Admintool vs homes en home?

_-_Robin_-_

Benutzer
Mitglied seit
03. Aug 2013
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

Sorry für mein schlechtes Deutsch, aber ich benutzte einen Übersetzer zu übersetzen.

Ich habe eine DS 213 + mit rotierenden Admin-Tool.

Allerdings möchte ich benennen Sie die Home-Ordner zu dieser Liste nur in der Ordnerstruktur zu machen, aber wenn ich das er verwandelte sich zurück in ursprünglichen Zustand zu tun ist, wie man dieses Problem lösen?

Was meine Frage daher war oder ist, um den Ordner. Maildir verbergen? Ich glaube nicht, dass andere Benutzer, ihn zu sehen und spielen konnte ich die Privilegien hier anpassen, aber dann gibt es keine E-Mail sein?

Was könnte in den Ordner Häuser und Heimat vollständig auszublenden und dann einen neuen freigegebenen Ordner mit den entsprechenden Berechtigungen sein? Eine Option weil ich verstehe, dass das System diese Karte braucht?

Auf einem anderen Forum fand ich dieses Skript:

Hallo Erik,

Ich habe meine DS erst seit gestern und haben tatsächlich jede Performance-Test gemacht, ich benutze es, um. Also die smb.conf Änderungen waren nicht direkt für die Leistung, mehr, dass jeder sieht nur seine eigene homedir (und nicht, dass hässliche Häuser, sondern nur ihre username) und einen Öffentlichen Ordner. Performance Ich werde sehen, ob ich ihn eenmal im Einsatz habe. Da freut es, wie ich `n 14MB / s aus, die nicht für einen relativ günstigen nas schlecht bekommen. Maare Optimierungen, wie ich gehen Ich liebe dich alle up to date!

Ich habe das Problem mit smb.conf, die bereits gelöst verändert!
Was Sie tun müssen, ist hetvolgende:

- Öffnen / usr/syno/etc/rc.d/S03bootup.sh in einem Editor (vi oder nano, wenn Sie ipkg haben)
- Bemerkung Zeile 5 und 6 erhalten Sie diese:
# / Usr / syno / bin / synocheckshare
# Rm / tmp /. Db. *
- Speichern und schließen
nun geändert smb.conf nicht, wenn das Gerät neu zu starten. Wenn Sie jedoch trozdem Einstecken eines USB-Laufwerks.
Diese lose auf Sie wie folgt vor:
- Öffnen / usr/syno/etc/rc.d/S02hotplugd.sh
- Bemerkung Linie 10, so dass es wie folgt aussieht:
# / Usr / syno / bin / synousbdisk-rcclean> $ {LogFile} 2> & 1
- Speichern und schließen

Der Nachteil ist, dass es USB-Laufwerke nicht automatisch über Samba geteilt. Aber sie trozdem mounten automatisch so, wenn Sie in Ihrer smb.conf gibt es nur eine Aktie für Sie aus diesem.

Die DS nicht auto umount so mehr, wenn Sie das Laufwerk trennen und dann gekoppelt tut es nicht. Allerdings kann man das lösen, dass durch manuelle unmount via Telnet / SSH oder tun. Über die Web-GUI

Auch Sie können dies, indem Sie die bewirkt, dass die Schaltfläche für eine umount-Taste auf Ihrem ds das Skript zu beheben. Dann einfach drücken, bevor Sie ein Gerät trennen. Das Skript habe ich irgendwo auf dem Englisch-Forum gesehen. Ich werde da sein noch aus bijzoeken später Beiträge.

EDIT ****
Das Skript kann hier gefunden werden:
http://forum.synology.com/enu/viewtopic.php?f=39&t=1828 # msg37900
EDIT ****

Die automatische Druck ihr bleibt auch intakt. Ich habe keine anderen Nebenwirkungen außerhalb des oben gestoßen. Wenn Sie stoßen würde ich sie gerne hören.

Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, dann sehe ich es erscheinen!

Gr,
Angelo

Allerdings habe ich nicht finden können, den Ordner einmal B03Bootup via Telnet?

Robin
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen