Disk Station periodisch nicht erreichbar — was tun?

gczychi

Benutzer
Mitglied seit
25. Sep 2014
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

zum zweiten Mal in 2 Tagen ist meine DS 1515+ 6.2-23739 nicht erreichbar. An der Maschine selber leuchten alle Lampen rhythmisch, als ob sie im vollen Netzwerkbetrieb läuft, doch kein Zugriff ist möglich. Erst, wenn ich sie gewaltsam ausschalte (durch mehrsekündiges Drücken des Netzschalters) und dann wieder komplett hochfahre kommt sie wieder, und ist ganz normal erreichbar, als ob nichts gewesen wäre.

Ich habe in den letzten Monaten keinerlei Veränderungen am Netzwerk oder an den Computern vorgenommen.

Ich sehe auch nirgendwo irgendwelche Fehlermeldungen in der DS.

Weiß jemand Rat?

Danke,

Gary
 

Puppetmaster

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
03. Feb 2012
Beiträge
18.864
Punkte für Reaktionen
553
Punkte
484
Welche Art(en) von Zugriff versuchst du denn überhaupt?
 

Puppetmaster

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
03. Feb 2012
Beiträge
18.864
Punkte für Reaktionen
553
Punkte
484
Und gehst du dabei über die IP oder den hostname?
Falls hostname: versuche es einmal direkt mit der IP.
 

Matthieu

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Nov 2008
Beiträge
13.222
Punkte für Reaktionen
86
Punkte
344
Spannend wäre noch ping. Geht normales herunterfahren noch? (3s drücken)

MfG Matthieu
 

Puppetmaster

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
03. Feb 2012
Beiträge
18.864
Punkte für Reaktionen
553
Punkte
484
Wenn es über die IP nicht geht, und andere Geräte im Netz zu der Zeit dann trotzdem erreichbar sind, liegt die Vermutung nahe, dass es ein Problem der DS ist.

Hast den RAM der DS mal erweitert, also andere, als die originalen RAM Riegel drin?
 

gczychi

Benutzer
Mitglied seit
25. Sep 2014
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hardware alles original.
«normales» Herunterfahren über Ausschaltknopf geht.
 

gczychi

Benutzer
Mitglied seit
25. Sep 2014
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ping hatte ich nicht versucht — wie gesagt, jetzt läuft alles wieder als ob nichts gewesen ist.
 

gczychi

Benutzer
Mitglied seit
25. Sep 2014
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Heute geht gar nichts mehr — alles tod! Vorne geht gar kein LED mehr an. Nun, bis auf die LED’s an den Ethernetkabeln — also irgendwas scheint dennoch zu laufen.

Ausschalten vorne ging gar nicht mehr, dann habe ich den Netzstecker gezogen und wieder eingesteckt; jetzt gehen auch die LED’s an den Ethernetkabeln nicht mehr.

Was meint ihr: Netzteil? Habe mir gerade eins bestellt.

Vielen Dank für Eure Tipps!

Gar
 

Alfons403

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2007
Beiträge
699
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
42
Die LED am Ethernet kann auch aus dem Netzwerk heraus mit Spannung versorgt werden.
Bei Netzwerkproblemen hat bei mir manchmal das totale Stromlos machen am
Netzwerkanschluss geholfen. Also alle Kabel abziehen, auch die Stromversorgung
des Geräts, hier die DS, und dann den Einschaltknopf betätigen. Dann müssten auch alle
Kondensatoren entladen sein und danach alles wieder anschließen.
Der nächste Schritt hast Du schon gemacht = Netzteil.
 

gczychi

Benutzer
Mitglied seit
25. Sep 2014
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe gerade das Netzteil ausgetauscht und — Fehlanzeige. Derselbe Fehler wie zuvor: Alles tod, keine Regung; auch die Netzwerk-LEDs bleiben jetzt dunkel.

Nun, das Netzteil kann ich jetzt ausschließen. Irgendwelche Ideen?

Besten Dank,

Gary
 

Matthieu

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Nov 2008
Beiträge
13.222
Punkte für Reaktionen
86
Punkte
344
Geht sie überhaupt nicht mehr an? Nimm mal alle Platten raus (vorher Reihenfolge aufschreiben!) und versuche dann zu starten.

MfG Matthieu
 

gczychi

Benutzer
Mitglied seit
25. Sep 2014
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Alles schon versucht. Irgendwann ging sie dann mal wieder an für ein paar Stunden (ganz eigenartig, ohne, dass ich etwas gemacht hätte) und jetzt ist sie aber seit Tagen aus.

Habe noch Glück im Unglück! Bin scheinbar noch in der erweiterten Synology Garantie (3+1 Jahre; gekauft Dezember 2015) und bekomme jetzt einen Austauschgerät aus England geschickt. Muss wahrscheinlich nur Porto zahlen. Habe meine gerade zur Post gebracht.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup