Dahua (NVR) AI Konfiguration

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.828
Punkte für Reaktionen
317
Punkte
149
Die einzig zielführende Methode wäre wenn Du, oder jemand anderes, ebenfalls den NVR2108-I NVR (oder einen NVR aus der WizSense Serie) und Dahua Kameras ohne eigene AI-Funktionen zum gegentesten hätte. Nur so ließe sich wirklich zu 100 % überprüfen ob ich hier tatsächlich (immer noch) etwas falsch mache. Aber ganz ehrlich: Das ist mir im Moment auch ziemlich egal.
Was denkst du eigentlich von was ich rede? ;)
Ich habe dutzende von AI und nicht AI Rekordern in allen möglichen Konstellationen und Versionen (Pro, Light, etc) seit 2016 vorliegen gehabt, getestet und in meiner geschilderten Kombi erfolgreich konfiguriert. Und zwar zu 99% immer nur mit Motion Detection und SMD bzw IVS Regeln.

Dein Fehler ist einfach vielleicht auch nur, dass du zu viel von Anfang an verstellt und getestet hast. Zudem kommt hinzu, dass diverse Kameras auf ein NAS parallel aufzeichnen. Keine Ahnung wie das mitreinspielt in dein Fehlerbild.
SMD funktioniert ja zu 100 % ohne blau, es muss lediglich grün aktiviert werden. Und falls Du mit blau tatsächlich IVS meinst: Für SMD wird ein aktiviertes IVS bei dem WizSense NVR nicht benötigt.
Du würfelst hier immer noch ein paar Dinge zusammen. "Blau" bedeutet nicht IVS, sondern "Intelligent" und das umfasst SMD, IVS, Face Detction, etc pp. Eine Aufnahme wird entweder permanent aufgezeichnet oder durch MD. SMD hat keine Aufzeichnung ohne MD. IVS kann auch ohne MD aufzeichnen. Ergo, wenn MD nicht aufnimmt, hast du zwar die Ereignisse in der KI Suche, durch die getriggerten Alarme aber keine Aufzeichung. Ich habe das extra für dich gestern so bei mir konfiguriert und alles bis gerade laufen lassen.
Ergebniss: IVS Alarme werden aufgezeichnet (gelb, blau ist aktiviert), SMD wird in der Liste eingetragen, aber ohne Aufzeichnung - es kommt eine Fehlermeldung.
Mein AI Rekorder spuckt die gleichen Ergebnisse aus.

An deiner Stelle würde ich mal dein NAS komplett abkoppeln, den Rekorder auf Werkseinstellung zurücksetzen und das ganze ohne irgendwelche Konfigurationen durchtesten. SMD ist nämlich nur ein Häkchen zum aktivieren und IVS ist auch nur eine Linie oder ein Bereich. Lass einfach sämtliche Sachen auf Standard, ausser im Zeitplan den "blauen" Teil für "Intelligent". Du wirst sehen, dass das sofort funktioniert.
Und vor allem, lass die Finger von der MD Konfig! ;)
 

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
1.075
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
103
Mist - jetzt hatte ich hier schon so viel zu Deinen ersten Absätzen geschrieben und musste das eben alles wieder löschen, :rolleyes: nachdem ich noch einmal den letzten Absatz und den Teilsatz "ausser im Zeitplan den "blauen" Teil für "Intelligent"" gelesen habe.

Kein Wunder das ich nicht genau wusste was Du mit "Blau" und Intelligent gemeint hast. Ich zeige Dir hier jetzt mal etwas, nämlich das "Blau" bei mir immer für IVS steht. Immer bedeutet ausschließlich und an allen Stellen.

Hier der kleine aber feine Unterschied:

Deutsches WebGUI
Zeitplan_deutsch.png

Englische WebGUI (was ich ja erst heute mal aktiviert hatte)
Zeitplan_englisch.png

Was für ein Blödsinn. Wobei wenn "Intelligent" nicht für IVS steht, wo ist dann IVS geblieben ....

Und weiterhin: Wenn KI SMD per Recorder nur dann funktioniert wenn man "Blau" aktiviert
Ausserdem muss für die intelligente Aufzeichnung auch immer "blau" mit aktiviert werden. Ohne "Blau" kein SMD.

"Blau" bedeutet nicht IVS, sondern "Intelligent" und das umfasst SMD, IVS, Face Detction, etc pp.
wieso funktioniert es denn mit meiner "dummen" Amcrest AD110? Die hat keinerlei "Intelligenz" oder "Blau" was irgendwo eingeschaltet werden kann. Die kann nur MD und mehr nicht. Trotzdem funktioniert KI SMD per Recorder mit ihr.

Nachtrag: Kanal 4 ist die Amcrest. Person wurde per KI SMD per Recorder detektiert und die Aufnahme lässt sich abspielen.
SMD_Amcrest.png

Und wieso funktionieren bei mir alle KI SMD per Recorder Aufnahme obwohl "Blau" für keine Kamera aktiviert ist?

Ich kenne auch kein Anleitungs-Video in dem gezeigt wird das im Zeitplan "Blau" aktiviert werden muss, damit KI SMD per Recorder funktioniert. Falls Du so ein Video kennst, in dem genau dieser Vorgang gezeigt wird, dann wäre ich für einen Link dankbar.
Wie gesagt: Es geht ausschließlich um die Aufzeichnungen von KI SMD per Recorder.

OK ich werd das WebGUI jetzt mal auf Englisch stehen lassen und die Tage noch einmal den ein oder anderen Test machen. Wobei ich trotz dieser Englisch-Deutsch WebGUI Differenzen irgendwie immer noch glaube das meine bisherige Interpretation der Abläufe stimmt. :LOL:


Edit: Ach ja was das "lass alles auf Standard" betrifft: Ich hatte den NVR resettet, nur eine Kamera eingebunden und alles stand auf Standard. D.h. "blau" und "gelb" waren unter Storage - Schedule aktiv. Sobald ich dann aber "grün" deaktiviert hatte - weil Du ja geschrieben hattest das Du auch keine Daueraufzeichnungen mehr machst - konnten die KI SMD per Recorder Aufnahmen nicht mehr abgespielt werden. Ohne dieses Verhalten wäre ich ja gar nicht auf das Thema "grün" muss aktiviert sein gekommen. ;)
Und nein die Aufzeichnungen auf das NAS haben damit auch nichts zu tun, denn das hat zu Anfang nicht aufgezeichnet. Das aufzeichnen habe ich erst später wieder aktiviert um zu schauen ob dort MD Aufnahmen durch die Kamera aufgezeichnet werden.

VG Jim
 
Zuletzt bearbeitet:

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.828
Punkte für Reaktionen
317
Punkte
149
Und wieso funktioniert bei mir die KI SMD per Recorder Aufnahme obwohl "Blau" nicht aktiviert ist?
Mein Fehler, sorry. Komme jetzt schon langsam ins schwitzen mit den ganzen Begrifflichkeiten.
SMD benötigt die MD MArkierung (gelb) und funktioniert auch ohne die blaue "Intelligente" Markierung im Zeitplan.
 
  • Like
Reaktionen: Jim_OS

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
1.075
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
103
Der Punkt geht an mich. :p

Und Du bist Schuld das ich hier auch immer mehr ins trudeln komme. :LOL: Ne ist natürlich nur Spaß. :) Ich bin ja froh das ich mich mit Dir hier austauschen kann. (y)

VG Jim
 
  • Like
Reaktionen: c0smo

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
1.075
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
103
Vorab: @Marc
Sollte das hier nicht erwünscht sein bitte ich um entsprechende Info und ich werde die Postings dann in einem anderen Diskussionsforum erstellen.

Ich werde diesen Beitrag jetzt auch mal nutzen einfach von Zeit zu Zeit und in lockerer Reihenfolge, Dinge zu posten die mir im Laufe der Zeit bei der Konfiguration und dem Betrieb des NVR aufgefallen sind. Das betrifft sowohl Dinge die (irgendwie) nicht funktionieren, als auch Dinge die so funktionieren wie man sich das eigentlich vorstellt, bzw. so wie ich es auch erwartet hatte. Deshalb schreibe ich hier auch nicht von "Fehlern" sondern nur nur von Hinweisen oder Tipps. ;)

Dabei sollte allerdings klar sein das sich die Feststellung ausschließlich auf die hier bei mir vorhandenen Voraussetzungen beziehen. D.h. auf einen Dahua WizSense NVR2108-I und die Kameras die in meiner Sig genannt sind. Wie sich das dann bei/mit anderen Dahua NVRs und andere Kameras verhält kann ich nicht sagen.

Diese Info-Postings sind eigentlich nicht zur Diskussion gedacht, sondern in erster Linie dafür das andere User, die sich auch mit einem Dahua (WizSense) NVR beschäftigen, die ein oder andere Info dazu hier finden. Weiterhin sind sie als Gedächtnisstütze für mich gedacht. :D

Sollte ich im Laufe der Zeit feststellen das ich ggf. einen Fehler bei den Feststellungen gemacht habe - was ich natürlich nicht ausschließe - werde ich eine entsprechende Info zur Korrektur posten.

Dahua NVR2108-I Firmware
NVR_Firmware.png

Los geht's.

Tipp 1:
Man sollte auf jeden Fall den alten MS Internet Explorer für die Konfiguration benutzen, denn nur damit werden auch alle Elemente des WebGUI vollständig und richtig dargestellt. Der IE hat dann auch noch zusätzlich nach dem Dahua Plug-in verlangt, weil sonst z.B. bestimmte Vorschaufenster nicht dargestellt werden konnten. Auch Chrome mit installierten NACL Web Plug-in konnte (unter Linux) nicht alles richtig darstellen.
Ggf. funktioniert auch MS Edge im IE Mode, was ich aber nicht ausgiebig getestet habe.

Hinweis 1:
Die Einstellung am NVR unter Alarm --> Videoerkennung --> Bewegungserkennung --> Zeitplan

NVR_MD_Zeitplan.png

werden nicht auf die Kamera übertragen.

Kamera_MD_Zeitraum.png

Was dazu führt das weiterhin der Zeitraum für die Bewegungserkennung gilt der im WebGUI der Kamera eingetragen ist. Wohingegen z.B. Änderungen bei den Einstellungen für Empfindlichkeit und Grenzwert vom WebGUI des NVR auf das WebGUI der Kamera übertragen werden.
Ich habe dieses Verhalten mehrfach verifiziert.

Also wer sich wundert warum der NVR keine Bewegungserkennung von der Kamera aufzeichnet, sollte erst einmal die entsprechenden Zeitplan/Zeitraum Einstellungen überprüfen und ggf. angleichen.

Hinweis 2:
Die Konfigurationsmöglichkeiten, die bei dem NVR für eine Kamera angezeigt werden, müssen nicht mit den tatsächlichen Konfigurationsmöglichkeiten der Kamera übereinstimmen. D.h. im WebGUI des NVR wird z.B. ein Menüpunkt "PIR" zur Konfiguration angezeigt, aber ein aufrufen davon führt zu einer Fehlermeldung weil die Kamera dieses Feature ggf. gar nicht hat.
Das gleiche gilt auch für den umgekehrten Weg, d.h. der NVR bietet (natürlich) nicht alle Konfigurationsmöglichkeiten an die das WebGUI der Kamera hat. D.h. es ist durchaus möglich das der NVR nicht alle Features der Kamera unterstützt. Das gilt es recht wenn es sich nicht um Kameras von Dahua handelt und/oder diese per ONVIF eingebunden werden.
Es ist also nicht so, wie man es z.B. von der Synology Surveillance Station her kennt, dass der Hersteller eine Liste/Datenbank mit Kamera-Modellen nutzt und pflegt und diese dann als Basis für die (automatische) Konfiguration der Kameras genutzt wird.
Grundsätzlich gilt: Immer schön die vorgenommenen und vorhandenen Einstellungen im WebGUI des NVR, mit denen des WebGUI der Kamera vergleichen und abgleichen.

Hinweis 3:
Über das HDMI GUI werden immer mal wieder leere Alarm Status Meldungen angezeigt, sprich die Ursache (z.B. Bewegung Kanal 1) wird nicht angezeigt.
HMDI_Alarm_Status.jpg
Bisher habe ich noch nicht herausgefunden wodurch dies verursacht wird, aber abgesehen davon das ich die Ursache (noch) nicht kenne, dürfte so etwas natürlich nicht vorkommen. Eine Alarmmeldung ohne die auslösende Kamera und die Ursache zu nennen macht nicht wirklich Sinn. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.828
Punkte für Reaktionen
317
Punkte
149
Ich ergänze mal ein bißchen mit meinen Erfahrungen. Hoffe das passt für dich ;)
Die Einstellung am NVR unter Alarm --> Videoerkennung --> Bewegungserkennung --> Zeitplan werden nicht auf die Kamera übertragen.
Das sollte nicht sein und kenne ich auch nicht. Bei Dahua sind aber oft veraltete FW Stände für unerklärliche Phänome verantwortlich. Natürlich blöd, wenn es nichts neueres gibt.

Zu Hinweis 2.
Das stimmt natürlich. Es gibt Pro Kameras die Features haben, die nicht vom NVR unterstützt werden - vice versa.
Onvif hat bei der Einbindung klare Regeln. Das wird über die Profile geregelt (G, S, T). Dahua hält sich an diesen Standard. Was von welchen Profilen unterstützt wird, kann jeder hier nachschlagen.

https://www.onvif.org/profiles-add-ons-specifications/

Auch Dahua pflegt die Herstellerprotokolle, wenn auch nicht in dem Umfang, wie es Synology tut. Das sieht bei der Server Variante wieder völlig anders aus.
Das der Hauptkonkurent Hikvision nicht auftaucht, dürfte keinen überraschen :)

Zu Hinweis 3.
Was ist das für ein Alarmfenster? Sind das popups? Kann es sein, dass dies i/o Alarme sind?
 

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
1.075
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
103
Vorab: @Marc
Sollte das hier nicht erwünscht sein bitte ich um entsprechende Info und ich werde die Postings dann in einem anderen Diskussionsforum erstellen.
Nach Rücksprache mit Marc hat dieser vorgeschlagen für diese umfangreichen Infos doch besser einen eigenen Thread zu erstellen, den ich dann auch entsprechend erweitern kann und werde. Somit gibt es also demnächst zwei neue Threads dazu: Einen in dem ich die Infos erstelle und pflege und einen in dem dann dazu Anmerkungen, Ergänzungen, Fragen und Diskussionen stehen können. Da es ja nichts direkt mit SS zu tun hat werden sich die beiden Threads dann unter der OT-Rubrik befinden.

@c0smo
Bzgl. Ergänzungen: Ja klar, je mehr Informationen zusammengetragen werden umso besser für User die sich ggf. ebenfalls für Dahua NVRs interessieren, oder sich damit beschäftigen. Wie gesagt werde ich dann einen extra Thread für Anmerkungen, Ergänzungen, Fragen und Diskussionen erstellen.

Bzgl. Firmware: Wie an anderer Stelle hier schon einmal erwähnt sind auf meinen Dahua Kameras die aktuellen Firmware-Versionen vom Juli 2021 installiert. Auch die Firmware auf dem NVR ist vom Juli 2021. Natürlich kann es sein das die Firmware-Version für Dahua Kameras die schon länger auf dem Markt sind und die bis Ende 2020 angeboten wurden (SD49225T-HN inzwischen EOL), oder noch angeboten werden (SD1A203T-GN-W - nicht EOL), nicht in allen Punkten zu dem NVR kompatibel ist. Allerdings sollte so etwas möglichst nicht der Fall sein. Oder anders gesagt: Kann passieren aber schön ist es nicht. :oops:

Bzgl. zu Hinweis 3: Wie man sehen kann ist das ein Alarmfenster des HDMI GUI und ja es ist ein Pop-up-Fenster. Darin und über das werden z.B. auch die Alarmmeldungen für Bewegungsalarm angezeigt. ;) Ja IVS-Meldungen können (auch), sofern das HDMI GUI entsprechend konfiguriert wurde (Livemodus --> AI-Mode), zusätzlich in einer Spalte auf der rechten Seite dargestellt werden (sieht man auf dem Foto auf der rechten Seite des Samsung-TV noch ein wenig). Ob in dem Pop-up-Fenster auch z.B. IVS-Alarmmeldungen auftauchen weiß ich noch nicht, da ich mich gestern nur mit dem Thema Bewegungsalarm (MD) beschäftigt habe und auch nur MD aktiv war. --> Ich weiß noch nicht ob und was in dem Fenster sonst noch für Alarmmeldungen angezeigt werden.
Da ich nur eine Kamera mit der Anschlussmöglichkeit für externe Sensoren habe und und dieses Feature bei der Kamera deaktiviert ist (incl. der Alarmierung), können es keine i/o Alarme sein. Noch weiß ich nicht warum das Fenster aufpoppt, aber wie schon gesagt: Eine Alarmmeldung aufpoppen zu lassen ohne die auslösende Kamera und die Ursache zu nennen macht nicht wirklich Sinn. :ROFLMAO: Das ist so als würde man einen Brand meldet, aber der Feuerwehr nicht sagen wo es brennt. :LOL:

VG Jim
 
Zuletzt bearbeitet:

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.828
Punkte für Reaktionen
317
Punkte
149

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.828
Punkte für Reaktionen
317
Punkte
149
Jetzt hab ichs gefunden. Das ist kein Fenster für verlinkte Alarme, sondern nur eine Auflistung welche Alarme gerade anliegen oder anlagen.

Das was du suchst ist die KI Leiste rechts. Motion Detection und SMD aktiv zu beobachten, macht eh keinen Sinn.
 

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
1.075
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
103
Moin,

das ist das was ich geschrieben hatte: Ein Alarm Status Fenster welches aufpoppt und die entsprechende Alarmmeldung anzeigt. Dafür gilt dann weiterhin mein Hinweis 3.

Ich suche diesbezüglich auch nichts, außer ggf. die Ursache warum das Fenster aufpoppt ohne die auslösende Kamera und die Ursache zu nennen. Die Anzeige für Livemodus --> AI-Mode kenne ich und hatte ich bereits erwähnt. ;)

Was ich mir dann wo und wie anzeigen lassen, oder was dann wo und wie protokolliert wird, wird sich zeigen und ist von div. Faktoren abhängig. Z.B. auch von Alarmmeldungen in Verbindung mit Home Assistant (welche z.B. z.T. nur per MD möglich sind), von den in Verbindung mit dem NVR genutzten Geräten, usw.

VG Jim
 

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.828
Punkte für Reaktionen
317
Punkte
149

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
1.075
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
103
Nein und Ja wenn sie gezeigt wird.
 

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
1.075
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
103
Hat zwar nur indirekt etwas mit dem NVR zu tun, aber ich poste die Info trotzdem mal hier:

In den letzten Tagen gab es ja zwei Updates für die DMSS Android App, welche ich bei mir leider auch installiert habe, bzw. noch installiert habe. Bei der Version 1.96.001 gab es einen Fehler wenn man von Live auf Aufnahmen anzeigen gegangen ist: "No permission"

Gestern gab es dann ein Update auf die Version 1.96.002 die dieses Problem beseitigt hat. Aber und jetzt kommt das große aber: It seems that they completely removed push notifications WITHOUT cloud/account login, so now it shows under "messages" only a login prompt.

Andy (Anm.: Das ist ein Dahua Händler aus Hongkong.) hat dann bei Dahua diesbezüglich nachgefragt und die Rückmeldungen von Dahua (Reply from engineer) war das das auch so bleiben soll.

Im ipcamtalk-Forum gibt es auch schon die ersten Reaktionen darauf: Cloud accounts are just data collection mechanisms. This is a terrible move by Dahua. This needs a big backlash.

Es muss natürlich jeder für sich selber bewerten ob er das gut oder schlecht findet und ich will darüber auch gar nicht diskutieren. Ich für meinen Teil werde jetzt wieder die Version 1.95.000 installieren und hoffen das die noch möglichst lange funktioniert. :)

VG Jim
 

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.828
Punkte für Reaktionen
317
Punkte
149
Öhmm.. Ich habe keine P2P Anbindung und alles funktioniert.
 

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
1.075
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
103
Da wir hier über das Thema ja diskutiert haben, werde ich dieses Posting auch noch hier erstellen, bevor ich die Infos dann in den noch zu erstellenden Thread übernehme. Anm.: Da ich mein WebGUI wieder auf Deutsch umgestellt habe, was wohl die meisten User machen, verwende ich jetzt hier auch wieder die deutschen Begriffe aus dem WebGUI.

Nachdem ich jetzt meine Tests mit MD und SMD abgeschlossen habe, weiß ich wie es hier bei mir mit dem Dahua WizSense NVR funktioniert. Es geht hierbei ausschließlich um die KI-Funktionen des NVR. Meine Dahua Kameras haben kein SMD und keine KI-Funktionen!

Motion Detection (MD)
MD funktioniert wie man es ja auch von den Kameras her kennt. D.h. die entsprechenden Einstellungen für die Kamera vornehmen und zusätzlich bei den Einstellungen --> Speicher --> Zeitplan den Zeitraum wann MD aktiv sein soll per gelb markieren.
Im Anschluss werden MD Ereignisse in der Suche eingetragen und können darüber abgespielt werden
Suche_gelb.png

Sofern man es aktiviert hat werden in dem HDMI GUI Alarm Status Fenster MD Ereignisse gemeldet. Das sieht dann z.B. so aus:
Alarmstatus_mit_Meldung.jpg

SMD
Für SMD gilt:
1. Wenn SMD aktiv ist ist MD "deaktiviert" * und zwar dahingehend das in der Suche keine MD Ereignisse mehr protokolliert werden.
2. Wenn unter Einstellungen --> Speicher --> Zeitplan nur gelb für MD aktiviert ist werden zwar unter der KI Suche - SMD Ereignisse protokolliert, aber diese lassen sich nicht wiedergeben (Fehler: Keine Ergebnisse).
3. Bei SMD Ereignissen poppt zwar auch das HDMI GUI Alarm Status Fenster auf, aber es gibt darin dann keinen Eintrag. Das dürfte die Erklärung für meinen Hinweis 3 sein (siehe #85).
4. Nur wenn unter Einstellungen --> Speicher --> Zeitplan auch grün (Allgemein) aktiviert wurde funktioniert SMD. D.h. in KI-Suche - SMD gibt es entsprechende Einträge, welche sich dann auch wiedergeben lassen.

Um 12.15 Uhr habe ich grün aktiviert.
Suche_grün.png

Alle Ereignisse bis 12.15 Uhr (SMD aktiv und nur gelb aktiviert) lassen sich nicht abspielen.
Alle Ereignisse ab 12.15 Uhr (SMD aktiv und gelb und grün aktiviert) lassen sich abspielen.

KI_Suche.png


* Deaktiviert meint:
Natürlich ist MD immer noch aktiv, aber wie Dahua ja als Hinweis im WebGUI schreibt: "Die SMD-Verbindungskonfiguration wird mit der MD-Verbindungskonfiguration synchronisiert."
Ich würde es so bezeichnen das SMD zwar MD nutzt, aber MD dann quasi (für die Erkennung) außer Betrieb ist. Das erklärt auch a) warum es für SMD Ereignisse keine Einträge in der Suche, sondern es dafür den extra Menüpunkt KI-Suche gibt und b) warum bei SMD Ereignissen zwar das HDMI GUI Alarm Status Fenster aufpoppt, aber darin kein Eintrag angezeigt wird. Über die MD Einstellungen wurde zwar ein Ereignis erkannt und an SMD und die KI-Erkennung quasi "weitergeleitet", aber wenn grün nicht aktiv ist kann SMD damit nichts anfangen, sprich das Ereignis nicht auswerten. Somit kein Eintrag im HDMI GUI Alarm Status Fenster und somit der Fehler "Keine Ergebnisse" bei dem Versuch einer Wiedergabe.

Ich habe in den letzten Tagen x Versuche mit allen möglichen Varianten durchgespielt und mir div. Infos, Anleitungen und Videos zu dem Thema im I-Net angeschaut. Ich komme immer wieder zu dem gleichen Ergebnis. Es gibt im Dahua Wiki auch ein Video in dem die Vorgehensweise (grün muss aktiviert werden/sein) genau so gezeigt wird (ab ca. 0.30): New WebUI SMD Setup

@c0smo
Wenn das bei Dir anders ist, oder Du meinst das das anders funktioniert, dann ist das halt so. ;) Bei mir hier funktioniert es auf jeden Fall genau so und nicht anders.


Info: Falls es hier noch einen anderen User mit einem Dahua WizSense NVR und Dahua Kameras ohne SMD und AI-Funktionen geben sollte, dann wäre es schön wenn er etwas dazu schreiben könnte wie SMD bei ihm funktioniert, oder auch wie nicht. :) Bis dahin bzw. so lange ist das Thema für mich jetzt abgehakt.

VG Jim
 
Zuletzt bearbeitet:

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.828
Punkte für Reaktionen
317
Punkte
149
Wenn das bei Dir anders ist, oder Du meinst das das anders funktioniert, dann ist das halt so. ;) Bei mir hier funktioniert es auf jeden Fall genau so und nicht anders
Was soll ich sagen? Es ist definitiv nicht so, wie du manche Sachen hier darstellst. Ich habe seit einer Woche einen NVR mit AI bei mir stehen und habe deine Punkte durchgespielt.

Wenn SMD aktiv ist ist MD "deaktiviert" * und zwar dahingehend das in der Suche keine MD Ereignisse mehr protokolliert werden.
Alleine diese Aussage ist schon völlig verkehrt. MD und SMD sind unumgänglich miteinander verknüpft. MD kann für sich alleine funktionieren, SMD aber keinesfalls.
Das siehst du daran, was bei dir als Ergebnis raus kommt.
SMD klassifiziert nur die Objekte, ist aber nicht für die Aufzeichnung zuständig. Daher gilt bei allen SMD Geräten, wenn die MD fehlerhaft konfiguriert wurde, gibt es auch keine Aufzeichnungen, wenn über SMD eine Objektzuordnung stattfindet.
Das erklärt auch a) warum es für SMD Ereignisse keine Einträge in der Suche
Das ist so und war schon immer so! In der normalen Suche gibt es nur Daueraufnahme, MD, IVS und i/o Alarme. Wobei bei IVS nach Objekten gefiltert werden kann.

warum bei SMD Ereignissen zwar das HDMI GUI Alarm Status Fenster aufpoppt, aber darin kein Eintrag angezeigt wird.
Du interpretierst das nur falsch. Dort wird bei einem SMD Alarm nur die Info angezeigt. dass eine MD stattgefunden hat.
Einzig auf der WebGUI können noch andere Alarme live angeziegt werden.
1638024906257.png
1638024971388.png

Im übrigen werden in der KI Suche unter dem Punkt SMD auch IVS Alarme miterfasst. Das ist im ersten Augenblick vielleicht verwirrend, da man sie nicht unterscheiden kann. SMD ist für die Klassifizierung zuständig, auch bei IVS! Das heißt also, unter SMD findet man alle Klassifizierungsereignisse, egal ob über IVS oder SMD direkt.
Die IVS Alarme werden grundsätzlich immer abgespielt, die SMD Alarme werden nur korrekt abgespielt, wenn die MD richtig konfiguriert wurde.



Ich bin jetzt dann auch raus hier, ausser es kommen neue Erkenntnisse. Wollte nur noch mal darlegen, wie es sich im Standard verhält, also NVR auspacken, anschließen und Häckchen bei SMD setzen.
 

Jim_OS

Benutzer
Mitglied seit
05. Nov 2015
Beiträge
1.075
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
103
Alleine diese Aussage ist schon völlig verkehrt.
Ja klar wenn man einfach die Erklärung bei dem * ignoriert. ;)
Daher gilt bei allen SMD Geräten, wenn die MD fehlerhaft konfiguriert wurde, gibt es auch keine Aufzeichnungen, wenn über SMD eine Objektzuordnung stattfindet.
Genau MD ist grundsätzlich "fehlerhaft" konfiguriert und deshalb funktioniert MD ja auch und es werden Ereignisse detektiert. :rolleyes: Gleiches gilt für SMD sofern grün aktiviert ist.
Du interpretierst das nur falsch. Dort wird bei einem SMD Alarm nur die Info angezeigt. dass eine MD stattgefunden hat.
Nein ich interpretiere nichts falsch, denn da wird unter den von mir genannten Bedingungen schlicht und einfach nichts angezeigt.
Die IVS Alarme werden grundsätzlich immer abgespielt, die SMD Alarme werden nur korrekt abgespielt, wenn die MD richtig konfiguriert wurde.
Auch wenn ich mich hier zum x-ten mal wiederhole: SMD Alarme werden nur dann korrekt abgespielt wenn grün aktiviert wurde. Das hat nichts damit zu tun das MD ggf. nicht richtig konfiguriert wurde.
Wollte nur noch mal darlegen, wie es sich im Standard verhält, also NVR auspacken, anschließen und Häckchen bei SMD setzen.
Genau so würde es auch funktionieren, denn im Auslieferungszustand und der Standard-Konfiguration, ist grün immer aktiviert. Genau dann funktioniert SMD auch und die Aufnahmen lassen sich wiedergeben. Ach nein, das darf nach Deinen Ausführungen hier ja gar nicht der Fall sein, denn MD ist ja angeblich falsch konfiguriert. Komisch das es trotzdem funktioniert und das nur dadurch das man grün aktiviert. ;)

Fazit: MD funktioniert hier. SMD funktioniert hier wenn grün aktiv ist. Das Dahua Wiki Anleitungsvideo zeigt das grün aktiviert werden soll/muss und Du bist weiterhin der Meinung das es ja nur daran liegt das MD nicht richtig eingerichtet ist. OK dann ist das halt so. :)

Aber wir sollten unseren Dialog hier jetzt wirklich beenden: 1. Gibt es hier eh nur wenige bis keinen User den die Diskussion interessiert und 2. Kommen wir eh nicht zu den gleichen Ergebnis(sen) oder Erkenntnis(sen) . :LOL:

VG Jim
 

c0smo

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
3.828
Punkte für Reaktionen
317
Punkte
149
Ja klar wenn man einfach die Erklärung bei dem * ignoriert.
Hab ich nicht. Das ist ebenfalls nicht korrekt.
Die MD ist nicht ausser Betrieb, auch nicht quasi.
Die MD triggert die Aufzeichnung, SMD übernimmt die Klassifizierung. Wie oft ich DAS jetzt schon geschrieben habe? 🙄
Wenn du keine MD Zonen hast gibt's euch kein SMD!

Im übrigen habe ich heute meinen Rekorder zurückgesetzt und die neuste FW draufgespielt. Und siehe da, die MD Zonen sind auch für SMD zuständig. Heißt also, dort wo keine Zone definiert wurde, gibt es auch kein SMD. 2-4 aktivierte Quadrate genügen aus um SMD zu starten.


Das Dahua Wiki Anleitungsvideo zeigt das grün aktiviert werden soll/muss und Du bist weiterhin der Meinung das es ja nur daran liegt das MD nicht richtig eingerichtet ist
Tja, das Video ist nicht falsch, es zeigt nur nicht den Teil, wo es nur mit MD funktioniert.
Das bei dir die MD falsch konfiguriert ist, nehme ich nur an, da ich mir den Fehler absolut nicht erklären kann. Wie gesagt, ich mache das seit Start von SMD so und unsere Kunden haben zu 95% alle nur MD aktiviert. Das bringt mich einfach zu der Vermutung, dass bei dir ein Fehler in der Konfig vorliegt.