Automatisierte Backup´s mehrerer Benutzer

Swiff19

Benutzer
Mitglied seit
06. Dez 2016
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallöchen euch allen.
Ich bin noch ein regelrechter Frischling was die Thematik hier angeht. Habe mir neulich den DS216j gekauft. Allerdings muss ich zugeben, dass ich momentan wirklich etwas genervt bin. Entweder bin ich zu blöd hierfür, habe mich nicht lange genug damit beschäftigt, oder es ist wirklich recht kompliziert...
Nun aber mal zu meinem Problem :)
Momentan gibt es zwei Benutzer, welche den NAS (oder die NAS?) nutzen möchten. Einmal ich selber (Benutzer A) und mein Vater (Benutzer B).
Folgende Dinge würde ich gerne einrichten:
1.: Einen gemeinsamen Ordner zum teilen von Dateien, auf den jeder Nutzer sowohl vom PC als auch vom Smartphone zugreifen kann. Dieser Ordner sollte am besten mit der Cloud Station Drive verknüpft sein.

2.: Alle Benutzer (momentan ja nur wir zwei) sollen einen eigenen, privaten Ordner bekommen, welcher auch nur vom Benutzer selber gesehen werden kann.

3.: Bei Benutzer B soll ein automatisches Backup eingerichtet werden, welches einmal am Wochenende eine Datensicherung (am besten inkrementell nehme ich an?) und einen Wiederherstellungspunkt erstellt. Idealerweise sollten immer zwei Wiederherstellungspunkte vorhanden sein, wobei dann immer das ältere der beiden neu überschrieben wird (so dass man keine TB großen Wiederherstellungspunkte hat)

4.: Bei Benutzer A (also bei mir) soll das ganze ein kleines bisschen komplexer sein. Ich hätte gerne zum einen eine Echtzeitsynchronisation meines Laufwerkes D (sind alle Dateien drauf und ein paar Programme) wobei mir hier wichtig wäre, dass das Löschen einer Datei nicht synchronisert wird (also in beide Richtungen).

4.1.: Des Weiteren soll mein Laufwerk C einmal am Tag automatisch gesichert werden (hierbei wäre keine Echtzeitsynchro notwendig). Zudem sollte noch einmal am Tag ein Wiederherstellungspunkt errichtet werden. Auch hier sollte es so eingerichtet werden, dass man ca. 2 Wiederherstllungspunkte hat.

5.: Zuletzt würde ich noch gern die Aufnahmen meines Handy´s automatisch auf den Server hochladen und von dort aus auf meinen PC synchronisieren.

Ich hoffe ich stelle mich wirklich nicht all zu blöd an, habe es aber bis jetzt einfach nicht geschafft, das alles so einzurichten.

Vielen Dank euch allen schon einmal im Voraus :)
 

Swiff19

Benutzer
Mitglied seit
06. Dez 2016
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Würde mich wirklich sehr über eine Antwort freuen. Komme wirklich nicht zurecht und benötige Hilfe!
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
5.491
Punkte für Reaktionen
837
Punkte
208
Ganz einfach: Mach doch?! :D

Und nun mal ernsthaft:

Ich fang mal hinten an:

1) Mach zunächst einmal einen "Gemeinsamen Ordner" und geb euch beiden Lese-/Schreibrechte drauf.
2) Als nächstes 2 Freigaben (Rechtevergabe "pro User")
3) Sicherung auf USB-Festplatte / kannst Du entsprechend beim Backup konfigurieren
4) Du kannst haben was Du willst, allerdings muss dafür noch die Cloudstation installiert sein (auf dem NAS und dem Client), hat ja erstmal nichts mit Backup zutun
4.1) Lass das "syncen", nutz (ab Windows 7 Professional) die Sicherung auf eine Netzwerkfreigabe ("Gemeinsamer Ordner" bei der Syno). Achte dabei bitte aber auf "Quotas" sonst schreibt Windows Dir die Freigabe voll, 1. wird dauern, danach gehts flotter
5) CloudStation nutzen (alternativ Photo-App und dort "Photo-Backup" (direkt aus der App heraus))
 

Swiff19

Benutzer
Mitglied seit
06. Dez 2016
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Vielen Dank für die Antwort :)

Hat mir schon etwas weitergeholfen. Habe nun nur noch zwei, drei Fragen.
Zu 2.: Wo finde ich die Rechtevergabe "pro User"?
Zu 4.: Sehe ich das richtig, dass ich bei der Cloud Station nur eine Aufgabe einstellen kann? Also z.B. "speichere Laufwerk D im Ordner Xy". Ich habe nämlich nach der ersten Einstellung keine Möglichkeit mehr gefunden, eine zweite Aufgabe zu erstellen (bspw. Speichere Laufwerk E im Ordner XYZ)

Der Rest sollte nun klar sein. Vielen Dank schon mal an dieser Stelle
Ich weiß, ich stelle mich ziemlich blöd an, aber ich komme iwie nicht wirklich damit zurecht. Warum auch immer...
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
5.491
Punkte für Reaktionen
837
Punkte
208
Mit Rechtevergabe pro User meine ich, dass Du je eine Freigabe pro User erstellst, auf welche nur der bestimmte User Zugriff hat (Freigabe1 = User1 lesen/schreiben, Freigabe2 = User2 lesen/schreiben).
Bei der Cloudstation kann man mehrere Synchronisationen erstellen (vermutlich wird irgendwo ein "+" zu sehen sein). Ich nutze die Cloudstation bei mir nicht aktiv, daher weiss ich das grade nicht auswendig. :confused:
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.