Dauernd Fehler mit DS107+ - "Geändert am"-Datum

Flomev

Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2007
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Beim Kopieren von einigen Dateien auf die DS weicht das "Geändert"-Datum gering vom Original ab. Wie kommt das? Das Backup-Programm meckert natürlich und will diese Daten beim nächsten inkrementellen Backup neu sichern. Das nervt. Hier ein Auszug aus dem Protokoll (Retrospect):

Datei "G:\Opticustumore\opticusjpg\gliom.jpg": Änderungsdatum/-zeit unterschiedlich (Quelle: 25.08.2006 20:07:36, Ziel: 25.08.2006 20:07:38)
Datei "G:\Opticustumore\opticusjpg\gliom2.jpg": Änderungsdatum/-zeit unterschiedlich (Quelle: 25.08.2006 20:07:36, Ziel: 25.08.2006 20:07:38)
Datei "G:\Opticustumore\opticusjpg\gliomct.jpg": Änderungsdatum/-zeit unterschiedlich (Quelle: 26.08.2006 19:34:38, Ziel: 26.08.2006 19:34:40)
Datei "G:\Opticustumore\opticusjpg\metastase2.jpg": Änderungsdatum/-zeit unterschiedlich (Quelle: 25.08.2006 22:51:18, Ziel: 25.08.2006 22:51:20)
Datei "G:\Opticustumore\opticusjpg\neurofibrom2.jpg": Änderungsdatum/-zeit unterschiedlich (Quelle: 25.08.2006 20:07:38, Ziel: 25.08.2006 20:07:40)

Auch beim manuellen Kopieren ist das reproduzierbar. Ist das Problem bekannt?
Viele Grüße
Flo
 

Peter

Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2007
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Diese "Zeitfehler" habe ich beim kopieren von Dateien vom NTFS-Dateisystem auf FAT-Dateisystem
Hängt ev. damit zusammen.
Wie mann das ändern kann weis ich leider auch nicht.
 

Flomev

Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2007
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, sehr aufschlussreich. Welches Dateisystem hat denn die Platte in der DS? Ich dachte eigentlich EXT3? Kann man vielleicht auch NTFS verwenden?
 

haol0013

Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2007
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
24
Hallo,

genau dieses Problem habe ich auch mit meinem bisherigen XCOPY-Job und bin auf der Suche nach einer Lösung gerade über folgendes kleines Freeware-Progrämmchen gestolpert:

http://www.leichnitz.de/martin/framesmsync.html

Stichwort: "IgnoreDifference:"

Werde es heute Abend mal ausprobieren.

Grüße

Oli

EDIT: Mit "IgnoreDifference:4" funktioniert's bei mir super. Endlich habe ich wieder eine performante Backup-Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.