Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 125
  1. #111
    Anwender
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    257

    Standard

    Screenshot_Maria_DB.jpg

    So siehts bei mir aus... bei Maria DB 5

    Ich sehe, du hast auch Humhub laufen? das macht bei noch Probleme, mit dem stündlichen Cron-Job. Anweisungen befolgt, Resultat null.

  2. #112
    Anwender Avatar von Frogman
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    17.482

    Standard

    Wie, Du hast nur den root Benutzer und hast für Oxwall, Humhub usw. keine separaten Datenbankbenutzer angelegt?
    DS713+ | 2x 1TB Crucial M500 SSD # 4GB RAM # be quiet! Shadow Wings | DSM 6.1.7-15284-U3
    DS212+ | Backup-DS: 2x 4TB HGST Deskstar NAS | DSM 6.1.7-15284-U3
    Extras: fail2ban 0.11.1 - Java 1.8.0.212 - Nextcloud 17.0.3 - Roundcube 1.4.3 - HumHub 1.4.2 - tt-rss 19.02
    Synology-Support-Portal | DSM-Hilfe online | Synology-Tutorials
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung. (Albert Einstein)

  3. #113
    Anwender
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    257

    Standard

    Wenn das so auftaucht, dann wird es so sein. Ich bin davon ausgegangen, dass mit den entsprechenden Datenbanken - wenn diese angelegt werden - auch die Benutzerdaten und -rechte in den einzelnen Datenbanken mit abgelegt sind., z.B Benutzerrechte für Oxwall in der Datenbank oxwall, Benutzerrechte für Humhub in der Datenbank humhub, etc...

  4. #114
    Anwender Avatar von Frogman
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    17.482

    Standard

    Hui, hier musst Du unterscheiden! Es gibt einmal Benutzer für einzelne Webpakete wie bspw. Oxwall, also die User, die das nutzen - diese werden in der jeweiligen Datenbank (also bspw. in der Oxwall-DB) abgelegt.
    Davon zu unterscheiden sind die Datenbank-Benutzer, also derjenige Benutzer, mit dem hier zB. Oxwall auf seine Datenbank zugreift - und dafür ist es dringend anzuraten, nicht den root-Benutzer zu verwenden (denn der hat root-Zugriff auf alle Datenbanken!!!), sondern einen auf die jeweilige Datenbank limitierten Benutzer. Also legt man bspw. in phpMyAdmin einen Benutzer 'oxwall' an und aktiviert den Haken, dass eine gleichnamige Datenbank angelegt wird, auf die der Benutzer 'oxwall' alle Rechte bekommt (aber eben nur auf dieser Datenbank, auf alle anderen Datenbanken nicht).
    Diesen angelegten Benutzer nimmt man dann bei der Installation des jeweiligen Pakets, hier also Oxwall, beim Punkt

    install7.png
    DS713+ | 2x 1TB Crucial M500 SSD # 4GB RAM # be quiet! Shadow Wings | DSM 6.1.7-15284-U3
    DS212+ | Backup-DS: 2x 4TB HGST Deskstar NAS | DSM 6.1.7-15284-U3
    Extras: fail2ban 0.11.1 - Java 1.8.0.212 - Nextcloud 17.0.3 - Roundcube 1.4.3 - HumHub 1.4.2 - tt-rss 19.02
    Synology-Support-Portal | DSM-Hilfe online | Synology-Tutorials
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung. (Albert Einstein)

  5. #115
    Anwender
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    257

    Standard

    Hab jetzt mal verschiedene Nutzer angelegt, wie angegeben. Bei den anderen Anwendungen (mediawiki, Ossn, Joomla, etc. funzt es.. bei Oxwall scheint noch der Wurm drin zu sein.
    Geändert von Ranseier99 (16.06.2019 um 13:41 Uhr)

  6. #116
    Anwender Avatar von Frogman
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    17.482

    Standard

    Der Datenbankbenutzer, mit dem Oxwall auf seine Datenbank zugreift, ist in /volume1/web/oxwall/ow_includes/config.php konfiguriert:

    Code:
    <?php
    
    define('OW_URL_HOME', 'https://hier steht der Domainname/oxwall/');
    
    define('OW_DB_HOST', '127.0.0.1');
    define('OW_DB_PORT', "3307");
    define('OW_DB_USER', 'hier steht der Username');
    define('OW_DB_PASSWORD', 'hier steht das Passwort');
    define('OW_DB_NAME', 'hier steht der Name der Datenbank für Oxwall');
    ...
    Der Wert für OW_DB_PORT ist im Fall für MariaDB5 normalerweise 3306, bei MariaDB10 ist er 3307.
    DS713+ | 2x 1TB Crucial M500 SSD # 4GB RAM # be quiet! Shadow Wings | DSM 6.1.7-15284-U3
    DS212+ | Backup-DS: 2x 4TB HGST Deskstar NAS | DSM 6.1.7-15284-U3
    Extras: fail2ban 0.11.1 - Java 1.8.0.212 - Nextcloud 17.0.3 - Roundcube 1.4.3 - HumHub 1.4.2 - tt-rss 19.02
    Synology-Support-Portal | DSM-Hilfe online | Synology-Tutorials
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung. (Albert Einstein)

  7. #117
    Anwender
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    257

    Standard

    Volltreffer!
    läuft unter 7.2! Vielen Dank, mit Maria DB5 und OW_DB_Port 3306

    Bei Maria DB 10 gabs Problem mit der Datenbank. Aber egal jetzt, Hauptsache, es läuft.
    Geändert von Ranseier99 (16.06.2019 um 15:04 Uhr)

  8. #118
    Mein Serverschrank ist bestückt mit
    - DS918+ (8GB) mit DSM 6.2.2, 4x WD RED 6 TB im RAID 5,
    - 2x Samsung 960 EVO MZ-V6E500BW als SSD-Cache
    - Synology RT2600 hinterm Speedport Pro
    - 16- Port TP-Link L2 Switch
    - apc back ups pro 1500

  9. #119
    Anwender Avatar von Frogman
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    17.482

    Standard

    Und nun unterstützt auch die WebStation v 2.1.8 die PHP 7.3
    Link
    DS713+ | 2x 1TB Crucial M500 SSD # 4GB RAM # be quiet! Shadow Wings | DSM 6.1.7-15284-U3
    DS212+ | Backup-DS: 2x 4TB HGST Deskstar NAS | DSM 6.1.7-15284-U3
    Extras: fail2ban 0.11.1 - Java 1.8.0.212 - Nextcloud 17.0.3 - Roundcube 1.4.3 - HumHub 1.4.2 - tt-rss 19.02
    Synology-Support-Portal | DSM-Hilfe online | Synology-Tutorials
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung. (Albert Einstein)

  10. #120
    Anwender
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    257

    Standard

    Habs eben installiert. sieht ganz gut aus.

    Wie kann ich eigentlich in der .htacess-Datei im Joomla-Stammverzeichnis die Informatiionen auf PHP 7.3 upgraden? Mit der Änderung von AddType application/x-httpd-php7.2 .php auf AddType application/x-httpd-php7.3 .php scheint es nicht getan zu sein.
    Geändert von Ranseier99 (01.09.2019 um 20:29 Uhr)

Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ds216+II upgraden
    Von Skywalkerin im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2018, 11:06
  2. DS414 von 2*4 TB auf 4*4 TB upgraden
    Von ToaStarr im Forum Raid Konfiguration
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.02.2015, 21:46
  3. DS213+ Beide HDDs upgraden
    Von -FX-RIDER- im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2014, 22:06
  4. CS407e Wie Plattenplatz geschickt upgraden?
    Von kickback im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 00:45
  5. Daten Replikator von II auf III Upgraden?
    Von brongo im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 10:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •