Backup mit Time Backup scheitert, weil USB-Platte nicht verfügbar ist

E3A-Sentry

Benutzer
Mitglied seit
21. Dezember 2013
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

seit knapp 2 Jahren habe ich eine DS214, die jede Nacht per Time-Backup-Aufgabe eine Sicherung auf die angeschlossene externe USB-Platte erstellt. 30 min nach der Sicherung fahre ich die DS per Power-Off-Aktion runter und morgens per Power-On wieder hoch.

Das hat knapp 2 Jahre wunderbar funktioniert. Doch vor ein paar Tagen benachrichtigte mich die DS, dass das USB-Gerät unsauber entfernt worden und die Sicherung gescheitert sei (2 getrennte Benachrichtigungen). Ein Blick in die Systemsteuerung unter Externe Geräte] verriet den Grund: Die USB-Platte wurde nicht mehr aufgeführt. Logisich: Keine Festplatte - keine Sicherung! Es schien also, als hätte nicht Time Backup das Problem, sondern die DS eines mit der USB-Festplatte oder dem USB-Anschluss, etc. Da diese Festplatte in diesem Gehäuse auch an 2 anderen PCs nicht erkannt wurde, war wohl mind. eines von beiden Teilen defekt.

Also habe ich eine neue Festplatte mit einem anderen Gehäuse angeschlossen. Sie wurde einwandfrei von der DS erkannt. Ich habe sie dann an der DS mit ext4 formatiert, die alte Time-Backup-Aufgabe gelöscht und eine neue erstellt. Die nächste Sicherung am selben Abend ging wieder einwandfrei durch.

ABER: Die übernächste Sicherung (also am folgenden Abend) scheiterte wieder. Ging ich in die Time Backup Oberfläche, meldete diese sofort, dass das Ziel nicht verfügbar sei. Und - richtig - in der Systemsteuerung unter externe Geräte wurde die externe USB-Platte nicht aufgelistet. So geht das seit mehreren Tagen: Klemme ich die Festplatte ab und wieder an (bzw. schalte die USB-Platte mit dem Schalter des Gehäuses aus und wieder an), funktioniert die folgende Sicherung. Nach einmal Power-Off und wieder Power-On wird die USB-Platte aber nicht mehr erkannt.

Auffallend ist noch: Fahre ich die DS runter, warte eine Minute und starte sie per Schalter auf dem Gehäuse wieder, oder gehe ich über Neustart, wird die USB-Platte erkannt?

Hier noch die Berechtigungen für die externe Festplatte:
- Interner Systembenutzer: Nur Anonymous FTP/WebDAV: Kein Zugriff
- Lokale Gruppen:
* Administrators: Lesen/Schreiben
* Alle anderen Gruppen: Kein Zugriff
- Lokale Benutzer: keine Einträge (da Berechtigungen über Gruppen vergeben)

Kann mir jemand helfen, damit meine Sicherung zukünftig wieder zu zuverlässig läuft wie vor dem Vorfall?

Veilen Dank & viele Grüße
Peter