Android auf DS anstatt DSM

coolhot

Benutzer
Mitglied seit
01. März 2009
Beiträge
926
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat sich darüber schon mal jemand Gedanken gemacht oder gibt es gar ein Projekt?

Ich fände es interessant ob man auf der DS Andriod > 4.0 zum Laufen bringen könnte.
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. September 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
412
och nööööö - der Krake hier noch mehr Futter in den Rachen schmeissen??
 

Matthieu

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. November 2008
Beiträge
13.068
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
334
Stimmt... dann lieber iOS portieren! :D
Dann kostet jede Synology-DSM-App aber ab sofort auch 1,50€ ...

@coolhot: Wie bei allen anderen OS auch, geht es wenn überhaupt wohl nur bei x86. Allen anderen fehlt die Grafikfähigkeit.

MfG Matthieu
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Hat sich darüber schon mal jemand Gedanken gemacht oder gibt es gar ein Projekt?

Ich fände es interessant ob man auf der DS Andriod > 4.0 zum Laufen bringen könnte.

Mehr Infos dazu bitte. Versteh die Frage (noch) nicht ganz. Geht es um die GUI oder das Linux unterdrunter?

Itari
 

coolhot

Benutzer
Mitglied seit
01. März 2009
Beiträge
926
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
och nööööö - der Krake hier noch mehr Futter in den Rachen schmeissen??
Da ist natürlich was dran, aber dann darf man weder Google, Microsoft, Facebook, Apple oder Amazon nutzen.

@Itari: Das weiß ich auch nicht so genau. Ich denke beides. Das mit der Grafikausgabe ist natürlich ein Argument - das müsste ja per http ausgegeben werden. Oder man müsste eine externe USB 3.0 Grafikkarte (z.B. sowas) zum Laufen bringen. Auf die Idee gebracht hat mich das hier.

Ich fände es einfach aus technischer Sicht interessant.
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
@coolhot,

hier kann man ein wenig zu Android lesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Android_(Betriebssystem)

Es ist ein Linux mit einer Softwareumgebung. Wegen dem Linux müsste man nicht sonderlich scharf auf Android sein. Bleibt die Softwareumgebung. Diese ist bislang nicht für Server gedacht und geschrieben, sondern für Geräte, die eine GUI und User mögen (wobei die Multi-Usergeschichte ja gerade beginnt zu wachsen - das muss ein Server schon aus dem FF können). Da Synology ja auch eine Menge in eine Software-Umgeung gesteckt hat, kann sich das beißen und/oder den Android -Teil überdecken , so dass man gar nicht so sehr viel Android hat/sieht. Was du dir vermutlich von Backe schminken kannst, sind die Apps ... die laufen ja nicht wirklich auf Servern *gg* Über die Android-Performance, die für Tablets sicherlich beachtlich ist, auf Servern hab ich bei Tante Goggel nicht gefunden ... vermutlich ist da nicht viel

Itari
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.