an die DLNA Samung TV gestressten (NFS Mount vom TV zur DS)

denon2002

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2008
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe ja es nie wirklich geschafft mich mit der Situation abzufinden, das der DLNA von Synology und mein Samsung TV nicht zu 100% miteinander kommunizieren konnten.

-> Spulen / Pause funktionierte ja nicht.

Nun habe ich auf dieser Seite die Lösung gefunden.

Kurz zusammengefasst, dieser Anleitung gefolgt (Firmware update und eine kleines Script eingefügt) und schon hängt meine DS per NFS an meinem TV und ich kann bequem auf sämtliche Dateien zugreifen. Und den Mediaserver habe ich nun deaktiviert.

Das gibt der mount auf meinem TV aus:
192.168.2.100:/volume1/video on /dtv/usb/sda4 type nfs (rw,vers=3,rsize=8192,wsize=32768,hard,nolock,proto=udp,timeo=7,retrans=3,sec=sys,addr=192.168.2.100)

Auch funktionieren nun sämtliche Dinge wie man es beim USB Laufwerk gewohnt ist.

Also wer Lust hat kann sich das ja mal näher ansehen. Vielleicht gefällt euch ja diese Lösung auch etwas besser.
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Das liest sich sehr gut. Kannst du da eine 1-2-3-Anleitung zu schreiben und ins Wiki rein hängen? Wär deswegen toll, weil man dann die Lösung auch noch in Wochen wiederfindet.

Wie ich sehe, geht auch SMB/CIFS (Samba) ;)

Itari
 

patrickbenesch

Benutzer
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das liest sich sehr gut. Kannst du da eine 1-2-3-Anleitung zu schreiben und ins Wiki rein hängen? Wär deswegen toll, weil man dann die Lösung auch noch in Wochen wiederfindet.

Wie ich sehe, geht auch SMB/CIFS (Samba) ;)

Itari

ja wäre toll ^^
 

denon2002

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2008
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Eintrag im Wiki

Eintrag im WIKI erfolgt. Link

Sollte ihr dies getan haben, so werdet ihr folgende Vorzüge kennenlernen.

-> Start eines Filmes geht wesentlich schneller
-> Vor- bzw. Zurückspulen funktioniert
-> Das Abspielen einer Datei an der ihr Sie vorher unterbrochen habt, ist möglich
-> Bilder / Video werden in der Gesamtübersicht als Picture dargestellt.

Und so sieht es bei mir aus.
 

Anhänge

  • Bild1.jpg
    Bild1.jpg
    30,3 KB · Aufrufe: 1.144
  • Bild2.jpg
    Bild2.jpg
    33,5 KB · Aufrufe: 1.062
  • Bild3.jpg
    Bild3.jpg
    36,2 KB · Aufrufe: 1.046

Different

Benutzer
Mitglied seit
17. November 2009
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo denon

Herzlichen Dank für deine Anleitung. :)

Bedeutet dies, es ist möglich auch nach der Modifikation alternativ DLNA wie gewohnt zu verwenden?

Ich bin bei samygo nicht ganz schlau geworden bezüglich offizieller Firmware. Ich nehme an es ist dann nicht mehr möglich diese aufzuspielen, um etwaige Garantiefälle abzuwickeln?

Gruss
different
 

denon2002

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2008
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo denon

Bedeutet dies, es ist möglich auch nach der Modifikation alternativ DLNA wie gewohnt zu verwenden?

Nein, DLNA wird dann nicht mehr benötigt. Du greifst auf deine Daten die auf der DS liegen per NFS zu und im TV erscheint ein neues USB Device.
Schieb doch mal ein paar Daten (Bilder, Filme, Musik) auf einen USB-Stick, schließe ihn an dein TV und probier mal was damit möglich. Und genau so verhält sich das dann auch nach der Modifikation am TV.

Ich bin bei samygo nicht ganz schlau geworden bezüglich offizieller Firmware. Ich nehme an es ist dann nicht mehr möglich diese aufzuspielen, um etwaige Garantiefälle abzuwickeln?
different

Du kannst selbstverständlich das Original Firmware danach auch wieder einspielen.

Gruß
Torsten
 

brakeprofi

Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2008
Beiträge
189
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe ja es nie wirklich geschafft mich mit der Situation abzufinden, das der DLNA von Synology und mein Samsung TV nicht zu 100% miteinander kommunizieren konnten.

-> Spulen / Pause funktionierte ja nicht.

Nun habe ich auf dieser Seite die Lösung gefunden.

Kurz zusammengefasst, dieser Anleitung gefolgt (Firmware update und eine kleines Script eingefügt) und schon hängt meine DS per NFS an meinem TV und ich kann bequem auf sämtliche Dateien zugreifen. Und den Mediaserver habe ich nun deaktiviert.

Das gibt der mount auf meinem TV aus:


Auch funktionieren nun sämtliche Dinge wie man es beim USB Laufwerk gewohnt ist.

Also wer Lust hat kann sich das ja mal näher ansehen. Vielleicht gefällt euch ja diese Lösung auch etwas besser.

Darf ich mal fragen welcher Samung das ist ? 7090 ? Weißt Du, ob man avi video files die anamorph vorliegen auf dem Samung richtig strecken lassen kann in horizontal ?
 

denon2002

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2008
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Darf ich mal fragen welcher Samung das ist ? 7090 ? Weißt Du, ob man avi video files die anamorph vorliegen auf dem Samung richtig strecken lassen kann in horizontal ?

Auf dieser Seite findest du welche Samsung TV unterstützt werden. Link

Solltest du einen Samsung UEXXB7090 haben so solltest du Glück haben.

Ob die Video in der richtigen Auflösung anschließend angezeigt werden, kann ich dir leider nicht sagen. Vielleicht hilft diese Video AR FIX was ebenfalls bei Samygo zu finden ist.

Gruß
Torsten
 

brakeprofi

Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2008
Beiträge
189
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auf dieser Seite findest du welche Samsung TV unterstützt werden. Link

Solltest du einen Samsung UEXXB7090 haben so solltest du Glück haben.

Ob die Video in der richtigen Auflösung anschließend angezeigt werden, kann ich dir leider nicht sagen. Vielleicht hilft diese Video AR FIX was ebenfalls bei Samygo zu finden ist.

Gruß
Torsten

Danke für die Antwort. Ich hab gestern darüber noch mal gelesen in irgendeinem Fernsehforum, dass die Media Unterstützung immer noch Murks ist bei allen Fernsehen und dann gestern Abend die Popcornhour C200 bestellt. Vielleicht komme ich sogar dann noch mal mit meinem alten LCD Fernseher klar, der kein HDMI hat, aber ich hab noch einen HD fury rum liegen.
 

Hypersniper_de

Benutzer
Mitglied seit
16. November 2009
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hi,

bin am überlegen ob ich mir das Firmwareupdate antue. Hab seit 2 Wochen einen Samsung LE40B650 mit Samsung WLAN-Stick. Bis aufs Filme spulen tut eigentlich alles ganz gut. Und es dauert auch wirklich nicht lange bis die Filme loslaufen. Wenn man dadurch "nur" dass Spulen gewinnt, lasse ich es lieber oder gibt es noch mehr "Vorteile". Dass spulen brauche ich eigentlich nicht wirklich ;-)
Da habe ich doch lieber noch die Herstellergarantie in der Tasche....

Wichtiger wäre es mir den LCD lieber im Wohnzimmer zu haben als im Schlafzimmer, aber meine Schrankwand packt den 40 Zöller leider nicht, verdammt :eek: -> Update Schrankwand 2.0
 

B4n4n3

Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2009
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
funzt nich ....

Hallo zusammen,

ich wollte auf mein UE40B7090 wie im Wiki beschrieben die veränderte Firmware aufspielen... allerdings sagt mir mein TV das er keine Dateien zur aktualisierung auf dem USB-Stick findet.

Ich hab bevor ich die Firmware verändert hab, schon letztes Jahr die aktuelle Firmware meines Samsung TV´s aufgespielt. Kann es jetzt daran liegen das er mir auch die veränderte Firmware nicht nehmen will?

Übrigens gibt es im Wiki ein zwei Fehler in der Beschreibung, wem soll ich die Fehler zur Ausbesserung mitteilen?

Würde mich über etwas Hilfe sehr freuen!

Grüße B4n4n3
 

denon2002

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2008
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hy,

ich wollte auf mein UE40B7090 wie im Wiki beschrieben die veränderte Firmware aufspielen... allerdings sagt mir mein TV das er keine Dateien zur aktualisierung auf dem USB-Stick findet.

Richtige Firmware verwendet ? Bitte mal genau nach dem Typ sehen.
UE40B7090WWXZG ?
UE40B7090WPXZG ?

Übrigens gibt es im Wiki ein zwei Fehler in der Beschreibung, wem soll ich die Fehler zur Ausbesserung mitteilen?

Änderungen bzw Ergänzung kann im Wiki jeder der sich anmeldet selbst tun.
Kann da aber gern für dich übernehmen. Habe ja mal diese Wiki-Anleitung erstellt.

Gruß
Torsten
 
Zuletzt bearbeitet:

B4n4n3

Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2009
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

also ich hab die Firmware UE40B7090WPXZG verwendet.
Die Datei nennt sich T-CHUCIPDEUC 3000.0
Das stimmt auf jedenfall mal!

Gibts da sonst noch Ideen, warum der mit das Image auf dem Stick nicht erkennt?

gruß B4n4n3
 

B4n4n3

Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2009
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, ich bins nochmal :rolleyes:

ich hab gerade eben nochmal alles Schritt für Schritt gemacht ...
Und da ist mir aufgefallen, wenn ich die Firmware mit cygwin patche,
bringt er am Schluss die Meldung das ist nicht vergessen soll den "Watchdog"
im Service Menu zu deaktivieren...

Kann es daran liegen :confused:

Wenn ja wo finde ich das beim Samsung TV?

Grüße B4n4n3
 

B4n4n3

Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2009
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
*push*

Keiner eine Idee ?? :(
 

denon2002

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2008
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und da ist mir aufgefallen, wenn ich die Firmware mit cygwin patche,
bringt er am Schluss die Meldung das ist nicht vergessen soll den "Watchdog"
im Service Menu zu deaktivieren...
Wenn ja wo finde ich das beim Samsung TV?

Grüße B4n4n3

Hallo,

es ist schwer dir in diesem Fall zu helfen. Hier in diesem Forum müßte es jemanden geben der den gleiche TV hat und sich auch noch mit dieser Problematik beschäftigen will bzw hat. Du solltest mal versuchen Hilfe entweder direkt im SamyGo Forum oder im Samsung Forum zu holen.

Sorry.

Gruß
Torsten
 

B4n4n3

Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2009
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ok danke trotzdem mal! Falls jemand noch was einfällt nur her damit!

gruß B4n4n3 :)
 

denon2002

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2008
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

DJ69

Benutzer
Mitglied seit
05. Januar 2011
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Abend,
ich bin neu hier im Forum und kenne mich nicht wirklich mit meinem TV aus.
Habe einen Samsung LE 55 C 650 L1WXZG der mit DLNA verbunden ist,jedoch bekomme ich keine AVCHD Filme zum laufen,weiterhin möchte ich mich nach mod Firmware für dieses Gerät erkundigen,da ich mich für sowas sehr Interssiere,was mit neuer Firmware alles möglich ist gegenüber der normalen,vielleicht kann mir ja ein Fachmann einen Rat oder download Links zuschicken damit mein Gerät perfekt modifiziert ist,früher hat mein Mann sowas für mich erledigt,nun bin ich eine einsame und bekomme sowas nicht alleine hin.

Vielen Dank für die Hilfe
 

brakeprofi

Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2008
Beiträge
189
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Abend,
ich bin neu hier im Forum und kenne mich nicht wirklich mit meinem TV aus.
Habe einen Samsung LE 55 C 650 L1WXZG der mit DLNA verbunden ist,jedoch bekomme ich keine AVCHD Filme zum laufen,weiterhin möchte ich mich nach mod Firmware für dieses Gerät erkundigen,da ich mich für sowas sehr Interssiere,was mit neuer Firmware alles möglich ist gegenüber der normalen,vielleicht kann mir ja ein Fachmann einen Rat oder download Links zuschicken damit mein Gerät perfekt modifiziert ist,früher hat mein Mann sowas für mich erledigt,nun bin ich eine einsame und bekomme sowas nicht alleine hin.

Vielen Dank für die Hilfe

Was sind denn das für AVCHD Filme ? Von der Video cam ? Ich schaue diese Filme über eine Popcornhour, habe aber mal gerade DLNA an meinem ähnlichen Samsung Fernseher angeschaltet. Die AVCHD Fillme laufen einwandfrei. Bekommst Du denn die Filme überhaupt angezeigt im Video Menü vom Fernseher?
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.