2 Lan Ports Brücken

Creadle

Benutzer
Mitglied seit
23. Okt 2010
Beiträge
243
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo, hätte eine Frage.

Habe eine DS2413

Diese hat 2 Lan Ports.

Lan 1 habe ich normal an meinen Router hängen. Daher Internetzugriff etc. (192.168.168.*)

Lan 2 läuft von der DS ein DHCP Server, dieser Port ist an meinen C200 (Multimediaplayer) angeschlossen. So ruckelt es nicht mehr bei der Wiedergabe von Filmen (Über Fritzbox extreme Ruckler) (192.168.160.*)

Das Problem ist, das der C200 aber so nicht mehr in das Internet kommt.

Gibt es die Möglichkeit das Internet von Lan 1 auf Lan 2 zu brücken?
 

tschortsch

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2008
Beiträge
1.572
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
64
Gibts aber kann man nur auf der Konsole konfigurieren. Im DSM gibts keine Möglichkeit dazu. Wurde im Forum auch schon beschrieben. ==> SuFu

Warum ruckelt der Mediaplayer?
Welche Fritzbox?
Hast du auf der Fritzbox GBit aktiviert?
Defekte LAN Kabel?
 

Creadle

Benutzer
Mitglied seit
23. Okt 2010
Beiträge
243
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Warum der Player Ruckelt, keine Ahnung, denke an Software Fehler des Players. Gibt einen Workarround, nervt aber. Dazu muss man von 107100Mbit auf automatisch stellen, und von automatisch wieder zurück auf 10/100Mbt, dann gehts wieder für 1, 2 Stunden.

Fritzbox ist die 7390 mit freetz drauf.

Nerviges Teil der Player, bereue es dafür mal 500€ ausgegeben zu haben -.-
 

tschortsch

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2008
Beiträge
1.572
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
64
Wenns an der Software des Players liegen würde, würdes es auch nicht gehen wenn der Player an der DS direkt angeschlossen ist.

Ist in der Fritzbox GBIT aktiviert? Aus Stromspargründen ist immer nur am ersten GBit aktiviert.
Hast du irgenwelche extra Einstellungen an der Fritzbox vorgenommen? Firewall, QoS,.....

Hast du auch schon mal versucht eine separaten Switch an die Fritzbox zu klemmen und an diesen dann die DS und Mediaplayer?

Wenn der Player mal so teuer war gibts möglicherweise eine alternative Firmware die besser mit den anderen Geräten zusammenspielt.
 

Creadle

Benutzer
Mitglied seit
23. Okt 2010
Beiträge
243
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Es ist der Player, das Teil ist der letzte Mist
Gibt da unzählige Beiträge. Das Teil mag extrem wenige Switche. Habe alles versucht. Softwareentwicklung ist eingestellt.

http://www.popcornforum.de/showthread.php?tid=20315&pid=269208#pid269208

Habe alles versucht. Kann nur ein Software Fehler sein, ansonsten wurde es durch das umstellen nicht kurzeitig funktionieren. Daher mit der Direktverbindung. Da gibt es endlich mal keine Probleme.

Habe genug Geld für hochwertige Lan Kabal und Switche ausgegeben, jetzt reicht es. Der Player fliegt, sobald die Android Player genug Leistung haben, um per sw Decoding 10 bit abspielen zu können.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat