Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    02.09.2018
    Beiträge
    9

    Standard DS418j Bildaussetzer

    Hallo,

    ich betreibe in meinem NAS 3x6tb WD Red platten. Formatiert in EXT4 im RAID5. Die Verbindung von meinem Sat Receiver zur DS läuft über NFS.
    Ich habe das Problem das ich bei Aufnahmen auf diese immer wieder kurze Bildaussetzer habe.

    Hat jemand ähnlcihes schonmal gehabt oder eine Idee woran das liegen könnte?
    Netzwerk konnte ich ausschließen, habe verschiedene switchs probiert. Den Sat Receiver konnte ich auch ausschließen, mit einer USB Platte gibt es keine Probleme.

    Ich habe die USB Platte mal an die NAS angeschlossen und nehme jetzt auf diese auf. DANN SIND DIE AUSSETZER WEG. Hat jmd eine idee wie das sein kann?

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    02.09.2018
    Beiträge
    9

    Standard

    Kann ich noch irgendwas na Infos geben das jemand helfen kann?

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    344

    Standard

    Welcher Receiver ist es denn und wie lange hast du die Nas schon am laufen ? Sind die Ruckler im FreeTV auch da ? Welche Komponenten sind verbaut im Netzwerk ?
    Wavefrontier T90, 13/19/23/28 mit Kreiling 5/16 Multischalter, VU+ Solo 4K, HP Pro Curve V1810-8G Switch FW 2.2, Synology DS414 mit 4x 4TB Seagate HDD.Gesichelt wird auf exxteeerne Pflatten : - )

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    02.09.2018
    Beiträge
    9

    Standard

    Eine Vu Uno4k Se

    Die Rückler sind auch im Free da
    Folgendes habe ich schon getestet:

    -Netzwerkkabel getauscht (beides 5e)
    -NFS auf CIFS geändert
    -Switch gegen Fritz getauscht
    -Update VTI
    - Auslasung NAS geprüft
    - OPENVPN ausgeschlossen
    - unverschlüsselte Senungen geprüft ob der Fehler hier auch auftaucht, was so ist
    - Verlegung Lan Leitungen (Entfernung zu Stromführenden Leitungen)
    - Testaufbau NUR Switch NAS und Vu mit getrennter Leitungsverlegung
    - Festplatten Smart Test alles Ok ( 1,5,7 sowie 196-200 sind 0)

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    14.02.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von mister Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich betreibe in meinem NAS 3x6tb WD Red platten.
    Und diese Aussage stimmt leider nicht....es sind (offensichtlich - s. Thread im VTI-Forum) 2 Reds und eine ST6000 (und leider keine Ironwolf sondern eine Barracuda). Insofern dürften die Probleme durch den Einsatz "für NAS zugelassene Platten" gelöst werden können - also eine dritte RED anstelle der Barracuda verwenden.

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    3.502

    Standard

    Glaube nicht, dass es die Lösung ist, da beide in vielen Hinsichten ziemlich identisch (5400 rpm usw.) sind. Aber ich wüsste auch nicht, was du noch anders versuchen solltest (Posting #4).
    Evtl. ist der Aufnahmeordner verschülsselt und der auf USB HDD dagegen nicht? Oder ist die Diskstation bei der Wiedergabe (durch andere Dienste) stark ausgelastet, die externe HDD dagegen nicht?
    LG TeXniXo
    _________________________________________
    Produktivsystem: DS916+ (8GB) | DSM 6.2.x | 3 x WD Red 4TB | ext4 / SHR
    Backupsystem - Teil I: DS418j (1GB) | DSM 6.2.x | 4 x Seagate 1TB | ext4 / JBOD
    Backupsystem - Teil II: Externe HDD | Western Digital | 3 TB


    Relevante Seiten: Support-Kontaktformular | RAID-Rechner | Synology Assistent WIN / Synology Assistent MAC | Feature Request

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    14.02.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    Ich schon ;-). Schau dir mal die Spezifikationen der ST6000DM003 an....

    Anmerkung: Die 418J muss bei einer Single-Aufnahme der VU "lediglich" max. 16Mbit/s konstant wegschreiben. Da kann die Kiste mit sonstwas beschäftigt sein - die Datenrate steckt sie - selbst wenn sie verschlüsselt schreiben müsste - mit einem süffisanten Lächeln trotzdem locker weg.

    Defekte an den Platten selbst kann man zu 99,9 % zwischenzeitlich ausschließen - alle anderen Ursachen hat der TE bereits erfolgreich ausgeschlossen.

    Was bleibt ist demnach nur das naheliegende.....

  8. #8

    Standard

    Eventuell muss bei NFS noch ein wenig nach konfiguriert werden. Ich selbst kenne das Problem eigentlich nur in Verbindung mit BTrfs. Schick mal bitte deine Mount Zeilen und die NFS-Settings der Syno. Bitte als Text, da ich mit Bildern nicht viel anfangen kann.
    Meine Settings sehen so aus in der auto.network:
    Mountname -fstype=nfs,nfsvers=3,rw,soft,timeo=50,retrans=5,rs ize=32768,wsize=32768,ASYNC,nolock 1.1.1.1:/volume1/share


    Die Settings von NFS:
    NFS aktiv und bei erweitert
    Paketgröße lesen32KBSchreib-Paketgröße: 32KB
    Am share sind die folgenden haken gesetzt:
    Squash: Keine Zuordnung
    Sicherheit: sys

    Asynchron aktivieren:ja
    Verbindungen von nicht-privilegierten Ports (Ports über 1024) zulassen:ja
    Benutzern den Zugriff auf bereitgestellte Unterordner erlauben:ja

    Zugriff hat nur die VU.
    Mein Serverschrank ist bestückt mit
    - DS918+ (8GB) mit DSM 6.2.1, 4x WD RED 6 TB im RAID 5,
    - 2x Samsung 960 EVO MZ-V6E500BW als SSD-Cache
    - Fritz!Box 7590 hinterm Speedport Hybrid
    - 16- Port TP-Link L2 Switch
    - apc back ups pro 1500

  9. #9
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.573

    Standard

    Die Barracuda arbeitet m.W. mit SMR (Shingled Magnetic Recording), was in der Tat für die Nutzung in einem RAID-5 nicht klug ist, erst recht nicht für das Schreiben von Videodaten. Darauf will rolano m.E. hinaus. Sollte es am NFS liegen, dann müsste es auch dann Aussetzer geben, wenn auf die externe Platte an der DS geschrieben wird.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    14.02.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    100 % Korrekt ;-).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DS418j + externe Festplatte?
    Von Staatsfeind im Forum Datensicherung und Replikation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.01.2019, 13:50
  2. Hikvision 2CD2085FWD-I Gegenlicht und Bildaussetzer
    Von Oetsch im Forum Surveillance Station
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.01.2019, 19:49
  3. Kaufberatung DS418j
    Von DerTourist48 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.12.2018, 13:05
  4. Synology DS418j sehr langsam
    Von lullifatz im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.10.2018, 21:43
  5. TVHeadend für DS418j?
    Von hedavid im Forum Andere 3rd Party Anwendungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2017, 21:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •