Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    20

    Standard Wie kopiert man einen grossem Ordner mit 110 GB von PC nach NAS?

    Hallo zusammen,

    habe seit kurzem die DS216se, angeschlossen per LAN an Fritzbox 7490. Angeschlossen dort ebenfalls der PC. LAN ist eingestellt auf maximale Leistung von 1000 MB.
    Nun versuche ich schon seit geraumer Zeit meinen Photo-Ordner mit 110 GB 74000 Dateien und 1100 Ordnern über den Explorer vom PC auf den NAS zu kopieren.
    NAS habe ich als Netzlaufwerk eingebunden.
    Das Kopieren ist extrem langsam, aber das nehme ich noch in Kauf.
    Was aber stört ist die Tatsache, dass der Kopiervorgang plötzlich abgebrochen wird.

    Gibt es eine Möglichkeit bzw. wie schaffe ich es, dass der Ordner ohne Probleme möglichst rasch vom PC auf den NAS kopiert wird?
    Habe hier schon nach Antworten gesucht. Bin allerdings nicht fündig geworden.

    Vielen Dank und Gruss
    Mike

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    181

    Standard

    Ich nehme an, Du sprichst von 1000MBit/s = 1Gbit/s?
    Kann es sein, dass die FritzBox diesen ECO-Modus aktiv hat und die LAN-Port nur mit 100MBit/s laufen?
    Kannst Du Daten von der DS runter ziehen? Welche Geschwindigkeit erreichst Du dann?
    Ist die DS vielleicht gerade intensiv mit etwas beschäftigt, sodass nicht die 1Gbit/s erreicht werden können? Schau auf der DS mal im Ressourcen-Monitor nach. Und schau auf der DS auch mal, was die Geschwindigkeit der Netzwerk-Schnittstelle ausgibt (Systemsteuerung => Netzwerk => Netzwerk-Schnittstelle).
    DS416play (8GB Upgrade) | DSM 6.2 (23739) U1 | HDD 1-3 als SHR (btrfs)
    DS215j | DSM 6.1-15047 | HDD 1&2 jeweils als Basis (ext4)


    Zufriedener Nutzer von Ultimate Backup

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    260

    Standard

    Bei vielen Dateien ist es ja normal dass du nur ein paar MB Speed hast, der Abbruch sollte jedoch nicht sein.
    Wenn du nur jetzt solche Probleme hast und sonst alles läuft, spar dir die Zeit den Fehler zu suchen.
    Nehm einfach ein Sync Tool und schieb damit die Daten rüber. Freefilesync macht dies schnell und unkompliziert.
    Alternativ mit Windows kopier Programmen wie FastCopy, ultracopier, supercopier etc.

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    731

    Standard

    Ich nutze dafür die Freeversion von Allway Sync.. Ich habe damit gestern 530GB von einer DS zur anderen verschoben. Bei mir hat die betroffene DS ebenfalls rumgezickt und ständig Abbrüche gehabt. Sync macht halt einfach da weiter, wo es unterbrochen wurde..
    HOME - VDSL100 Fritzbox 7590+ mit Mesh, SH-Alexa Echo/Echo Dot
    DS218+ 6GBRAM für CS, MSP und Co.
    DS216play mit 3x Kodi auf Fire TV-Sticks
    DS212j Backup+USB HDD
    DS115 Externe Nutzung
    HyperBackup auf Synology C2 + GoogleDrive
    Eaton Ellipse ECO 800USBDIN
    GARTEN - LTE GigaCube Fritzbox 7362 SL+ mit Mesh, SH-Alexa Echo Dot
    DS216j mit 1x Foscam FI9800P-Umbau, 3x Foscam FI9900P
    HyperBackup auf DS115 Home
    Eaton Ellipse ECO 650USBDIN

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    20

    Standard

    @kev.lin
    also die Fritzbox hat auf allen LANs den Power-Mode mit 1 Gbit/s und die DS hat beim Netzwerkstatus: 1000 MBit/s, Vollduplex, MTU=1500
    Daten von der DS habe ich nicht heruntergezogen.

    @mavFG
    Sondern ich habe aufgrund des Hinweises von mavFG (Danke!) die Freeversion von allway Sync. heruntergelden und installiert.
    Und das Programm kopiert..... seit gestern morgen um 08:12 Uhr läuft das Programm und ist jetzt bei 92% angelangt.
    Der Ordner, den ich kopiere hat 107 GB, aber viele kleine Dateien.
    Es sind etwa 40.000 kleine Dateien mit ca. 7KB. Und für jede Datei werden etwa 2 Sekunden benötigt zum Kopieren.
    D.h. er benötigt etwa 22 Stunden nur für diese Dateien.
    Ich denke, da habe ich mich beim NAS vergriffen und hätte eine stärkere Ausführung nehmen sollen.
    (Ich habe seit über 10 Jahren eine Buffalo LS-WXL, die aber nicht mehr sicher ist, weshalb ich mich für die DS216se entschieden habe)
    Gruss
    Mike

  6. #6
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.380

    Standard

    Eine stärkere DS kann da sicher noch etwas herausholen, allerdings sind die vielen kleinen Dateien das Nadelöhr, daran hat jede DS zu knabbern.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  7. #7
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.632

    Standard

    Zitat Zitat von MikeSC Beitrag anzeigen
    Es sind etwa 40.000 kleine Dateien mit ca. 7KB. Und für jede Datei werden etwa 2 Sekunden benötigt zum Kopieren.
    Ich habe mal testweise in einem Ordner auf dem PC (mit SSD) 10.000 Dateien (Gif) mit jeweils 7kb erstellt und danach vom PC (Gigabit über einen Switch und eine Fritzbox) auf die DS kopiert.
    Der Kopiervorgang lief mit ca. 350 bis 450 kb und war nach 170 Sekunden vollzogen. Das entspricht ca. 60 Dateien pro Sekunde.
    PC und DS waren während des Kopiervorganges lt. Taskmanager (Win7) und Ressourcenmanager (DS) eher gelangweilt.

    Ok, ich habe eine DS216+, die etwas stärker als die DS216se ist, aber der Unterschied von 0,5 Dateien und 60 Dateien pro Sekunde ist wohl zu eklatant. Da muss also noch irgendwo eine Bremse sein.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+ m. 8GB

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    20

    Standard

    @peterhoffmann,
    so hatte ich mir das auch vorgestellt, d.h. 60 Dateien pro Sekunde, aber keine 2 Sekunden pro Datei.
    Wenn ich wüsste was bremst, würde ich es auch sofort 'loslösen'.

    Kopiere ich den Ordner vom PC auf eine kleine externe Festplatte, die an USB 3.0 angeschlossen ist, geht das ruckzuck.
    Aber bei der DS habe ich zuwenig, eigentlich keine Erfahrungen, was ausschlaggebend für die lnge Kopierzeit sein kann.

  9. #9
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.632

    Standard

    Wie sind deine Kopierwerte, wenn du eine einzige große Datei (z.B. Film mit 1-2 GB) kopierst?

    Macht deine DS zur Zeit noch andere Sachen (z.B. Backupdienste, Cloud, Fotoindexierung, Raidreparatur, etc.)?
    Falls sie z.B. die Fotoindexierung macht, kannst du das in der Taskleiste vom DSM pausieren lassen.

    Was sagt der Ressourcenmanager der DS während des Kopiervorganges (viele kleine Dateien)?
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+ m. 8GB

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    20

    Standard

    Eine grosse Datei werde ich morgen kopieren, weil ich momentan nichts an meinem Rechner machen möchte, bis der Kopiervorgang vollständig abgeschlossen ist.
    Immerhin ist das Programm jetzt schon bei 96%. Vielleicht schafft er es bis morgen.

    Andere Sachen lasse ich bewusst nicht laufen. Möglicherweise läuft etwas, was das System ausbremst.

    Den Ressourcenmanager konnte ich nicht finden. In der Hilfe gibt es den Ressourcenmonitor, der im Hilfetext zwar fett unterlegt ist, aber keinen link enthält.
    Generell finde ich es nicht sehr hilfreich wenn in einem Text ein Begriff fett unterlegt ist, aber ich ihn nicht anklicken kann.

    Also bis morgen. Und Danke 'mal.
    Gruss
    Mike

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. sichern von verschlüsselten Ordner auf einen Remote NAS
    Von just2enjoy im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2016, 17:12
  2. kann man von der NAS auch ein komplettes Image (wie Acronis) erstellen
    Von petrie im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.12.2015, 11:39
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 10:25
  4. Wie kann man einen Server zum Synchronisieren gemeinsamer Ordner paaren?
    Von hueseyin-lutfi im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 18:02
  5. Wie verbindet man den NAS richtig mit dem TV?
    Von Prototyp206 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 19:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •