Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Standard Frage zu neu gekaufter Harddisk

    Hallo

    Die neue Harddisk welche ich bei einem angesehenem Online Portal (nein nicht Amazon) gekauft habe ist bereits 1 Jahr alt. Wie alt darf denn eigentlich eine Harddisk als neu verkauft werden? Was ist mit der 3 Jahresgarantie?

    Gruss
    Hans

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    17.04.2013
    Beiträge
    2.879

    Standard

    1 Jahr gelaufen oder 1 Jahr gelagert?
    DS212j, DSM4.3-3827-7, DS414slim, DSM6.1

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    13.03.2016
    Beiträge
    312

    Standard

    Das "neu" beschreibt ja den "Verkaufszustand", d.h. solange die Antistatiktüte noch zu ist und die Platte nicht benutzt wurde, kann sie dir ein Händler auch nach zehn Jahren noch als "neu" verkaufen: Ist ja keine verderbliche Ware. Hersteller geben zwar für Festplatten teilweise auch "Lagerfristen" an, aber das bezieht sich IIRC auf den ausgepackten Zustand bzw. für Pausen im Betrieb. Solange die Festplatte noch in der ungeöffneten Tüte ist, ist eigentlich alles safe.

    1 Jahr ist jetzt schon recht lang, aber so 6 Monate hat man durchaus häufiger mal. Den Garantiezeitraum müsste man mit dem Kaufbeleg beim Hersteller anpassen lassen können.
    DS218+ (SSD+2,5"HDD - 24/7 für VPN, Cloud, Surveillance, Note Station, Moments, ...), DS918+ (Datengrab & Backup-Ziel), DS116(Backup für 24/7-System)

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von hatrue Beitrag anzeigen
    neue Harddisk ist bereits 1 Jahr alt. Was ist mit der 3 Jahresgarantie?
    Du kannst ZUERST (!) den Garantiestatus abfragen durch Eingabe der Seriennummer deiner HDD, wenn sie niemand vor dir Registriert hat, dann einfach hier auf die WD Registrierungsseite <klick> gehen und deine HDD auf dich Registrieren, dort gibt du dann dein Kaufdatum ein und dein Kaufdatum ist dann das "Startdatum" für deine 3 jährige Garantie.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  5. #5

    Standard

    Die HD ist noch original Verpackt.
    Die Garantie läuft am 10/26/2021 ab. Das sind weniger als die von WD angegebenen 3 Jahre.
    Der Vergleich hinkt vielleicht etwas aber ich möchte auch keine Reifen für mein Auto kaufen welche bereits ein Jahr alt sind

  6. #6

    Standard

    Noch mal, der Zeitpunkt der 3 Jahres Garantie von WD beginnt mit dem Tag wo du sie auf dich registrierst und dein Kaufdatum eingibst.
    Wenn da bei der Garantieabfrage jetzt schon steht 10/26/2021 für die Seriennummer deiner HDD, dann hat die jemand am 26. Oktober 2018 registriert, warum auch immer und wer auch immer.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    787

    Standard

    Die Garantieabfrage funktioniert für jede HDD für die WD Garantie gibt und liefert ein Ablaufdatum, auch dann, wenn noch niemand die Platte registriert hat.

  8. #8

    Standard

    Stimmt so nicht.
    Habe die HD nun registriert da ich mal hoffe innerhalb der 3 Monate wird die HD hoffentlich nicht einen defekt haben.

  9. #9

    Standard

    [Ich meinte natürlich innerhalb der 3 "verlorenen" Monate]
    Geändert von goetz (11.01.2019 um 13:02 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt.

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von synfor Beitrag anzeigen
    Die Garantieabfrage funktioniert für jede HDD für die WD Garantie gibt und liefert ein Ablaufdatum, auch dann, wenn noch niemand die Platte registriert hat.
    Das ist möglich und sobald man diese HDD als "eigene" HDD in seinem Konto registriert und sein Kaufdatum eingegeben hat wird das Garantiedatum aktualisiert auf das Kaufdatum deiner Rechnung mit + 3 Jahre minus 1 Tag.
    Gilt für die WD red, diese bieten 3 Jahre Garantie durch WD.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U1 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

Ähnliche Themen

  1. DS 212+ Harddisk
    Von PatrickCCS im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 16:38
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 20:03
  3. Harddisk
    Von itari im Forum Off-Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 20:17
  4. Harddisk gelöscht
    Von tigub im Forum Off-Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 11:01
  5. WD Harddisk mit 1 TB
    Von Schnufi im Forum Festplattendiskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 18:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •