Disc auf NAS (oder mkv zu codec)?

nullhorn

Benutzer
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi Leuz,

Ich beschäftige mich gerade erst mal seit langen mit dem Thema. Wenn ich hier falsch bin oder es schon Infos hier dazu gibt oder es ein illegaler Inhalt publiziert wird, bitte meinen Thread löschen und der Moderator soll mir Bescheid geben.

Soweit bin ich, Ich habe jede Menge DVD's und BR's. Das Filmmaterial mit dt. TS bringe ich mittels MakeMKV auf meine lokale Festplatte. Da ich aber der Meinung bin, das gerade bei BR's die 1:1 Kopie zu groß ist und auch auf meinem 55" TV nicht die volle Leistung gebraucht wird, möchte ich die mkv noch weiter komprimieren.

Nun meine frage,
was benutze ich zu so einer komprimierung?
Kommt da dann eine mpg4 bei raus (früher war das so)?
Muss ich die komprimierung v Film zu Film neu einstellen?
Ich dachte an so 2 - 4 GB große files, reicht das für nen 55" TV?

Ich bitte zu beachten, Ich frage hier lediglich nach einer Art der komprimierung, der eventuelle Teil des illegalen rippens ist da ja schon vorbei.

Grüße
Flo
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.