AV Essentials: PDF-Exploit-CVE_2016_1091-2??

xamoel

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2011
Beiträge
940
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Hallo zusammen!

Beim heutigen wöchentlichen Virencheck mit AVE wurden bei einigen PDFs zum ersten Mal obiger "Virus" gefunden.
Aus "Exploit" schliesse ich, dass es PDFs sind, die verwundbar für bestimmte Angriffe sind?

Habt ihr das auch bemerkt, oder bin ich da der einzige?

Auf der Adobe-Homepage steht folgendes:

https://helpx.adobe.com/security/products/acrobat/apsb16-33.html

Was tun?

Danke!
 

Matthieu

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Nov 2008
Beiträge
13.182
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
344
Nicht verwundbar, sondern Träger von "Angriffscode". So lese ich zumindest den Verweis auf die CVE.

MfG Matthieu
 

xamoel

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2011
Beiträge
940
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Also Risiko und Löschen?
 

Matthieu

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Nov 2008
Beiträge
13.182
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
344
Würde ich so sehen. Wenn die PDFs essentiell wichtig sind, wäre es einen Versuch wert das ganze in einem anderen PDF-Viewer zu öffnen (nicht Adobe!!!) und dann als PDF-Druck neu zu erzeugen. Aber auf eigenes Risiko!

MfG Matthieu
 

Joaquim

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2016
Beiträge
418
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Der Antivirus Essential Scanner basiert ja angeblich auf ClamAV und der schlägt öfters mal falschen Alarm. Du könntest die Datei(en) auch mal bei Virus Total hochladen und prüfen.