Baïkal contacts (CardDAV) and calendar (CardDAV) installation package for Synology

Basalt

Benutzer
Mitglied seit
06. Mai 2012
Beiträge
255
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
"Baïkal" is already existing for some time now and has been applied successfully by several members of this forum. Until now, this required some manual work.
I assembled an SPK installation package to do all this with the standard DSM graphical interface :)

Package Center.jpg

Features
- Baïkal CardDAV server for Contacts
- Baïkal CalDAV server for Calendars
- Lightweight, 2 MB code base, just wat you need: nothing more, nothing less.
- Install, upgrade and uninstall using DSM Package Center
- Baïkal icon in the DSM Start menu for the Baïkal Web Admin configuration tool
- Unlock the Web Admin using DSM Package Center (stop/run)
- Your choice: use SQLite or MySQL to store contacts/calendar data
- Suitable for DSM 4.2 and above
- Written in PHP and shell scripts, should run on any Synology NAS ("no architecture")
- Comprehensive manual (PDF file), also covering the Client side configuration

De files are available on SourceForge:
https://sourceforge.net/projects/baikalforsynology/

Good luck & Best regards,
/Erik
 

nachon

Benutzer
Mitglied seit
21. Aug 2011
Beiträge
2.625
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
76
Very cool. Thanks you for your work. Great.

Like.
 

Tommes

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.393
Punkte für Reaktionen
374
Punkte
249
Hi!

I think that you have done so some people a great favor, since DSM 5.0 is probably still not support CardDAV. Thank you for your work.

Tommes
 

Tumbleweed

Benutzer
Mitglied seit
04. Jan 2014
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bedanke mich und sage,... Thank you for your work and Information !!
 

Fartman

Benutzer
Mitglied seit
21. Jul 2010
Beiträge
475
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Thank You for this one.
 

dsmax

Benutzer
Mitglied seit
27. Dez 2010
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Thank you verry much. i changed from zarafa to baikal.
 

Tommes

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.393
Punkte für Reaktionen
374
Punkte
249

helmut72

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2013
Beiträge
455
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
I think that you have done so some people a great favor, since DSM 5.0 is probably still not support CardDAV.

Only if this package use the user accounts in DSM and doesn't use it's own user administration? Installing Owncloud or Baikal manually was never a problem before. I think most people want a nice integration into DSM user management when they cry for "CardDAV for DSM 5.0"...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommes

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.393
Punkte für Reaktionen
374
Punkte
249
Ich hoffe ich habe deine Frage jetzt richtig verstanden...

Ich bin noch nicht dazu gekommen, mir das .SPK von Basalt näher anzuschauen, jedoch denke ich nicht, das es mit der DSM-Eigenen Benutzerverwaltung arbeitet. Ich habe den Baikal-Server auch von Hand installiert, genauso wie Owncloud und für mich war das auch nie ein Problem. Für manche Leute könnte es aber ein Problem sein, vor allem für diejenigen, die sich noch nie mit dem Webserver oder mit phpMyAdmin (MySQL) auseinandergesetzt haben und das auch nicht wirklich Vorhaben. Von daher ist so ein .SPK doch eine tolle Sache. Owncloud gibt/gab es ja auch schon als .SPK

Tommes
 

helmut72

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2013
Beiträge
455
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ja, aber wie schon geschrieben. Die Installation selbst ist nicht das Problem, sondern die Integration in die Userverwaltung von DSM 5.0. Selbst das Backup ist kein Problem, wenn Owncloud (und Baikal) SQlite verwenden und keine MySQL Datenbank gesichert werden muss. Einfach den Ordner und Unterordner sichern und gut ist. Vielleicht war das auch ein Missverständnis, wenn ich im DSM 5.0 Thread nach CardDAV frage. Genau die Integration in die Benutzerverwaltung ist zumindest mein Hauptanliegen. Owncloud manuell installiert funktioniert bei mir sehr gut. Einer Firma kann ich es nicht anbieten, die drehen mir bei einer zweiten Benutzerverwaltung den Hals um. Wir haben 2014 :)
Man könnte mit .htaccess und konsequent aktiven LDAP etwas basteln. Nur möchte und brauchen nicht alle gleich eine LDAP Benutzerverwaltung. Schon weil in Vergangenheit LDAP nicht von allen Synology-eigenen Addons (Photostation) unterstützt wurde. Deshalb frage ich ständig nach CardDAV im DSM integriert, weil dann eine nahtlose Userintegration gegeben ist, egal ob LDAP aktiv ist oder nur die lokale Benutzerverwaltung verwendet wird. Hab es Synology schon zukommen lassen. Hoffe, dass das hilft.
Und egal ob Owncloud oder Baikal: für iOS Geräte und OS X Rechner ist die notwendig Syntax nicht für jeden ersichtlich. Da gehen dann für meisten die Probleme weiter. Bei Synology habe ich die eher die Hoffnung, dass die für die Clients sauber integrieren.
Beides stellt für mich kein Problem dar, schöner ist trotzdem eine Intergration ins DSM (Serverseite) und eine einfache Syntax für die Clients. Dann könnte man es einer Firma als einfache Groupware-Lösung anbieten, die auch vom örtlichen Admin zeitlich vertretbar verwaltbar ist (und er es kapiert).
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommes

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.393
Punkte für Reaktionen
374
Punkte
249
Einer Firma kann ich es nicht anbieten, die drehen mir bei einer zweiten Benutzerverwaltung den Hals um. Wir haben 2014 :)

Von der Seite betrachtet, gebe ich dir natürlich vollkommen recht. Für mich als Privatanwender stellen sich solche Probleme natürlich nicht, bzw. nicht wirklich. Von daher geht es mir in erster Linie auch darum, überhaupt CardDAV auf die DS zu bekommen um damit mein "Homeoffice" aufzuwerten. Das ich dabei mit zwei unterschiedlichen Benutzerverwaltungen arbeiten muß, ist mir dabei ehrlich gesagt egal. Die Funktion an sich steht für mich dabei im Vordergrund. Unter deinen Gesichtspunkten ist das natürlich ein k.o. Kriterium, da gebe ich dir recht. Da hilft wohl nur, die Jungs und Mädels von Synology ständig auf die Nerven zu gehen, damit sie dieses Feature endlich implementieren. Natürlich würde ich mich darüber auch sehr freuen.

Tommes
 

helmut72

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2013
Beiträge
455
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
überhaupt CardDAV auf die DS zu bekommen
War ja nie ein Problem. Es gibt ja schon Owncloud, auch als Paket. Owncloud ist für die einfachen User schon deshalb leichter zu handhaben, weil man direkt vom CardDAV oder CalDAV Client ein neues Adressbuch oder Kalender anlegen kann. Bei Baikal muss sich der "Admin" erst in der Administrationsoberfläche anmelden und einen neuen Kalender oder Adressbuch erstellen.

Deshalb habe ich den Satz "I think that you have done so some people a great favor, since DSM 5.0 is probably still not support CardDAV" falsch verstanden und dachte mir erst, dass mit dem Paket nun endlich eine Integration in die DSM Benutzerverwaltung erfolgt ist.

Was mich stark gewundert hätte: in der Entwicklung von Baikal hat sich seit Monaten nichts mehr getan, obwohl Probleme bekannt sind. Im Github des Entwicklers gab es nur Rechtschreibschreibkorrekturen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Basalt

Benutzer
Mitglied seit
06. Mai 2012
Beiträge
255
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin noch nicht dazu gekommen, mir das .SPK von Basalt näher anzuschauen, jedoch denke ich nicht, das es mit der DSM-Eigenen Benutzerverwaltung arbeitet. [...] Für manche Leute könnte es aber ein Problem sein, vor allem für diejenigen, die sich noch nie mit dem Webserver oder mit phpMyAdmin (MySQL) auseinandergesetzt haben und das auch nicht wirklich Vorhaben. Von daher ist so ein .SPK doch eine tolle Sache.

This is correct, I just made an SPK package for installing/uninstalling/configuring/upgrading Baikal more easily.
I did (and will) not change anything to the basic functionality.

First lines of this topic:
"Baïkal" is already existing for some time now and has been applied successfully by several members of this forum. Until now, this required some manual work.
I assembled an SPK installation package to do all this with the standard DSM graphical interface :)

Hope this is clear now.

/Erik
 
Zuletzt bearbeitet:

Basalt

Benutzer
Mitglied seit
06. Mai 2012
Beiträge
255
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Basalt

Benutzer
Mitglied seit
06. Mai 2012
Beiträge
255
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
The manual on SourceForge has been updated (version 1.1, 26jan14), now it also describes how to configure an Android device.

Many thanks to Bobdroid of the Dutch Synology forum for the info :)

/Erik
 

blinddark

Benutzer
Mitglied seit
03. Jan 2013
Beiträge
1.384
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
68
Ich bekomme nach der installation beim Aufruf von meine-domain/baikal immer diese meldung:
exception 'Exception' with message 'Specific/ dir is readonly. Baïkal Admin requires write permissions on this dir.' in /volume1/web/baikal.app/Core/Frameworks/BaikalAdmin/Controller/Install/Initialize.php:38
Stack trace:
#0 /volume1/web/baikal.app/Core/Frameworks/Flake/Core/Render/Container.php(62): BaikalAdmin\Controller\Install\Initialize->execute()
#1 /volume1/web/baikal.app/Core/Frameworks/Flake/Controller/Page.php(79): Flake\Core\Render\Container->execute()
#2 /volume1/web/baikal.app/admin/install/index.php(77): Flake\Controller\Page->render()
#3 {main}

Was kann ich da machen?
 

Basalt

Benutzer
Mitglied seit
06. Mai 2012
Beiträge
255
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Did you follow the instructions in the manual?
Which DSM version are you running?
 

blinddark

Benutzer
Mitglied seit
03. Jan 2013
Beiträge
1.384
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
68
I'm Running dsm 5.0 Beta
 

Basalt

Benutzer
Mitglied seit
06. Mai 2012
Beiträge
255
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
I have been told that in DSM v5, the ownership of web files has been changed from nobody:nobody to http:http.
In the next Baikal package version (0.2.7), I will try to solve this, most probably release within the next 2 weeks.

I would appreciate very much if you would test it again by then (I don't run v5 yet)

Best regards,
Erik.
 
Synology Mail Server Installation
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup