Datenträger 2 in DS407e abgestürzt

cybrary

Benutzer
Mitglied seit
22. April 2009
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
In der DS407e mit DSM 3.1-1636 habe ich immer wieder Abstürze des 2. Datenträgers. Ich habe die Festplatte Segate ST3500630AS (500 GB) schon getauscht. Ein Test mit Segate Software hat nie einen Fehler festgestellt. Der Absturz erfolgt unter Raid 5 und JBOD kurz nach dem Einschalten oder bei längerem Betrieb.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Kann es an der Diskstation liegen?
Ich bin für jede Diskussion dankbar
 

Matthieu

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. November 2008
Beiträge
13.068
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
334
Hat die 407e SATA-Kabel intern? Wenn ja, tausch mal das Kabel für Festplatte 2. War damals ein recht häufig auftretender Fehler der 07-Serie.

MfG Matthieu
 

cybrary

Benutzer
Mitglied seit
22. April 2009
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja, es gibt interne Kabel, werde ich mal versuchen. Danke für den Tipp

MfG cybrary
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.