ich arbeite mal wieder an etwas neuem :)
Dieses mal geht es um das Aufzeichnen und Überwachen der SMART-Daten. Mein Kerngedanke dabei:
SMART-Daten wie sie im DSM einsehbar sind, stellen stets eine Momentaufnahme dar. Wirklich effektiv werden diese Daten aber, wenn man sich ihren Verlauf ansieht und diese mit anderen Festplatten gleichen Typs vergleicht.
Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen "drivepredict" zu entwickeln. Wie oben genannt, ist es wichtig diese Daten zu sammeln - weshalb es ein Server-gestützter Dienst ist. Ich habe ein kleines Skript geschrieben, welches die SMART-Daten an einen Server verschickt. Dort können dann jederzeit die Verlaufsdaten abgerufen werden.
Es werden dabei keine personenbezogenen Daten erhoben! Außer über die genauen SMART-Daten ist es nicht möglich eine Platte zu identifizieren - und da mit den herkömmlichen Mitteln keine älteren Datenbestände abgerufen werden können, lässt sich eine solche Zuordnung unmöglich herstellen. Damit verbleiben nur noch die ID und der beim ersten Kontakt mit dem Server erzeugte Sicherheitscode. Gegen Angabe der bisherigen Codes kann ich auch neue/benutzerdefinierte Codes erzeugen.

Dass dieses Prinzip aufgehen kann, unterstützt auch die Google-Studie von 2007. Dort werden nämlich eben jene Verlaufsdaten angeführt. Außerdem wird es interessant zu sehen sein wie SSDs mit SMART umgehen und wo dort die Möglichkeiten liegen.

Das genaue Skript werde ich in wenigen Tagen veröffentlichen. Ich arbeite jetzt seit über 2 Wochen an der Plattform, möchte aber erst noch die Analysewerkzeuge zu einem akzeptablen Stand bringen.
Wer teilnehmen möchte, kann diesen Thread abonnieren (über das Menü rechts oben; man wird dann auf Wunsch benachrichtigt wenn hier neue Antworten eingehen) oder mir eine Mail schicken an beta@drivepredict.com
Per Mail bekommt man natürlich nur die Projekt-Updates - über das Forum gehen eventuell auch die Antworten anderer User ein. Sobald das Beta-Programm beendet ist, werde ich die Adressen löschen (evtl. mit einem Angebot auf einen dauerhaften Newsletter in der letzten Mail, aber das ist alles noch Zukunftsmusik).

Etwas mehr Infos gibt es auch auf der Webseite. Wer genauere Fragen hat, kann diese hier oder im Support-Portal loswerden.

Über rege Teilnahme würde ich mich sehr freuen! Wer sich anderweitig am Projekt beteiligen möchte (in welcher Form auch immer), kann sich gern bei mir melden.

MfG Matthieu
 

Matthieu

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Nov 2008
Beiträge
13.150
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
344