Dateien lassen sich nicht löschen

oloth01

Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Forumsteilnehmer.
ich bin über die Synology-Homepage auf dieses Forum gestoßen.
Mein Problem.
Ich habe eine Ordner "Für alle Benutzer" angelegt, auf diesem befinden sich einige Ordner mit noch mehr Unterordner. Jetzt will ich diesen Ordner wieder löschen, aber er lässt sich nicht löschen :-( Es gibt Dateien die sich nicht löschen lassen. Es kommt immer Fehler (-36) Was sagt mir das??

Noch eine Frage:
Ich habe eine DS 101 (gebraucht gekauft) kann ich die Firmware der DS 101 j aufspielen? oder lieber nicht

Ach ja! mein System iMac G5 OS X 10.4.8 über einen Netgear-Router mit 2 iMacs und einem IBM ThinkPad verbunden
 

Gen.Sportler

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2007
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Starte die DS neu und probier es nochmal. Jemand hatte dieses Problem schon mal und konnte es so, beheben...

Gruss..
 

Supaman

Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
1.447
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
per telnet einloggen, mit "rm /PFAD/DATEINAME" oder "rm -r /PFAD/DATEINAME" kriegt man alles klein.

bei einer gebrauchten würde ich die platte ausbauen, am pc mit active killdisk o-ä. plätten und die FW eben neu aufspielen, dann kannst du sicher sein keinen alten müll im system zu haben.
 

oloth01

Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
per telnet einloggen, mit "rm /PFAD/DATEINAME" oder "rm -r /PFAD/DATEINAME" kriegt man alles klein.

bei einer gebrauchten würde ich die platte ausbauen, am pc mit active killdisk o-ä. plätten und die FW eben neu aufspielen, dann kannst du sicher sein keinen alten müll im system zu haben.

mh mit rm hab ich es probiert, da ich ja einen MAC habe bin ich direkt mit dem Terminal rangegangen, aber auch mit rm -r... lässt sich der Ordner nicht löschen. Die Platte ist neu. Den Ordner hab ich ja selber raufkopiert, jetzt soll er aber wieder runter und das geht nicht mehr?

Gruß
Michael
 

NocTec

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21. Januar 2007
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Poste mal bitte die Ausgabe von "ls -l".
Setze für den Ordner die Berechtigungen mal rekursiv neu "chmod -R 777 *" und versuche es dann nochmal mit "rm -rf <Ordner>"
 

oloth01

Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
drwx------ 1 michaelo admin 16384 Feb 13 21:31 icon1
drwx------ 1 michaelo admin 16384 Feb 12 21:10 icon2

kommt mit ls -l raus

Gruß
Michael
 

oloth01

Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
die lösung

so, habe alles Versucht, aber nichts half.
Habe mir jetzt so geholfen! Eine neuen Ordner angelegt, alle Daten reinkopiert bis auf den Ordner der sich nicht löschen ließ. Dann den Ordner mit dem Synology-System-Browser gelöscht. Ein Ordner mit dem Namen wieder angelegt und alles zurückkopiert. Umständlich, aber nur so ging es!!

Gruß
 

haru

Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2007
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dateien und Ordner kann ich nicht löschen

Hallo! Als Neuling vielleicht eine triviale Frage: Ich kann einige Dateien und Ordner nicht löschen. (Andere schon...)
Betriebsystem: Vista
Fehlermeldung: Zugriff auf Zielordner wurde verweigert - Sie benötigen Berechtigung zur Durchführung des Vorgangs.
Vermutung: Files und Ordner mit dem alten Notebook unter einem anderen Benutzername erstellt?
Eigenartigerweise lassen sich alle Dateien und Ordner verschieben.
Ich lese hier von 2 Hilfsmöglichkeiten: Telnet oder Synology System Browser. Beides sagt mir gar nichts...
Danke für den Tipp!
 

jtboss

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2007
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du könntest dich auch als "admin" auf die Freigabe verbinden und dann die Dateien löschen. Der admin-Acct. sollte genug Rechte haben um auch die Dateien der anderen Benutzer löschen zu dürfen.
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Du suchst bestimmt ein Programm, dass nicht unter Windows läuft, sondern unter Linux auf der DS :D, z.B. fdupes. (ipkg install fdupes)

itari
 

reki

Benutzer
Mitglied seit
05. Dezember 2011
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das geht nicht. Ich habe über die surveillance video-Dateien im surveillance-Ordner. Die kann ich nicht löschen, obwohl ich mich als administrator angemeldet habe.
 

jahlives

Moderator
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
18.275
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Website
911-research.info
das Datum des letzten Posts vor dir hast du gesehen, Indiana Jones? ;-) ;-)
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
das geht nicht. Ich habe über die surveillance video-Dateien im surveillance-Ordner. Die kann ich nicht löschen, obwohl ich mich als administrator angemeldet habe.

vielleicht musste dich als Benutzer 'root' anmelden ???

Itari

PS. ich krieg den Hut und die Peitsche *gg*
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.