Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    67

    Frage Umzug von DS214play zu DS918+

    Hallo Leute,

    ich möchte mit meiner DS214play umziehen auf einer DS918+.
    Sicherungen habe ich bereits gemacht wie hier beschrieben.
    Da ich kein RAID fahre, also nur eine Festplatte mit 3 TB und eine für die HyperBackup SIcherungen (reicht mir so), sollte es doch kein Problem sein.
    Nur wie gehe ich jetzt vor.

    1: Fahre die neue DS hoch und spiele über einen USB-Stick die Konfigurationsdatei ein (Restore)
    2: Fahre die DS wieder herunter und setze die erste und zweite Platte ein
    3: Fahre die DS wieder hoch und alles ist gut?

    oder

    Alle Platten in die neu DS einsetzen und loslegen?

    Wie würdet ihr das machen. Es gibt auch ein Video von iDomix, dort wird das gezeigt was mein Problem ist. Aber wenn ich da so mache, dann werden auch alle photo Daten gesichert und ist eine menge. Auch alle User Daten werden nochmals gesichert. Gut, dies könnte ich so machen, aber ich habe keine USB-Platte mit dem Speicher.

    Bin für jeden Tipp dankbar

    LG
    DS918+

  2. #2

    Standard

    Alte Platten in der gleichen Reihenfolge einbauen, also HDD 1 in Slot 1 und HDD 2 in Slot 2, dann neue DS mit HDDs hochfahren.
    h**tp/find.synology.com eintippen, den weiteren Anweisungen am Bildschirm folgen und auf "Migration" klicken.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 16 GB (8+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    67

    Standard

    Hallo,
    so in etwa haben ich es mir gedacht, aber das zurückspielen der Einstellungen wird dann noch kommen oder?
    Wird sicher in der Phase der Migration gemacht.
    Woher holt sich die neue DS die Einstellung?
    Wird er mich danach Fragen?

    Danke
    DS918+

  4. #4

    Standard

    DSM ist ja auf den HDDs deiner DS214play vorhanden und diese Einstellungen werden übernommen.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 16 GB (8+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    67

    Standard

    Hallo,
    das hört sich doch sehr einfach an. Bin mal gespannt ob alles so funktioniert wie ich mir das vorstelle. Möchte halt so wenig Arbeit damit haben und die Hardware einfach erneuern. Die DS918+ ist doch schon ein wenig flotter als meine alte DS214play.
    Habe auch gleich eine Speichererweiterung dazu gekauft. Ob ich nun noch eine Me SSD dazuhole weiß ich nocht nicht. Werde ich wohl nicht brauchen für meine Anwendungen. Schauen wir mal. Sollte mir eine M2 zugeflogen kommen, werde ich sie einbauen. Dient ja nur als Cache für das System und so hoch sind die Anforderungen auch nicht.
    Danke erstmal auf diesem weg und ich werde den Erfolg hier melden und das zu Abschluss bringen
    DS918+

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    67

    Standard

    Hallo,

    ich gestern meine neue DS bekommen und sofort eingesetzt.
    War wirklich alles sehr einfach. Habe die Festplatten (kein RAID) ind die neue DS eingebaut und DS gestartet. Komme direkt zum Migration und alles läuft.
    War also alles kein Problem und vielen Dank für die Hilfe.

    LG

    PS: Jetzt ist wirklich alles viel schneller. Vorallem DS-Photo
    DS918+

  7. #7

    Standard

    Danke für deine Rückmeldung und fein das alles läuft. Viel Spaß mit der neuen DS. Bitte vergiss nicht die Einstellungen der neuen DS auch zu sichern und zwar hier:
    DSM > Hauptmenü > Systemsteuerung > Aktualisieren und Wiederherstellen > Register "Sicherung der Systemkonfiguration" > Schaltfläche "Konfiguration sichern" anklicken > bitte die .dss (Sicherungs-)Datei NICHT auf der DS selber speichern. Du möchtest ja im worstcase Fall die Daten zurückspielen, daher unbedingt auf einen USB Stick, externe HDD oder PC speichern. Die Datei .dss ist nur ein paar kB gross.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 16 GB (8+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo, ich schließe mich hier an. Wollte jetzt keine neuen Thread öffnen, da ich wohl die gleiche Prozedur machen muss. Ich besitze momentan eine DS218Play und wechsle zu einer DS218+ , 2 HDDs in Raid. Spiegel sich. Mir ist wichtig, dass die Daten nicht gelöscht werden. Leider habe ich nicht genug HDDs da um meine Daten zu sichern. Daher noch mal den Vorgang nachgefragt:

    * Ich sichere mir die Einstellungen auf einen USB-Stick
    * achte das HDD1 im neuen DS auch in HDD1 geschoben wird.
    * Starte die DS und drücke auf Migrieren
    * USB Stick selbst benötige ich hier nicht, weil die Einstellungen/OS eh auf der HDD liegt!? Die habe ich nur rein aus Sicherheit erstellt, richtig?

    Dank im voraus

  9. #9
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.573

    Standard

    Richtig. Dennoch rate ich Dir dazu, Dir eine externe Platte zu leisten, um ein vernünftiges Backup zu haben.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    20

    Standard

    Die Migration hat Super funktioniert. Bin begeistert

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umzug von DS213j auf DS918+
    Von Snyder im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2018, 09:15
  2. Umzug von DS218+ auf DS918+ was passiert mit ext. HDD-Backup (Hyper-B)
    Von Undertakerch im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2018, 16:09
  3. DLNA Fehler 2104 an Playstation 3 nach Umzug von RS814 auf DS918+
    Von cmdr_tom im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2017, 18:57
  4. Umzug von DS212+ nach DS918+
    Von Papillon im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2017, 21:26
  5. Umzug von DS114 auf DS214Play
    Von Micha64 im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 14:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •