Anzeige Kapazität zeigt zuviel freien Speicher an

zwergbergler

Benutzer
Mitglied seit
05. Okt 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten Abend,
ich bin neu hier im Forum. Ich habe hoffe es gibt zu diesem Thema nicht schon einen Eintrag, aber ich habe nichts gefunden.

Ich habe das 'Problem', dass bei meiner DS1813+ seit circa 2 Jahren die freie Kapaziätsanzeige nicht stimmt.
Es ist jetzt kein Weltuntergang, aber ich fände es doch sehr hilfreich, wenn die Anzeige wieder richtig wäre.
Ich habe auch schon zweimal den Support kontaktiert, aber die hatten wohl immer gedacht, es wird zuviel angezeigt und gaben mir Tips, wo ich was löschen kann. :D
Meine DS hatte immer so 90-92% Belegung angezeigt. Quasi über Nacht wurden es nur noch 28%.
Erst war ich ziemlich erschrocken, weil ich dachte meine Kiste hat sich teilweise gelöscht, aber es war noch alles da.

Die Gesamtkapazität sind 25,2 TB im Raid 5 mit DMS 7.0. Davon sind lt. Anzeige nur 7,5 TB belegt.
Aber schon mein größter Einzelordner hat über 16 TB.

Wäre ja super, wenn es so wäre, dann habe ich noch Platz ohne Ende. Aber ich denke wohl eher nicht. ;)

Es wäre schön, wenn vielleicht jemand eine Idee hat.
 

Thorfinn

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2019
Beiträge
832
Punkte für Reaktionen
120
Punkte
63
Hier gibt es viele Threads zum Thema “freier Speicher”.
Die üblichen Verdächtigen sind Dateiversionierung von Drive und Snapshots der Journalisierung des Dateisystems.
Bei dir ist vielleicht die Vorhaltezeit abgelaufen und die alten Versionen und Snapshots sind jetzt weg.
 

zwergbergler

Benutzer
Mitglied seit
05. Okt 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für die Antwort.
Ich hatte zum Thema 'freier Speicher' immer nur das Problem "Speicher zeigt voll an und auf Platte ist noch Platz" gefunden.
Bei mir ist es aber genau andersherum.
Meine Sicherungen gehen nur auf exteren Laufwerke.
Versionierung habe ich nur für einige wenige Ordner laufen. Die belegte Größe aller Dateiversionen wird mit 920Gb angegeben.
Auch wenn da alle Versionen gelöscht werden, würde es nicht die Differenz von fast 70% rechnerisch freiem Speicher über Nacht erklären.
Das Problem ist nur die Anzeige der 7,5 TB belegtem Plattenplatz, wobei ich schon in einem Ordener fast 21 TB belegt habe.
Ich finde aber nichts, wo ich die Anzeige mal neu Rechnen lassen könnte.
Ich habe mal ein Bild angehangen.
 

Anhänge

  • Syn_auslastung.jpg
    Syn_auslastung.jpg
    51,7 KB · Aufrufe: 12

tproko

Benutzer
Mitglied seit
11. Jun 2017
Beiträge
1.661
Punkte für Reaktionen
169
Punkte
89
Ticket bei Synology erstellen. Tippe eher auf einen Bug im Widget.
 

zwergbergler

Benutzer
Mitglied seit
05. Okt 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für die Antwort.
War auch mein erster Verdacht. Hatte zu dem Thema bereits zwei Tickets bei Synolog aufgemacht.
Leider waren die Antworten zu dem Thema nicht hilfreich.
Ich dachte vielleicht gibt es was, um eine komplette Neuberechnung anzustoßen, die ich nicht gefunden habe.
Dann versuche ich doch mal mein Glück mit Ticket Nummer drei.
 

tproko

Benutzer
Mitglied seit
11. Jun 2017
Beiträge
1.661
Punkte für Reaktionen
169
Punkte
89
Hast du da evt. irgendwelche Symbolic Links oder dergleichen im Einsatz?
 

zwergbergler

Benutzer
Mitglied seit
05. Okt 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo tproko, Symbolic Links oder ähnliches habe ich keine angelegt.

Ich habe ein neues Ticket bei Synolog laufen. Mal schauen, ob diesmal eine Lösung kommt.
Ich rechne ja eigentlich damit, dass sie einen Bugfix für das Widget machen müssten.
Mich wundert nur, dass ich der Einzige sein soll, der dieses Problem hat.
Ist ja normalerweise nie so. ;)
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen