Defekte DS211j durch DS220j ersetzen?

syngecco

Benutzer
Mitglied seit
07. Mrz 2017
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, folgendes Problem. Seit einer Woche ist unsere DS211j in die ewigen Jagdgründe gegangen.
Ich würde jetzt gerne eine "leere" DS220j anschaffen und die alten HDDs darin weiternutzen. Gibt es eine Möglichkeit die so zu integrieren, dass meine alten Daten nicht verschwinden?
Wäre mehr als schade darum, da, wie üblich, sämtliche Familienfotos etc darauf sind.
Ich hoffe ihr habt positive Nachrichten für mich!
 

jborchardt

Benutzer
Mitglied seit
30. Apr 2019
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
14
Also eigentlich sollte das kein Problem sein.
Wenn Du die Platten aus der 211er herausnimmst und in der selben Reihenfolge in die 220 steckst, sollte nach dem Start der 220er der Migrationsassisten "anspringen" und Dir anbieten die Platten für die neue DiskStation einzurichten. Die Daten bleiben dabei erhalten.

Aber ...

Wenn der Grund für den Defekt der DS211j nun nicht nur an dem Gerät selber lag, sondern auch etwas mit einer der Festplatten zu tun hatte, dann wird das natürlich nicht funktionieren.
Wenn die DMS auf dem defekten Gerät nicht aktuell war, kann es auch zu Problemen kommen.
Und dann kommt noch der Faktor dazu, dass "es müsste eigentlich gehen" nicht wirklich weiter hilft, wen nes dann (warum auch immer) am Ende doch scheitert.

Ich drück Dir die Daumen. Wenn Du alles richtig machst, und die "richtigen" Teile Deines System heil geblieben sind, solltest Du Glück haben.
Wenn nicht, musst Du die neue DiskStation komplett neu aufsetzen und das hoffentlich vorhandene Backup zurückspielen.
 

peterhoffmann

Benutzer
Mitglied seit
17. Dez 2014
Beiträge
4.441
Punkte für Reaktionen
713
Punkte
194
Das sollte funktionieren. Dennoch ist es immer ratsam bei solchen Aktionen (und auch sonst immer) ein Backup vorzuhalten.

Eins noch: Wenn die HDDs genauso alt wie die DS211j sind, sollte man darüber nachdenken diese auch zeitnah zu ersetzen.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen