AdminTool Comments

Rabenvater

Benutzer
Mitglied seit
05. Feb 2010
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe das Tool installiert und bin absolut begeistert.
- problemlose Installation
- übersichtliche Anordnung der Informationen
- ausreichende Hilfe
- sollte in der nächsten FW enthalten sein :rolleyes:
- .....

... und nun mache ich mich auf die Suche nach den Details :)

Und wie findet Ihr das Tool ???
 

Herbert_Testmann

Benutzer
Mitglied seit
27. Jul 2009
Beiträge
1.114
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
64
sieht sehr viel versprechend aus. Sobald ich Zeit habe, werde ich testen.
(vermutlich erst nächste Woche :( )
 

Matthieu

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Nov 2008
Beiträge
13.198
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
344
Hab die neue Version noch nicht probiert, aber nutze eine ältere seit ein paar Tagen immer mal gerne um zu schauen wie es meiner DS so geht :D

MfG Matthieu
 

pendragon

Benutzer
Mitglied seit
15. Feb 2010
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Installation ging schon mal ohne Probleme :)
Und auf den ersten Blick macht das Tool einen richtig guten Eindruck. Ich werd dann mal ein bisschen damit rumspielen...
 

strix

Benutzer
Mitglied seit
04. Jan 2010
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Alter
30
Bei mir gehts nicht. Versuchs zuhause aber mal noch mit was anderem als IE...
 

Lord Schweizer

Benutzer
Mitglied seit
30. Jul 2009
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bei mir funzt das Admin-Tool ganz wunderbar.

Super Arbeit itari.

Nur bekomm ich bei einigen Sachen folgende Meldung angezeigt...

no stdout-values or execution error - exit-status = 1


Greetz
 

Berndi

Benutzer
Mitglied seit
30. Sep 2009
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Alter
51
Die Version AdminTool 0_4a ist raus.

- Absicherung des Starts. Nur wenn admin angemeldet ist und der Browser eine IP-Adresse aus dem lokalen Netz hat, wird gestartet. Dies wird auch laufend während der Session überprüft.
- im DS-Manager -> Paketmanagement kann man jetzt durch stoppen und ausführen beeinflussen, ob man auf das AdminTool zugreifen kann (symlink wird gelöscht / wiederhergestellt)
- kleine Änderungen im Header
- kleine Änderung im S.M.A.R.T.Skript ... Temperatur-Anzeige müsste jetzt überall gehen
- unter AdminTool -> AdminFiles kann man jetzt die Datei ipkg_install.sh einsehen und ausführen
- neu: Datei-Explorer mit Editor (Tools) für alle Dateien (auch Systemdateien) browsen, inspizieren, umbennen, kopieren, chown, chgrp, chmod, rm, upload, editieren
- neu: Development (Tools) - hier kann man C-Programme erfassen, kompilieren, testen ... mit makefile
- neu: Notizzettel (Button im Infobereich) ... ist nicht persistent, aber sehr gut als Zwischenablage zu verwenden

Was noch nicht in allen Funktionen und überall geht: Dateinamen mit Sonderzeichen, Leerstellen - das wird wohl in der nächsten Version dran sein.

Download hier: http://www.synology-forum.de/showpost.html?p=81881&postcount=5

Viel Spass

Itari

So, zuerst einmal Herzlichen Glückwunsch für dieses tolle Tool !
Hab' es mir soeben installiert, muss aber leider feststellen, dass im S.M.A.R.T-Tool keine Anzeigen da sind.

Bei der Installation ist ein kleines Kuriosum geschehen...

Bereits installiert waren ipkgweb und init_3rdparty im Paketmanager.
Nach der Installation des Admintools konnte ist dieses zuerst nicht starten.
Erst nachdem ich sah, dass ipgkweb im Modus AUS stand (obwohl es lief) und ich dort auf "Ausführen" gedrückt habe, lief auch dann das AdminTool.

Vielleicht ein Problem der Beta (DSM2.3 1118) ?

LG,
Berndi
 

Anhänge

  • AdminTool_1.jpg
    AdminTool_1.jpg
    37,5 KB · Aufrufe: 820
  • DS.jpg
    DS.jpg
    47,9 KB · Aufrufe: 796
Zuletzt bearbeitet:

Gizmor

Benutzer
Mitglied seit
30. Dez 2009
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sieht echt nice aus!
 

strix

Benutzer
Mitglied seit
04. Jan 2010
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Alter
30
Sieht gut aus, vielen Dank! Etwa sowas habe ich mir vorgestellt unter "einfachere Erreichbarkeit" ;)
 

Rabenvater

Benutzer
Mitglied seit
05. Feb 2010
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
:) super .... es werden die richtigen Werte angezeigt :)

danke, danke ....

... wann kommt die nächste Version ;-)
 

Matthieu

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Nov 2008
Beiträge
13.198
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
344
Respekt! Hast du die letzten Tage frei oder wann kommt man zu sowas :confused:

MfG Matthieu
 

Berndi

Benutzer
Mitglied seit
30. Sep 2009
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Alter
51
Die neue Version (6a) ist ja wirklich der Wahnsinn !

S.M.A.R.T funktioniert jetzt einwandfrei !

Einen Wunsch hätte ich: Eine Filterfunktion bei lsof
Geht das ?

LG,
Berndi
 

Yannel99

Benutzer
Mitglied seit
20. Dez 2009
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
version 0,7

HAllo an Alle...

So jetzt bin ich auch da..
und habe auf beide NAS die Version 0,7 Installiert.
Auf anhieb Instalation ohne problem....
allerding bei Kontroll des RAID und die Festplatten gibt da ein bisschen Üerraschung.
(Beide NAS mit DSM 2.3.1339)

1) gleich problem wie oben genannt, (nur Intern IP in Leiste zu sehen) finde ich aber nicht schlimm, da der Name der Server da ist, (wesentlich wichtiger)

2) bei der DS409:Temperatur Anzeigen nicht identisch als die Info von der DSM (bis 2°)

3) ich habe Problem mit der Reihenfolgen der Festplatten..

Platte 1 41° sdA 44°
Platte 2 43° sdB 44°
Platte 3 43° sdC 44°
Platte 4 43° sdD 43°

Kann jemand mir sagen wenn Platte 1 = SDA oder SDD ?Danke

3)Temperatur Grafik nicht Vorhanden.

4) Ich habe beide NAS mit RAID5 plus HotSpare...
bei beide NAS wir es nicht erkannt

5) Ich bekomme Jeweil 1 x RAID 5 und 2 x RAID 1 (ich vermutet dass die nicht genannt Platte die HotSpare ist)

6 ) allerdings die Infos bei VOLUME DETAILS und bei FILE-SYSTEM eigenartig Ergebnisse geben

Da bräuchte Ich ein kurz Erklärung. :eek:

Zum PKT 7) es ist sicherlich nur ein Definitions-Problem
Bei RAID 5 wird normal weise die Daten als auch die Paritätsdaten über alle Platten verteilt. (so habe ich verstanden)
Bei FILE-SYSTEM/ FILE-SYTEM USAGE habe ich ein Platte als TMP ??????:confused:

bis jetzt war es für beide NAS

Bei RAID Volume Details (DS409)
Bekomme ich nur 2 Platte zu sehen md0 und md1

bei der DS1010+ habe ich 3 Stück zu sehen md0, md1 und md2

bei der DS1010+ habe ich kein Temperatur-Grafik und auch kein Temperatur zu sehen (nur der Lifetime, hibernate, power ) ist belegt (auch nur die 4 Zeilen)

so ich denke dass es reicht für Jetzt..... :eek:

Ich möchte aber an diese Stelle ein WAHNSINNIG LOB AN DIR ITARI ausprechen....
So ein Programm zu schreiben und zu Verfügung stellen hätte ich in mein Lebtag nicht erwarten...
weil statt laut klein einzelne Modul die vielleicht nicht ganz zusammen passen
Hast du ein Einheit in dass ganz IPKG erschafft.... (dazu optisches mässig zum DSM passende...
nochmal :D)

forum11.png

HUT HOCH
 

qbic

Benutzer
Mitglied seit
16. Aug 2008
Beiträge
478
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Manchmal frage ich mich wirklich woher du die Zeit nimmst sowas zu scripten.
Habs mir mal schnell angeschaut, bin durchaus angetan.
Da hast du wieder mal was tolles auf die Beine gestellt.

Von daher danke von meiner Seite.

Schade, dass es keine JVM für die DSen gibt, dann könnte ich sicherlich auch ein wenig mehr dazu beitragen.
 

Rabenvater

Benutzer
Mitglied seit
05. Feb 2010
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Itari,

danke das Du meine Anfrage so schnell umgesetzt hast und ich habe es auch gleich so probiert.
Es scheint so zu funktionieren, ich beobachte und teste es weiter.

Kann man die beiden IP's auch noch in einer anderen Farbe darstellen ?
Sagen wir mal so, es würde auch ausreichen, wenn eine der beiden in Rot oder so dargestellt werden.

Danke für Dein super Tool, macht viel spaß damit zu arbeiten.

PS: es scheint auch unter DSM 2.3-1141 zu funktionieren :)
 

loskochos

Benutzer
Mitglied seit
19. Mrz 2008
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
cool...

thx;-)..nur dat mit dem SMARt hab ich noch nicht hinbekommen....hab über CROn den Job eingeplant, und habe im smart.cgi das d- marvell rausgenommen..trotzdem bleibt der reiter leer....

und zudem zeigt mir das cronlog nun
failed user root parsing 7-24 * * * root /volume1/@appstore/adm/modules/smart/diskstatsd.sh

mh..das script ist aber da...
 
Zuletzt bearbeitet:

Rabenvater

Benutzer
Mitglied seit
05. Feb 2010
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Itari,

ich sagte es ja schon mal, Dein Tool ist das beste Tool für die DS :D

Problem gelöst, Fehlermeldung wird nicht mehr erzeugt. Ich hasse es nämlich, wenn nicht alles zu 100 % funktioniert und da bin ich auch schon bei meiner nächsten Frage :

In Deinem "Bildschirmausdruck" hast Du neben den Verzeichnissen / Dateien so ein Kästchen, ich aber nicht.

Es ist sicherlich um etwas auszuwählen / abzuwählen oder so.
Was muss ich machen, damit ich es auch so habe ?
 

Brian!

Benutzer
Mitglied seit
29. Mrz 2009
Beiträge
147
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Brian,

ich bin mir sicher, er hat sich nur verschrieben. Gemeint ist die AdminTools Version 0.6a.
Die aktuellste Version ist 0.8.

Es ist ein super Tool, ich nutze es jeden Tag.

Da hast du wohl wahrscheinlich recht! :)
Heb gerade die 0.8 installiert und direkt deinstalliert und das Verzeichnis adm.bak wurde angelegt.

Hab es dann nun wieder installiert und mal ein bisschen durch geguckt, ist schon ziemlich beeindruckend!! Ein erneutes Lob an Itari! :cool: :rolleyes:

Ach ja, und bei mir sind auch diese Auswahlkästchen dabei! (FF 3.6) ;)
 

DieB

Benutzer
Mitglied seit
20. Mrz 2010
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, Itari, für dieses spitzenmäßige Tool :)
Ich hab's gerade nur installiert und überflogen - einfach, übersichtlich, genial!
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.567
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
338
Hallo,
@itari
ich denke es wäre sehr schön wenn in Post #5 auch ein paar kurze englische Anmerkungen wären. Auf das Admintool wird auch im englischen Forum verwiesen.

Gruß Götz
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen