Hallo,

anbei kurz ein paar Infos zu meinem System.

DS1817+ (momentan noch ohne 10Gbit, kommt aber als nächstes)
USV APC Back-UPS Pro 550
4 x 10TB WD RED als SHR-1 Volume
2 x Samsung 860 Pro 512MB ( 2,5" ) als SSD Cache

Nun zu meinem Problem:
Ich habe gestern meinen SSD Cache entfernt und eine der SDD's als neues Volume im Diskstation Manager angelegt. Dann wollte ich Videos von meinem SHR Volume auf die SDD kopieren. Die Geschwindigkeit war dabei ca 40MB pro Sekunde! Ich habe die SDD dann in meinen Festnetz Rechner verbaut. Gleiches Problem die Geschwindigkeit war ca 40MB beim Schreiben auf die SSD. Ich habe dann mit Samsung Magician ca 2 bis 3 mal auf SSD Optimieren geklickt. Danach war die Performance wieder bei ca 500MB pro Sekunde. Ich habe das dann nochmal mit der zweiten SSD gemacht, vorher aber den TRIM Befehl 2 bis 3 mal auf der Diskstation ausgeführt, leider ohne Erfolg da die Performance weiterhin bei ca40MB beim SChreiben war. Danach habe ich die SSD in meinen Festnetz Rechner gepackt. Über "SSD Optimieren" konnte ich das Problem dann wieder lösen.

Kann es sein das kein TRIM ausgeführt wird? Da die Performance direkt nach dem Ausbau so schlecht war vermute ich das der SSD Cache quasi nichts bringt! Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann mir jemand helfen?